Abo
  • Services:
Anzeige
Offensive Combat
Offensive Combat (Bild: Ouya)

Offensive Combat: Erster Ego-Shooter für Ouya vorgestellt

Offensive Combat
Offensive Combat (Bild: Ouya)

Die Android-Konsole Ouya feiert doppelte Premiere: Der erste Ego-Shooter und gleichzeitig das erste Actionspiel mit Pandabären ist angekündigt worden. Außerdem ist bekannt geworden, dass US-Besitzer der Ouya auf dem Gerät iHeart Radio hören können.

In den letzten Tagen vor Ablauf der Geldsammel-Phase auf Kickstarter legen die Macher der Android-Spielkonsole Ouya mit weiteren Ankündigen nach. So haben sie jetzt den ersten Ego-Shooter für die Konsole angekündigt. Er trägt den Titel Offensive Combat und entsteht bei U4iA Games im nordamerikanischen Bellevue. Das Studio besteht aus Entwicklern, von denen einige vorher an Guitar Hero und Call of Duty gearbeitet haben.

Anzeige

Offensive Combat war vor der Vorstellung für Ouya bereits als grundsätzlich kostenloser Multiplayer-Shooter für Browser und Tablets angekündigt. Der Titel setzt eher auf flotte Action und lustige Szenarios, weniger auf bierernste Rette-die-Welt-Missionen - die Spieler können auch als Pandabär oder in Bananenverkleidung antreten.

Mit Offensive Combat sind inzwischen vier Spiele für Ouya offiziell angekündigt worden: Neben dem U4iA-Games-Projekt hat Square Enix eine Neuauflage von Final Fantasy 3 vorgestellt, Cliffhanger Productions hat eine Umsetzung von Shadowrun Online versprochen und Robotoki das Zombiespiel Human Element.

Außerdem hat das Unternehmen hinter Ouya eine Kooperation mit iHeart Radio angekündigt. Allerdings werden nur US-Kunden das Angebot nutzen können - angeblich soll es nach Möglichkeit aber auch vergleichbares für Europa geben.

Auf Kickstarter hat Ouya inzwischen Vorbestellungen für über 6,5 Millionen US-Dollar von kanpp 50.000 Unterstützern sammeln können. Vor Ablauf der Frist am 9. August 2012 hat das Angebot einer limitierten, braunmetallic lackierten Version für 140 US-Dollar noch einmal für einen Schub gesorgt - fast 3.700 künftige Spieler haben dafür Geld investiert.


eye home zur Startseite
Desertdelphin 06. Aug 2012

Wie heißt das Lied im Trailer?

cyro 06. Aug 2012

Ich denke, das wird das kleinste Problem sein. Es wird sicherlich bald eine App geben...

Wunderlich 06. Aug 2012

Viele Indie-Spiele sind zumindest vom Stil her noch interessant, was man von diesem...

Gansterjo2 06. Aug 2012

Hat das Gerät die nötigen Bordmittel, um einen Multiboot realisieren zu können?

Gansterjo2 06. Aug 2012

Und darum ist es ja auch nicht so Wichtig, damit man weiss, dass es in Tekken einen Panda...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Franke Foodservice Systems GmbH, Bad Säckingen
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Vaillant GmbH, Remscheid
  4. Continental AG, Frankfurt, Regensburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  2. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  3. (u. a. Underworld Awakening 9,99€, Der Hobbit 3 9,99€ und Predestination 6,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Messaging

    Google Talk wird durch Hangouts abgelöst

  2. Eyetracking

    Apple soll brandenburgische Firma Sensomotoric gekauft haben

  3. Forschungsprogramm

    Apple least Autos für autonomes Fahren bei Hertz

  4. Apple

    Öffentliche Beta von iOS 11 erschienen

  5. SNES Classic Mini

    Nintendo bringt 20 Klassiker und ein neues Spiel

  6. Wahlprogramm

    SPD will 90 Prozent der Gebäude mit Gigabit-Netzen versorgen

  7. Erziehung

    Erst schriftliche Einwilligung, dann Whatsapp für Kinder

  8. Grafikkarte

    Sapphire bringt Radeon RX 470 für Mining

  9. Betrug

    FTTH-Betreiber wehren sich gegen Glasfaser-Werbelügen

  10. Gamescom

    Mehr Fläche, mehr Merkel und mehr Andrang



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Skull & Bones angespielt: Frischer Wind für die Segel
Skull & Bones angespielt
Frischer Wind für die Segel
  1. The Frozen Lands Eisige Erweiterung für Horizon Zero Dawn vorgestellt
  2. Rennspiele Thrustmasters T-GT-Lenkrad kostet 800 Euro
  3. Call of Duty WW2 angespielt Höllenfeuer und kleine Sprünge

Sony Xperia XZ Premium im Test: Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
Sony Xperia XZ Premium im Test
Taschenspiegel mit übertrieben gutem Display
  1. Keine Entschädigung Gericht sieht mobiles Internet nicht als lebenswichtig an
  2. LTE Deutsche Telekom führt HD Voice Plus ein
  3. Datenrate Vodafone bietet im LTE-Netz 500 MBit/s

1Sheeld für Arduino angetestet: Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
1Sheeld für Arduino angetestet
Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  1. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren
  2. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  3. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif

  1. Re: Glasfaser ist (k)ein shared Medium

    M.P. | 08:56

  2. Warum so viele verschiedene...

    Unix_Linux | 08:55

  3. Re: Wecker

    sniner | 08:55

  4. Re: Habe noch die Originalkonsole...

    der_wahre_hannes | 08:54

  5. Re: Alternative: Fire TV Stick, RetroArch, 8Bitdo...

    demokrit | 08:53


  1. 08:48

  2. 08:23

  3. 07:46

  4. 00:22

  5. 19:30

  6. 18:32

  7. 18:15

  8. 18:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel