Abo
  • Services:
Anzeige
Windows 10 Mobile ist endlich verfügbar - manch einer geht aber leer aus.
Windows 10 Mobile ist endlich verfügbar - manch einer geht aber leer aus. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Offizielles Upgrade: Windows 10 Mobile ist da - für manche

Windows 10 Mobile ist endlich verfügbar - manch einer geht aber leer aus.
Windows 10 Mobile ist endlich verfügbar - manch einer geht aber leer aus. (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Die Gerüchte haben also gestimmt: Microsoft hat den offiziellen Start von Windows 10 Mobile verkündet - die Liste der verfügbaren Geräte könnte aber manchen enttäuschen. Gut überlegen sollten sich den Umstieg Besitzer des Lumia 930.

Microsoft hat offiziell den Start von Windows 10 Mobile bekanntgegeben. Das Upgrade wird es für insgesamt 18 Smartphones geben, die aktuell mit Windows Phone 8.1 laufen. Für Nutzer gibt es eine Upgrade-Advisor-App, die auf dem eigenen Smartphone installiert wird und über die Verfügbarkeit der Aktualisierung informiert. Bereits vor der offiziellen Ankündigung hatte es Gerüchte um einen offiziellen Start gegeben, die sich bewahrheitet haben.

Anzeige

Windows 10 Mobile erhalten Microsoft zufolge folgende Geräte: Lumia 1520, 930, 640, 640XL, 730, 735, 830, 532, 535, 540, 635 1GB, 636 1GB, 638 1GB, 430, 435, BLU Win HD w510u, BLU Win HD LTE x150q und das MCJ Madosma Q501. Nutzer dieser Smartphones sollten das Update in den kommenden Tagen erhalten.

1 GByte RAM ist keine Garantie

Im Vorfeld hatte Microsoft erklärt, dass die für ein Upgrade auf Windows 10 Mobile infrage kommenden Smartphones mindestens 1 GByte Arbeitsspeicher haben müssen. Dennoch fehlen ehemalige Spitzengeräte oder verhältnismäßig junge Smartphones, die technisch keine Probleme mit der Aktualisierung haben dürften.

Dazu zählen unter anderem das Lumia 1020 oder das Lumia 925. Microsoft konnte uns auf die Frage, ob die jetzt veröffentlichte Liste der verfügbaren Geräte final sei, keine Antwort mit Bestimmtheit geben. Es könnten theoretisch also noch weitere Geräte folgen, wenngleich es aktuell nicht danach aussieht: Der Upgrade-Advisor ist bei unserem Lumia 925 ziemlich eindeutig: "Das Upgrade auf Windows 10 wird für Ihr Handy nicht unterstützt".

Upgrade beeinträchtigt Videoaufnahmefunktion des Lumia 930

Gut überlegen sollten sich Nutzer des Lumia 930, ob sie aktuell schon auf Windows 10 Mobile umsteigen wollen: Wie Neowin berichtet, führt das Upgrade dazu, dass bei Videoaufnahmen mit dem Smartphone der Ton so leise mitaufgezeichnet wird, dass er im Grunde nicht zu hören ist. Das Problem ist offenbar bereits von den Vorschauversionen her bekannt, weshalb es unverständlich ist, dass es sich auch in der finalen Version findet.


eye home zur Startseite
franzbauer 05. Apr 2016

http://aka.ms/W10MUpgradeAdvisor Mit deinem Lumia aufrufen und App laden.

gaym0r 21. Mär 2016

Naja, so sieht das Windows Logo aber schon laaaange nicht mehr aus. Und ganz davon...

Niaxa 21. Mär 2016

Müsste ich ihn mal Fragen, was genau da war und welche Version er jetzt drauf hat. Hab...

Niaxa 21. Mär 2016

Naja wenn man mit fettes Samsung-Phone ein Galaxy S3 meint, sicher.

JohnDoes 20. Mär 2016

Es ist unglaublich wie schlecht das Team von Gabe das letzte Jahr gearbeitet hat. Man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Telekom Deutschland GmbH, Bonn
  2. T-Systems International GmbH, Ulm, Gaimersheim, München, Dresden
  3. Orbit Logistics Europe GmbH, Leverkusen
  4. MöllerTech International GmbH, Bielefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 13,98€ + 5,00€ Versand
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. The Big Bang Theory, The Vampire Diaries, True Detective)

Folgen Sie uns
       


  1. Project Zero

    Google-Entwickler baut Windows-Loader für Linux

  2. Dan Cases A4-SFX v2

    Minigehäuse erhält Fenster und wird Wakü-kompatibel

  3. Razer Core im Test

    Grafikbox + Ultrabook = Gaming-System

  4. iPhone-Hersteller

    Apple testet 5G-Technologie

  5. Cern

    Der LHC ist zurück aus der Winterpause

  6. Jamboard

    Googles Smartboard kommt in den USA auf den Markt

  7. Überwachung

    Wikipedia darf nun doch die NSA verklagen

  8. Prototypen

    BOE zeigt AMQLED-Displays mit 5 und 14 Zoll

  9. Passwortmanager

    1Password bietet sichere Passwörter beim Grenzübertritt

  10. QD-LCD mit LED-BLU

    Forscher kritisieren Samsungs QLED-Marketing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Für 150 Mio US$...

    Dwalinn | 14:14

  2. 16GB RAM unzeitgemäß

    Bouncy | 14:14

  3. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    plutoniumsulfat | 14:13

  4. Re: Unterschied OLED zu QLED

    marc_kap | 14:13

  5. Re: Wer braucht schon Kunden?

    Prinzeumel | 14:13


  1. 13:22

  2. 12:41

  3. 12:01

  4. 11:57

  5. 11:32

  6. 11:21

  7. 10:52

  8. 10:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel