Abo
  • Services:

Office-Paket: Microsoft stoppt Arbeit an Touch-Versionen von Office

Für die Touch-Versionen von Microsofts Office-Software wird es keine neuen Funktionen geben. Der Hersteller bietet die Versionen weiterhin an, konzentriert sich aber bei der weiteren Arbeit auf andere Plattformen.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft konzentriert sich bei der Office-Software auf andere Plattformen.
Microsoft konzentriert sich bei der Office-Software auf andere Plattformen. (Bild: Sajjad Hussain/AFP/Getty Images)

Wer eine der Touch-Versionen von Microsofts Office-Software nutzt, muss sich damit abfinden, dass alles so bleibt, wie es ist. Microsoft hat The Vergemitgeteilt, dass diese Varianten der Office-Applikationen keine neuen Funktionen mehr erhalten werden. Microsoft wolle sich derzeit auf die Entwicklung der iOS- und Android-Versionen seiner Apps konzentrieren. In der Windows-Welt liege der Schwerpunkt auf den Win32- und Web-Versionen der Office-Software.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

Vor über fünf Jahren hatte Microsoft damit begonnen, die eigenen Office-Anwendungen für Windows 8.1 so anzupassen, dass sie auch gut über einen berührungsempfindlichen Touchscreen bedient werden können. Sie waren vor allem für Tablets und Notebooks mit Touchscreens konzipiert worden. Diese speziellen Office-Apps wurden bis vor kurzem noch regelmäßig aktualisiert. Unlängst wurde auch die Arbeit an den Office-Apps für Windows 10 Mobile eingestellt.

Die Touch-freundlichen Office-Programme wurden von Microsoft als Universal Apps entwickelt und waren im Microsoft Store gelistet, der allerdings nie den erhofften Erfolg für Microsoft gebracht hat. Microsoft selbst geht davon aus, dass bald schon die Web-Version von Office entsprechend leistungsfähig ist, um die gleichen Funktionen wie die Touch-freundlichen Office-Apps bieten zu können. Allerdings ist unklar, wie lange das noch dauern wird.

Auf Geräten wie der Hololens oder dem Surface Hub 2 werden die Touch-Versionen von Office verwendet, aber auch auf diesen sollen irgendwann die Nutzer auf die entsprechenden Webversionen wechseln - so der Plan von Microsoft.

Für die Zukunft der Universal Platform verheißt es nichts Gutes, wenn nicht einmal Microsoft selbst daran arbeitet, diese Plattform stark zu machen. Das könnte andere Entwickler abschrecken, leistungsfähige Apps als Universal Platform zu entwickeln. Leistungsfähige Windows-Programme sind bis heute zumeist bestehende Desktop-Anwendungen, die dann aber nicht immer an eine Touch-Bedienung angepasst sind, so dass sie auf Touchscreen-Geräten nicht optimal genutzt werden können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 119,90€

demon driver 02. Okt 2018

Tatsächlich ja, weitgehend!

FreiGeistler 01. Okt 2018

Mit deinem letzten Satz. Ist es nicht. UWP ist ein eigenes System, das auf Windows aufsetzt.

dumdideidum 01. Okt 2018

Ja der Zug ist abgefahren. Sehr schade. Ich war immer Fan von Windows Telefonen, aber es...

Bayer 30. Sep 2018

Ich meine Steve Ballmer und nicht Bill Gates hat das gesagt.


Folgen Sie uns
       


Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019)

Das Red Magic Mars von Nubia ist ein Gaming-Smartphone mit guter Hardware - und einem ziemlich guten Preis.

Nubia Red Magic Mars - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
Datenschutz: Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen
Datenschutz
"Nie da gewesene Kontrollmacht für staatliche Stellen"

Zur G20-Fahndung nutzt Hamburgs Polizei eine Software, die Gesichter von Hunderttausenden speichert. Schluss damit, sagt der Datenschutzbeauftragte - und wird ignoriert.
Ein Interview von Oliver Hollenstein

  1. Brexit-Abstimmung IT-Wirtschaft warnt vor Datenchaos in Europa
  2. Österreich Post handelt mit politischen Einstellungen
  3. Digitalisierung Bär stößt Debatte um Datenschutz im Gesundheitswesen an

Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /