Abo
  • Services:
Anzeige
Libreoffice 3.6 ist erschienen.
Libreoffice 3.6 ist erschienen. (Bild: Libreoffice.org/CC-BY-SA 3.0)

Office-Suite: Libreoffice 3.6 mit Detailverbesserungen

Libreoffice 3.6 ist erschienen.
Libreoffice 3.6 ist erschienen. (Bild: Libreoffice.org/CC-BY-SA 3.0)

Die freie Office-Suite Libreoffice 3.6 behebt Fehler und enthält viele kleine Änderungen. Hinzugekommen sind neue Importfilter, Wasserzeichen für PDFs oder auch Farbskalen in Zellen bei Calc.

Die Document Foundation hat das freie Office-Paket Libreoffice in der Version 3.6 veröffentlicht. Neben einem leichten Geschwindigkeitsschub bietet die Version viele, aber vor allem kleinere Änderungen. So lassen sich nun etwa im Exportdialog PDFs mit einem Wasserzeichen erstellen.

Anzeige
  • Calc unterstützt Farbskalen in Zellen. (Bild: libreoffice.org - CC-BY-SA 3.0)
  • Die Wortanzahl findet sich nun auch in der Statusleiste. (Bild: libreoffice.org - CC-BY-SA 3.0)
  • Die Windows-Optik von Libreoffice 3.5...(Bild: libreoffice.org - CC-BY-SA 3.0)
  • ...und die veränderte von Libreoffice 3.6 (Bild: libreoffice.org - CC-BY-SA 3.0)
  • Neue Master-Vorlagen für Impress (Bild: libreoffice.org - CC-BY-SA 3.0)
  • PDFs können mit Wasserzeichen erstellt werden. (Bild: libreoffice.org - CC-BY-SA 3.0)
  • Office Smart-Art lässt sich importieren. (Bild: libreoffice.org - CC-BY-SA 3.0)
Calc unterstützt Farbskalen in Zellen. (Bild: libreoffice.org - CC-BY-SA 3.0)

Die Textverarbeitung Writer enthält nun eine Funktion, die es erlaubt, das Hinzufügen eines Abstandes zwischen gleichartige Paragrafen zu unterdrücken. Außerdem ist das Feld zum Zählen der Wörter nun in der Statusleiste untergebracht. Die Funktion war vorher bereits über ein eigenes Dialogfenster verfügbar. Zudem wurde die Autoformat-Option für Tabellen überarbeitet und der Import von Office Smart-Art wird unterstützt.

Dank der Farbskalen in der Tabellenkalkulation Calc lassen sich Zellen besser hervorheben. Darüber hinaus können statt der berechneten Werte auch die Formeln einer Zelle in das CSV-Format exportiert werden. Den Tabellenblättern eines Dokuments können zudem selbstgewählte Standardbezeichnungen zugewiesen werden. Ebenso unterstützt Calc nun auch weitere Funktionen, die in der ODF-Openformula-Spezifikation festgelegt sind.

Für Präsentationen, die mit Impress erstellt werden, stehen nun zehn neue Master-Vorlagen bereit. Dank des Entwicklers Michael Meeks funktioniert die Erkennung einer externen Anzeige in Impress nun korrekt. Die Zeichenanwendung Draw kann nun Corel-Draw-Dokumente importieren.

Neben neuen Funktionen erhielt Libreoffice auch eine leicht überarbeitete Optik. So wurde etwa das Startbild leicht verändert, ebenso wie das Über-Dialog-Fenster oder die Ansicht unter Windows. Die Unterstützung für GTK-Themes wurde ebenfalls verbessert. Libreoffice 3.6 sorgt zudem für die Integration der Office-Suite in das Trinity Desktop Environment, dem Nachfolger von KDE 3.

Libreoffice 3.6 steht für Windows, Linux und Mac OS X als 32- und 64-Bit-Version zum Download bereit.


eye home zur Startseite
Lotta90 17. Apr 2013

Hallo:) Hier habe ich eine nützliche Seite im Umgang mit excel gefunden. http://www.excel...

Thaodan 08. Aug 2012

Ich habe eins vergessen das unter Windows viele Libs Statisch gelinkt werden.


Free Mac Software Blog / 08. Aug 2012



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Siemens Postal, Parcel & Airport Logistics GmbH, Nürnberg
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München
  3. NORD-MICRO GmbH & Co. OHG, Frankfurt am Main
  4. STAHLGRUBER GmbH, Poing bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Staingate

    Austauschprogramm für fleckige Macbooks wird verlängert

  2. Digitale Infrastruktur

    Ralph Dommermuth kritisiert deutsche Netzpolitik

  3. Elektroauto

    VW will weitere Milliarden in Elektromobilität investieren

  4. Elektroauto

    Walmart will den Tesla-Truck

  5. Die Woche im Video

    Ausgefuchst, abgezockt und abgefahren

  6. Siri-Lautsprecher

    Apple versemmelt den Homepod-Start

  7. Open Routing

    Facebook gibt interne Plattform für Backbone-Routing frei

  8. Übernahme

    Vivendi lässt Ubisoft ein halbes Jahr in Ruhe

  9. Boston Dynamics

    Humanoider Roboter Atlas macht Salto rückwärts

  10. Projekthoster

    Github zeigt Sicherheitswarnungen für Projektabhängigkeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Star Wars Battlefront 2 im Test: Filmreife Sternenkrieger
Star Wars Battlefront 2 im Test
Filmreife Sternenkrieger
  1. Star Wars EA entfernt Mikrotransaktionen aus Battlefront 2
  2. Electronic Arts Community empört über freischaltbare Helden in Battlefront 2
  3. Star Wars Mächtiger Zusatzinhalt für Battlefront 2 angekündigt

Coffee Lake vs. Ryzen: Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
Coffee Lake vs. Ryzen
Was CPU-Multitasking mit Spielen macht
  1. Custom Foundry Intel will 10-nm-Smartphone-SoCs ab 2018 produzieren
  2. ARM-Prozessoren Macom verkauft Applied Micro
  3. Apple A11 Bionic KI-Hardware ist so groß wie mehrere CPU-Kerne

  1. Re: Ladeleistung

    Sharra | 20:27

  2. Re: Der Akku wird zu schnell geladen

    User_x | 20:24

  3. Sleep Phaser

    SandyMerleburg | 20:19

  4. Re: Digitalisierung, Bedeutung?

    Juge | 20:14

  5. Re: Wenig neues

    PhonierDeluxe | 20:14


  1. 17:14

  2. 13:36

  3. 12:22

  4. 10:48

  5. 09:02

  6. 19:05

  7. 17:08

  8. 16:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel