Abo
  • Services:

Offener Verkauf: Oneplus One jeden Dienstag ohne Einladung zu haben

Oneplus weicht sein Verkaufskonzept auf: Ab morgen wird das One jede Woche dienstags für 24 Stunden ohne Einladung erhältlich sein. Abschaffen will der Hersteller das Einladungssystem aber immer noch nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Oneplus One ist jetzt immer dienstags ohne Einladung erhältlich.
Das Oneplus One ist jetzt immer dienstags ohne Einladung erhältlich. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Das Oneplus One wird künftig jeden Dienstag ohne Einladung erhältlich sein. Das hat der chinesische Hersteller Oneplus in einem Blogeintrag angekündigt. Der Verkauf beginnt immer um 9 Uhr deutscher Zeit und soll bis 9 Uhr am Folgetag laufen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. Lidl Digital, Leingarten

In dieser Zeit benötigen Käufer des One keine Einladung. Die Aktion gilt für das weiße Modell mit 16 GByte Flash-Speicher sowie das schwarze Modell mit 64 GByte eingebautem Speicher.

Bisher hatte Oneplus sein Smartphone bereits einige Male ohne Einladung erhältlich gemacht, jedoch immer nur für wenige Stunden. Das Einladungssystem wird Oneplus allerdings nach eigener Aussage weiterhin beibehalten: An den anderen sechs Tagen der Woche benötigen Nutzer weiterhin eine Einladung, um das Smartphone kaufen zu können.

Sinn von Einladungssystem fraglich

Ob die Beibehaltung des Einladungssystems überhaupt noch sinnvoll ist, darüber kann generell gestritten werden; dass Oneplus jetzt allerdings an einem Tag der Woche auf Einladungen verzichtet, führt das System ad absurdum. Wieso sich Interessenten noch um eine Einladung bemühen sollen, wenn sie das One eh jeden Dienstag ohne bestellen können, ist dabei die Frage.

Im Gespräch mit Golem.de hatte Oneplus-Mitgründer Carl Pei bekräftigt, dass das Einladungssystem für das One generell beibehalten werden solle. Oneplus will dieses Jahr neben einem Nachfolger für das One auch weitere mobile Produkte wie etwa Wearables auf den Markt bringen. Dabei sollen künftig Europa und die USA als primärer Markt bedient werden.

Nachtrag vom 20. April 2015, 13:25 Uhr

Oneplus hat angekündigt, das One ab sofort generell ohne Einladung verkaufen zu wollen. Für das kommende neue Smartphone Oneplus Two soll das Einladungssystem allerdings wieder zum Einsatz kommen.



Anzeige
Hardware-Angebote

it-Profis 11. Feb 2015

Nö. Die werden von anderen Seiten als Alternative genannt. Viel teurer sind sie nicht...

TolleneueWelt 10. Feb 2015

...

c3rl 09. Feb 2015

Mich kümmert(e) das ganze relativ wenig. Aber als mein altes Smartphone nach 5 Jahren...

apfel2kuchen 09. Feb 2015

Und zufrieden damit? :)


Folgen Sie uns
       


Byton K-Byte - Bericht

Byton stellt in China den K-Byte vor.

Byton K-Byte - Bericht Video aufrufen
Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Krankenversicherung: Der Papierkrieg geht weiter
Krankenversicherung
Der Papierkrieg geht weiter

Die Krankenversicherung der Zukunft wird digital und direkt, aber eine tiefgreifende Disruption des Gesundheitswesens à la Amazon wird in Deutschland wohl ausbleiben. Die Beharrungskräfte sind zu groß.
Eine Analyse von Daniel Fallenstein

  1. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche
  2. Medizintechnik Implantat wird per Ultraschall programmiert
  3. Telemedizin Neue Patienten für die Onlinepraxis

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

    •  /