Abo
  • Services:
Anzeige
Neue Hauptversion der freien Office-Suite
Neue Hauptversion der freien Office-Suite (Bild: Wikipedia/LGPL)

Office-Suite: Libreoffice 5.1 mit überarbeiteter Oberfläche freigegeben

Neue Hauptversion der freien Office-Suite
Neue Hauptversion der freien Office-Suite (Bild: Wikipedia/LGPL)

Die Document Foundation hat mit Libreoffice 5.1 die nächste Hauptversion der freien Office-Suite herausgegeben. Sie bringt eine teilweise neu organisierte Oberfläche mit umstrukturierten Menüs.

Für Libreoffice 5.1 haben die Entwickler der Document Foundation (TDF) eine sachte Umgestaltung der Oberfläche samt Menüs für insgesamt mehr Benutzerfreundlichkeit umgesetzt. Dabei wurden die Menüs der Module Writer, Calc, Draw und Impress umsortiert und teils mit neuen Einträgen ausgestattet, um die am meisten benutzten Funktionen besser erreichbar zu machen. Dazu wurde auch einigen Icons ein neuer Platz in den Menü- und Werkzeugleisten zugewiesen.

Anzeige

Mehr Interoperabilität

Um die Interoperabilität zu verbessern, wurde die Kompatibilität mit proprietären Dokumentenformaten weiter ausgebaut. Neue Filter für Apple Keynote 6, Microsoft Write und für Dateien von Gnumeric wurden implementiert. In der Tabellenkalkulation Calc wurde die Unterstützung für ODF 1.2 und OOXML-Tabellen verbessert. Zudem wurde die Formel-Engine um Funktionen zur Regressionsberechnung in Statistiken erweitert.

  • Zugriff auf Google Drive und andere Dateidienste direkt aus dem Menü (Screenshot: Eszka/MediaWiki/Lizenz
  • Das neue Menü in Writer (Screenshot: Kompilainenn/MediaWiki/CC-BY-3.0, MPL1.1, LGPL3+)
  • Das neue Menü in Calc (Screenshot: Kompilainenn/MediaWiki/CC-BY-3.0, MPL1.1, LGPL3+)
  • Das neue Menü in Impress (Screenshot: Kompilainenn/MediaWiki/CC-BY-3.0, MPL1.1, LGPL3+)
Das neue Menü in Writer (Screenshot: Kompilainenn/MediaWiki/CC-BY-3.0, MPL1.1, LGPL3+)

Der Zugriff auf Dateien, die bei Serverdiensten wie Sharepoint, Google Drive und Alfresco liegen, ist nun einfacher. Statt in einem Dialogfenster kann direkt aus dem Dateimenü heraus lesend und schreibend auf solche Dateien zugegriffen werden.

Ausbau der Benutzerfreundlichkeit geplant

TDF-Mitbegründer Italo Vignoli schreibt in der Ankündigung zur Veröffentlichung, dass auch unter der Haube, vom Anwender weitgehend unbemerkt, die Entwicklung ungebremst weitergehe. Die Arbeit Hunderter Freiwilliger in diesem Bereich erleichtere die Entwicklung, Pflege und Fehlerbereinigung und komme somit auch dem Endanwender zugute. Der nächste Entwicklungszyklus konzentriert sich auf eine Benutzeroberfläche, deren Platzeinteilung und Auswahl an Menüs und Funktionen weitgehend vom Anwender nach seinen Bedürfnissen eingerichtet werden kann.

Alle Änderungen von Libreoffice 5.1 sind in den ausführlichen Release Notes nachzulesen. Die neue Version der Office-Suite steht auf der Projektseite für Windows, OS X und Linux zum Download bereit. Binärpakete für die großen Distributionen sollen bald erscheinen.


eye home zur Startseite
SelfEsteem 12. Feb 2016

Hmmm, danke fuer die Info. Werde ihn mir nochmal ansehen. Zugegeben, es ist eine ganze...

Spiritogre 12. Feb 2016

Die meisten Monitore heute sind 16:9 und nicht mehr 16:10. Bei Excel ist die Breite...

tibrob 12. Feb 2016

Welche Schnüffeltools meinst du genau? Alle reden davon, aber keiner kann es benennen.

Milber 12. Feb 2016

Irgendwie habe ich immer den Eindruck, Profis brauchen nur Word, Excel und Powerpoint...

SelfEsteem 11. Feb 2016

Ich denke zwar spontan an einen anderen Kontext als ein paar Briefchen, aber...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über HRM CONSULTING GmbH, Konstanz (Home-Office)
  2. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  3. STAHLGRUBER GmbH, Poing, Raum München
  4. WKM GmbH, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Makita Bohrhammer HR2470 94,90€, Makita Akku-Bohrschrauber uvm.)
  2. (u. a. HP 15,6 Zoll 299,00€, Lenovo Ideapad 15,6 Zoll 499,00€, Acer 17,3 Zoll 499,00€)
  3. 44,90€ statt 79,90€

Folgen Sie uns
       


  1. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  2. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  3. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  4. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  5. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz

  6. GVFS

    Windows-Team nutzt fast vollständig Git

  7. Netzneutralität

    Verbraucherschützer wollen Verbot von Stream On der Telekom

  8. Wahlprogramm

    SPD fordert Anzeigepflicht für "relevante Inhalte" im Netz

  9. Funkfrequenzen

    Bundesnetzagentur und Alibaba wollen Produkte sperren

  10. Elektromobilität

    Qualcomm lädt E-Autos während der Fahrt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

  1. Diese ganzen Online DLCs nerven langsam!

    christi1992 | 18:58

  2. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    amagol | 18:57

  3. Re: Riesenerfolg von GTA 5 Online

    TC | 18:56

  4. Dann soll man doch bitte o2 free abschaffen

    TodesBrote | 18:56

  5. Re: Noch ein Argument

    forenuser | 18:55


  1. 17:40

  2. 16:40

  3. 16:29

  4. 16:27

  5. 15:15

  6. 13:35

  7. 13:17

  8. 13:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel