Neues in Word, Powerpoint, Onenote

Word

  • Linienfokus (Lerntools in Word): Mit dieser Funktionalität können Nutzer zeilenweise durch ein Dokument in Word navigieren. Die Anzahl der fokussierten Zeilen kann ausgewählt werden: eine, drei oder fünf Zeilen. Wer sich mit dem plastischen Reader schon einmal einen Word-Text hat vorlesen lassen, dem wird die Darstellung des Linienfokus bekannt vorkommen.
  • Stellenmarkt
    1. SAP Berater oder Architekt für SAP Finance (m/w/x)
      über duerenhoff GmbH, Essen
    2. IT-Professional Informationstechnik (m/w/d)
      Präsidium der Bayerischen Bereitschaftspolizei, Rosenheim
    Detailsuche

  • Verbesserte Stift-Toolbox für die Nutzung mit einem Touchscreen
  • Unterstützung des OpenDocument-Formats (ODF) 1.3

Powerpoint

Onenote

Nach der Onenote-Pause in Office 2019 ist das Programm nun wieder mit einer aktualisierten Version in Office 2021 dabei.

Golem Akademie
  1. Einführung in die Programmierung mit Rust: virtueller Fünf-Halbtage-Workshop
    21.–25. März 2022, Virtuell
  2. Kotlin für Java-Entwickler: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    14.–15. Oktober 2021, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Zurzeit existieren in der Regel auf einem Windows 10 Rechner zwei Onenote-Apps, mit denen parallel gearbeitet werden kann:

  • Onenote for Windows 10 App (optimiert für die Arbeit mit dem Stift auf einem Tablet), die automatisch mit dem Betriebssystem eingerichtet wird und unabhängig von der aktuellen Office-Version läuft.
  • Zusätzlich kann das Programm Onenote 2016 (optimiert für die Arbeit am PC bzw. großen Monitoren) auf dem Rechner installiert werden.

Leider nennt Microsoft beide Varianten "Apps", was die Unterscheidung der Onenote-Versionen nicht einfacher macht. Der Klarheit halber soll das Onenote, das über das Office-Paket installiert wird, hier "Programm" heißen.

Vor der Veröffentlichung von Office 2019 beabsichtigte Microsoft, das Programm Onenote zugunsten der Onenote for Windows App sterben zu lassen. Die bis dahin letzte aktuelle Version des Programms Onenote war 2016.

Microsoft 365 Family | 6 Nutzer | Mehrere PCs/Macs, Tablets und mobile Geräte | 1 Jahresabonnement | Download Code

Mit der Ankündigung, das Programm Onenote zu beenden, richtete Microsoft eine heillose Verwirrung in der Anwendergemeinde an. Viele verstanden es so, dass Onenote komplett eingestampft wird, was aber nicht der Fall war.

Inzwischen ist der aktuelle Stand, dass die Onenote for Windows 10 App ab 2022 nicht mehr weiterentwickelt und vielleicht sogar schon nächstes Jahr ganz von den Rechnern verschwinden wird. Dagegen wird nun das Programm Onenote weiterentwickelt und ist wieder Bestandteil des Office-Paketes, in der Version Onenote 2021.

Die Kaufversion von Office 2021 gibt es in folgenden Editionen:

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
  • (Tabelle: Helmut Gräfen)
(Tabelle: Helmut Gräfen)
 Neu in Office 2021: allgemein, Outlook und Excel
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3


Lachser 22. Nov 2021 / Themenstart

Ich denke das ist eine gängige Floskel heutzutage wenn man irgendwo etwas kleines ein...

LittleGizzmo 08. Nov 2021 / Themenstart

Hab hier nur 2016, dort geht alles (!) was Du als nichtvorhanden monierst: Im An: geb...

Artim 04. Nov 2021 / Themenstart

Nur dass "das neueste MS Office" sehr oft heißt, dass man halbgare Funktionen...

Artim 03. Nov 2021 / Themenstart

Gut zu wissen. Du hast nicht zufällig parat, wo das geht? Als ich das letzte Mal gesucht...

Korbeyn 02. Nov 2021 / Themenstart

Klar, sind ja Enterprise Kunde. Der Support ist manchmal ok, manchmal durchwachsen...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
OneXPlayer 1S im Test
Die Über-Switch

Mit schnellem Prozessor, viel RAM und integrierter Intel-GPU soll der OneXPlayer zum stärksten Spiele-Handheld werden. Das klappt zumindest teilweise.
Ein Test von Martin Wolf

OneXPlayer 1S im Test: Die Über-Switch
Artikel
  1. Edge-Browser: Microsoft will Installation von Chrome verhindern
    Edge-Browser
    Microsoft will Installation von Chrome verhindern

    Microsoft intensiviert sein Vorgehen gegen andere Browser: Vor der Installation von Chrome wird Edge übertrieben gelobt.

  2. Spieleklassiker: Quake bekommt nach 25 Jahren einen Horde-Modus
    Spieleklassiker
    Quake bekommt nach 25 Jahren einen Horde-Modus

    Eine Angriffswelle nach der anderen: Machine Games hat eine Horde-Erweiterung für Quake auf allen verfügbaren Plattformen veröffentlicht.

  3. Ikea Åskväder: Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland
    Ikea Åskväder
    Modulare Steckdosenleiste startet in Deutschland

    Die modulare Steckdosenleiste von Ikea ermöglicht viele Anpassungen und wird erstmals auf der Ikea-Webseite gelistet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 jetzt bei Playstation Direct bestellbar • Saturn-Advent: Toshiba Canvio 6TB 88€ • KFA2 Geforce RTX 3070 OC 8GB 1.019€ • Netgear günstiger (u. a. 5-Port-Switch 16,89€) • Norton 360 Deluxe 2022 18,99€ • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G3 27" FHD 144Hz 219€) • Spiele günstiger (u. a. Hades PS5 15,99€) [Werbung]
    •  /