Abo
  • Services:
Anzeige
Samsung zeigt das Galaxy S5 auf dem MWC 2014.
Samsung zeigt das Galaxy S5 auf dem MWC 2014. (Bild: Lee Jae Won/Reuters)

Offiziell Samsung zeigt Galaxy S5 auf dem Mobile World Congress

Am 24. Februar 2014 ist es so weit, dann zeigt Samsung das Galaxy S5. Wenn die bisherigen Vorabinformationen stimmen, dann wird es Samsungs neues Topsmartphone wahlweise mit Kunststoff- und Metallgehause geben. An diesem Tag wird auch eine überarbeitete Galaxy Gear erwartet.

Anzeige

Bis vor kurzem war noch unklar, ob Samsung das Galaxy S5 vor, während oder nach dem Mobile World Congress (MWC) 2014 vorstellen wird. Das Geheimnis ist nun gelüftet, Samsung hat zu seinem fünften Unpacked-Event eingeladen und wird am Abend des 24. Februar 2014 das Galaxy S5 vorstellen. Damit bestätigen sich die Vermutungen von Anfang Januar 2014, als eine Galaxy-S5-Ankündigung auf dem MWC in diesem Jahr genannt wurde.

Dem widersprach Samsung eine knappe Woche später und nannte als Termin für die Vorstellung des Galaxy S5 März oder April 2014. Auch das Galaxy S2 wurde von Samsung auf dem Mobile World Congress vorgestellt, die übrigen Galaxy-S-Modelle wurden immer erst nach dem MWC gezeigt.

Neue Galaxy Gear wird erwartet

Samsung will parallel zum Galaxy S5 auch eine überarbeitete Galaxy Gear vorstellen, nachdem das erste Modell Anfang September 2013 auf der Ifa in Berlin gezeigt wurde. Samsung will beim Nachfolgemodell das Gehäuse schrumpfen und mehr Funktionen einbauen.

Galaxy S5 gibt es auch mit Metallgehäuse

Mit dem Galaxy S5 soll es Samsungs Topmodell bei den Android-Smartphones erstmals wahlweise auch mit einem Metallgehäuse geben. Eine Variante mit dem etablierten Kunststoffgehäuse wird parallel dazu angeboten. Die bisherigen Galaxy-S-Topmodelle hatten allesamt ein Kunststoffgehäuse.

Das begründete Samsung im Gespräch mit Golem.de unter anderem damit, dass ein Kunststoffgehäuse unempfindlicher für Beschädigungen sei. Und falls der Akkudeckel doch mal zerkratzt sei, könne der Gerätebesitzer den Deckel einfach austauschen. Viele Metallgeräte der Konkurrenz bestünden hingegen aus einem Unibody-Gehäuse, so dass ein Austausch der Rückseite nicht ohne weiteres möglich sei.

Galaxy-S5-Display mit besonders hoher Auflösung 

eye home zur Startseite
TheUnichi 07. Feb 2014

Viele können mit dem Begriff "Betriebssystem" nicht mal etwas anfangen. Du vergisst...

JackIsBlack 05. Feb 2014

Auch das S5 wirds garantiert als Google Edition geben. Außerhalb der USA muss man sich...

Fatal3ty 05. Feb 2014

Ich behalte mein S4 noch. Muss ja nicht immer die neueste sein. Ich installiere keine...

DY 05. Feb 2014

Tizen wurde von Samsung als Joker ins Leben gerufen. Ich vermute es läuft in...

DY 05. Feb 2014

ob es noch SD-Slots geben wird? ob beim Metallgehäuse der Akku fest verbaut sein wird und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Hannover
  2. Schock GmbH, Regen
  3. BGW, Hamburg
  4. ibau GmbH, Münster


Anzeige
Top-Angebote
  1. Alte PS4 inkl. Controller + 2 Spiele + 99,99€ = PlayStation 4 Pro (1TB)
  2. (-60%) 11,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mediacenter-Software

    Warum Kodi DRM unterstützen will

  2. Satelliteninternet

    Apple holt sich Satellitenexperten von Alphabet

  3. Microsoft

    Bis 2020 kein Office-Support mehr für einige Cloud-Dienste

  4. Sonos Playbase vs. Raumfeld Sounddeck

    Wuchtiger Wumms im Wohnzimmer

  5. Regierungspräsidium

    Docmorris muss Automatenapotheke schließen

  6. System-Update

    Android-Malware millionenfach aus Play Store runtergeladen

  7. Internetdienste

    VZBV fordert Kontrolle von Algorithmen

  8. SK Hynix

    Erste Grafikkarte mit GDDR6-Videospeicher erscheint 2018

  9. Internetzugang

    Bei halber Datenrate auch nur halber Preis

  10. Suchmaschinen

    Internet Archive will künftig Robots.txt-Einträge ignorieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Creators Update im Test: Erhöhter Reifegrad für Windows 10
Creators Update im Test
Erhöhter Reifegrad für Windows 10
  1. Microsoft Zwei große Updates pro Jahr für Windows 10
  2. Windows 10 Version 17xx-2 Stromsparmodus kommt für die nächste Windows-Version
  3. Windows as a Service Die erste Windows-10-Version hat noch drei Wochen Support

Moto G5 und Moto G5 Plus im Test: Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
Moto G5 und Moto G5 Plus im Test
Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
  1. Miix 720 Lenovos High-End-Detachable ist ab 1.200 Euro erhältlich
  2. Lenovo Händler nennt Details des Moto G5
  3. Miix 320 Daten zu Lenovos neuem 2-in-1 vorab veröffentlicht

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

  1. Re: Warum nicht gleich?

    Zensurfeind | 15:05

  2. Re: Anarchie?

    lestard | 15:04

  3. Re: Bei Ei OS wäre das ...

    Captain_iGlue | 15:04

  4. Re: ab 2007: Kompatibilität für lange Laufzeit

    Zensurfeind | 15:04

  5. Re: Leistungsschutzrecht

    __destruct() | 15:03


  1. 13:45

  2. 13:13

  3. 12:30

  4. 12:04

  5. 11:47

  6. 11:00

  7. 10:42

  8. 10:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel