Office-Kollaboration: Nextcloud 21 verspricht zehnfache Leistung

Der Nextcloud Hub bekommt in Version 21 außerdem eine Whiteboard-App und verbessert die eigene App für Videokonferenzen.

Artikel veröffentlicht am ,
Nextcloud Hub 21 ist erschienen.
Nextcloud Hub 21 ist erschienen. (Bild: Nextcloud)

Das Entwicklungsteam des Kollaborationsservers Nextcloud Hub hat Version 21 seiner Software veröffentlicht. Die wohl größten Neuerungen dieser Version betreffen die Leistung des Servers. Die damit verbundenen Verbesserungen beschreibt der Hersteller in der Ankündigung selbst als "massiv", was sich vor allem auf den klassischen Funktionsumfang von Nextcloud bezieht: den Dateiaustausch. Hinzu kommen weitere Neuerungen für die in den vergangenen Jahren zu Nextcloud hinzugekommene Sammlung an Kollaborationswerkzeugen.

Stellenmarkt
  1. Scientific IT Gruppenleitung (m/w/d)
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Freiburg
  2. Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration zur IT-Administration an den landkreiseigenen ... (m/w/d)
    Landratsamt Schweinfurt, Schweinfurt
Detailsuche

Die deutlichen Geschwindigkeitsverbesserungen führt das Team von Nextcloud auf ein neues High-Performance-Backend zurück, das die bisherige Serverlast um 90 Prozent verringern soll. Die dazu in Rust geschriebene optionale Komponente nutzt eine direkte Verbindung zu den Desktop- und Webclients, um diese über Veränderungen an den Dateien zu informieren. Das bisher genutzte regelmäßige Polling des Servers durch die Clients werde damit weitgehend unnötig, was die Verbindungen zum Server reduziert und so Serverkapazität freigibt.

Zusammen mit Änderungen an der Nutzung der Datenbank, Dateioperationen sowie Arbeiten an den Apps soll sich die Kapazität bei Servern mit sehr großen Nextcloud-Instanzen um das Zehnfache steigern. Ein ähnliches Versprechen hat auch das Team von Owncloud vor wenigen Wochen als Vorschau für seinen Kollaborationsserver vorgestellt. Deren Backend nutzt Go. Nextcloud ist vor fast fünf Jahren als Fork des Hauptentwicklungsteams aus Owncloud hervorgegangen.

Neu in der Werkzeugsammlung des inzwischen offiziell Nextcloud Hub genannten Servers ist eine Whiteboard App, mit der etwa während einer Videokonferenz kurze Notizen gemacht werden können oder auch auf hochgeladene Bilder gezeichnet werden kann. Die Whiteboard App kann zudem natürlich auch eigenständig verwendet werden. Die für Konferenzen genutzte Talk-App erhält Statusmeldungen, eine Hand-Heben-Funktion, und einige Verbesserungen mehr. Der Server ist nun außerdem kompatibel zu PHP 8. Weitere Neuerungen liefert die Ankündigung.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


teleborian 03. Mär 2021

Wüsste ich auch gerne. Wenn ich nun ein shared host mit PHP und bash Fähigkeiten habe...

Waldmeisda030 23. Feb 2021

Wollte ich auch gerade schreiben, previews per occ auf der Kommandozeile im cronjob...

p h o s m o 23. Feb 2021

Wenn man kaum Zugriff hat, also sprich das läuft bei All-Inkl... Oder wird da was im...

RicoBrassers 23. Feb 2021

Erzähl doch bitte nicht so einen Schmarrn, PHP kann man auch als Skriptsprache nutzen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Minority Report wird 20 Jahre alt
Die Zukunft wird immer gegenwärtiger

Minority Report zog aus, die Zukunft des Jahres 2054 vorherzusagen. 20 Jahre später scheint so manches noch prophetischer.
Von Peter Osteried

Minority Report wird 20 Jahre alt: Die Zukunft wird immer gegenwärtiger
Artikel
  1. Gegen Agile Unlust: Macht es wie Bruce Lee
    Gegen Agile Unlust
    Macht es wie Bruce Lee

    Unser Autor macht seit vielen Jahren agile Projekte und kennt "agile Unlust". Er weiß, warum sie entsteht, und auch, wie man gegen sie ankommen kann.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  2. Luftfahrt: Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi
    Luftfahrt
    Wisk Aero zeigt autonomes Flugtaxi

    Das senkrecht startende und landende Lufttaxi soll in fünf Jahren im regulären Einsatz sein.

  3. Firefly Aerospace: Rakete erreicht den Orbit
    Firefly Aerospace
    Rakete erreicht den Orbit

    Der zweite Start der Alpha-Rakete war erfolgreich. Sie hat Satelliten in einer niedrigen Erdumlaufbahn ausgesetzt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindFactory (u. a. PowerColor RX 6700 XT Hellhound 489€, ASRock RX 6600 XT Challenger D OC 388€) • Kingston NV2 1TB (PS5) 72,99€ • be quiet! Silent Loop 2 240 99,90€ • Star Wars: Squadrons PS4a 5€ • Acer 24"-FHD/165 Hz 149€ + Cashback • PCGH-Ratgeber-PC 3000 Radeon Edition 2.500€ [Werbung]
    •  /