• IT-Karriere:
  • Services:

Österreich: Saturn-Märkte fusionieren mit Media Markt

In Österreich wird es künftig keine Saturn-Märkte mehr geben. Ähnliche Pläne für Deutschland gibt es hingegen nicht.

Artikel veröffentlicht am ,
Media Markt in Innsbruck
Media Markt in Innsbruck (Bild: Jan Hetfleisch/Media Markt)

Der Elektronikhändler Saturn wird in Österreich mit der Schwesterfirma Media Markt fusionieren. Ein Sprecher der MediaMarktSaturn Retail Group bestätigte auf Anfrage von Golem.de entsprechende Medienberichte vom 13. Juli 2020. "Das ist eine landesbezogene Entscheidung, die den besonderen Gegebenheiten in Österreich mit nur 15 Saturn-Märkten und der sehr viel höheren Bekanntheit der Marke Media Markt Rechnung trägt", hieß es zur Begründung.

Stellenmarkt
  1. Landkreis Dahme-Spreewald, Lübben, Königs Wusterhausen
  2. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe, Köln, Stuttgart

Der Mitteilung zufolge fusionieren die Märkte zum 1. Oktober 2020. Damit sei Media Markt künftig an mehr als 50 Standorten in Österreich vertreten. Derzeit gebe es 37 Filialen von Media Markt und 15 Saturn-Standorte. Media Markt übernehme "uneingeschränkt alle Verbindlichkeiten gegenüber Saturn-Kunden, sämtliche Ansprüche und bestehende Verträge behalten ihre Gültigkeit", hieß es weiter. Mitglieder des Saturn-Kundenclubs würden eingeladen, dem Media-Markt-Kundenclub beizutreten.

Für Deutschland gebe es keine vergleichbaren Pläne. "In Deutschland investieren wir auch weiterhin in unsere Marke Saturn", sagte der Sprecher und verwies auf Neueröffnungen wie den Saturn Flagship Store in Köln vor zwei Jahren oder das Projekt Xperion. Dabei werde das Stammhaus in Köln zu einem Markt mit Fokus auf Gaming, E-Sports und Elektromobilität umgewandelt.

Die Konzernmutter Ceconomy erwirtschaftete im ersten Quartal dieses Jahres einen Verlust von 309 Millionen Euro, auch durch hohe Abschreibungen auf die Beteiligung an der französischen Handelskette Fnac Darty.

Der Konzern nahm in der Coronakrise bereits einen Kredit in Höhe von 1,7 Milliarden Euro auf, das meiste davon von der staatlichen Förderbank KfW.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy Note 20 256GB für 599€, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G 128GB für 899€)
  2. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  3. 3.999€ (statt 4.699€)
  4. 74,99€ (Bestpreis)

svnshadow 14. Jul 2020

wir haben bei uns eine unglaublich gute crew in der film/musik-abteilung... die wissen z...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /