Abo
  • IT-Karriere:

Office 2013 für Windows RT: Weniger Funktionen als das normale Office-Paket

Office Home and Student 2013 RT nennt Microsoft das Office-Paket, das speziell für Windows RT entwickelt wurde. Erstmals wurden Details bekannt, welche Funktionen im Vergleich zu Microsofts Office-Paket für x86-Geräte fehlen werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Word von Office RT
Word von Office RT (Bild: Microsoft)

Prinzipiell basiere die Office-RT-Version auf dem gleichen Code wie Office 2013, erklärt Microsoft in einem Blogpost. Allerdings mussten einige Funktionen aus der Office-RT-Version entfernt werden. Der Grund seien die Unterschiede zwischen Windows 8 und Windows RT, heißt es von Microsoft. Die Office-RT-Version soll auf eine bequeme Fingerbedienung hin optimiert sein, kann aber weiterhin mit Tastatur und Maus verwendet werden.

Office RT ohne Access, Outlook und Publisher

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Pongs Technical Textiles GmbH, Düsseldorf, Pausa-Mühltroff

Wie die Bezeichnung Office Home and Student 2013 RT bereits nahelegt, gibt es nicht alle Office-Applikationen, sondern nur einen Teil davon. Das ist auch bei der Office-Version für die x86-Plattform so: Die Home-and-Student-Version bietet traditionell nur die Textverarbeitung Word, die Tabellenkalkulation Excel, die Präsentationssoftware Powerpoint und die Notizanwendung Onenote. Genau diese Anwendungen gibt es auch mit der Office-RT-Version. Es fehlen also die Datenbanksoftware Access, die E-Mail-, Adress- und Terminverwaltung Outlook sowie die DTP-Komponente Publisher.

Mit Office RT lassen sich also Word-, Excel- und Powerpoint-Dateien öffnen und bearbeiten. Die meisten Bearbeitungsfunktionen von Microsofts Office-Paket für die x86-Welt bietet die Office-RT-Version. Aber einige Funktionen fehlen auch: So werden Macros sowie ActiveX nicht unterstützt und Addins lassen sich nicht einbinden. Zudem ließen sich ältere Medienformate in Powerpoint nicht abspielen, sagt Microsoft, ohne zu erklären, welche Formate damit gemeint sind.

Cliparts und Vorlagen können online nachgeladen werden

Zudem lassen sich keine Erzählungen (Narrations) mit Powerpoint aufnehmen und in Excel lassen sich keine Data-Models anlegen. In Onenote kann nicht nach eingebetteten Audio- oder Videodateien gesucht werden, Audio- und Videonotizen lassen sich nicht aufzeichnen und das Scannen über einen angeschlossenen Scanner funktioniert ebenfalls nicht in der Anwendung. Das Importieren von Audio- und Videonotizen oder gescannten Dokumenten ist hingegen möglich.

Damit das Office-Paket nicht unnötig viel Speicher belegt, wurden Abstriche beim Lieferumfang gemacht. Denn Windows RT ist vor allem für Tablets gedacht, die mit SSDs ausgestattet sind und weniger Kapazität liefern als moderne Festplatten. Office RT wird mit weniger Vorlagen und Cliparts ausgeliefert als die x86-Version. Die fehlenden Cliparts und Vorlagen lassen sich online beziehen, so dass Anwender dann nur die Vorlagen und Cliparts auf dem System haben, die sie tatsächlich benötigen.

Cursor in Office RT blinkt nicht immer

Microsoft betont, dass bei Office RT auf geringen Energieverbrauch optimiert wurde, damit Windows-RT-Tablets mit einer Akkuladung möglichst lange verwendet werden können. So blinkt etwa der Cursor nur, wenn die Office-RT-Anwendungen verwendet werden. Wenige Sekunden, nachdem in der Office-Anwendung nicht mehr gearbeitet wird, hört das Cursor-Blinken auf. Der Grund ist, dass es für das Blinken des Cursors keine Unterstützung der Hardware und des Betriebssystems gibt. Daher wird das Blinken des Cursors über Timer realisiert.

Fertige Version kommt als Gratisupdate später

Prinzipiell wird Office 2013 RT nur mit Windows-RT-Geräten ausgeliefert und nicht einzeln angeboten. Zur Markteinführung von Windows-RT-Geräten wird es Office 2013 RT zunächst nur in einer Vorversion geben. Erst später wird es dann die fertige Version als kostenloses Update geben. Microsoft rechnet damit, dass das Update Anfang November 2012 ausgeliefert wird. Je nach Sprachversion kann es dann bis Januar 2013 dauern, bis alle Updates verteilt sind.



Anzeige
Top-Angebote
  1. mit Rabatt auf Monitore, SSDs, Gehäuse und mehr
  2. (u. a. The Legend of Zelda, Super Smash Bros. Ultimate)
  3. 9,90€ (Release am 22. Juli)
  4. 9,99€ (Release am 24. Juni)

photona 17. Sep 2012

Schade, hatte mich drauf gefreut. Aber ohne Outlook inklusive Exchange-Anbindung UND...

wire-less 16. Sep 2012

Wenn man schon mal mit Akkulaufzeiten auf seinem Androidhandy gekämpft hat weis man um...

Vanger 15. Sep 2012

Mal ehrlich: Abgesehen von noch Outlook führt alles übrige der M$-Office-Softwarefamilie...

Der schwarze... 14. Sep 2012

Und was machen die Leute dann mit einer Software auf dem Tablet und einem Desktop-UI? Ist...

%username% 14. Sep 2012

wie alle anderen office pakete auch (die z.t. für sich betrachtet echt ok sind) gibt es...


Folgen Sie uns
       


Speedport Pro - Test

Der Speedport Pro ist gerade im WLAN verglichen mit dem älteren Speedport Hybrid eine Verbesserung. Allerdings zeigt sich in unserem Test auch, dass die maximale Datenrate nicht steigt. Eher das Gegenteil ist der Fall.

Speedport Pro - Test Video aufrufen
Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Ingolstadt Audi vernetzt Autos mit Ampeln
  2. Wasserkühlung erforderlich Leistungshunger von Auto-Rechnern soll stark steigen
  3. Waymo One Lyft vermittelt Waymos autonome Taxis

Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    •  /