Abo
  • Services:
Anzeige
Smartphones
Smartphones (Bild: Damien Meyer/AFP/Getty Images)

Österreich: Urheberrechtsabgabe auf Smartphones

Das Oberlandesgericht Wien hat entschieden, dass wie bei MP3-Playern auch für Smartphones eine Urheberrechtsabgabe an Verwertungsgesellschaften zu bezahlen ist. Das Urteil könnte auch im lange schwelenden Streit um die Abgaben in Deutschland Signalwirkung haben.

Anzeige

In einem Verfahren zwischen der Verwertungsgesellschaft Austro Mechana und Nokia hat das Oberlandesgericht Wien festgestellt, dass auch für Smartphones Urheberrechtsabgaben zu bezahlen sind. Dies berichtet Futurezone mit Verweis auf die Tatsache, dass eine Berufung noch möglich ist.

Die in Österreich auch "Festplattenabgabe" genannten Zahlungen müssen Unternehmen leisten, die Geräte vertreiben, auf denen urheberrechtlich geschütztes Material gespeichert werden kann. Die Gelder werden von Verwertungsgesellschaften wie der Austro Mechana eingesammelt und an die dort registrierten Urheber ausgeschüttet. In Deutschland übernimmt diese Funktion die ZPÜ, die wiederum mit Gesellschaften wie der VG Wort, VG Bild-Kunst und der Gema zusammenarbeitet. Die Abgaben entschädigen die Urheber für die legalen Privatkopien von geschützten Werken.

Ob und wie Smartphones solchen Regelungen unterliegen, ist seit Jahren auf beiden Seiten der Alpen strittig. In Deutschland gibt es beispielsweise einen Tarifvertrag (PDF) für MP3- und MP4-Player, der nach Ansicht des Branchenverbandes Bitkom aber nicht für Smartphones gelten soll. Nach einem einseitig verkündeten Tarifvertrag für Mobiltelefone - den der Bitkom ablehnt - sollen bei einem Smartphone bis zu 36 Euro Urheberrechtsabgabe fällig werden.

Im deutschen Streit über die Abgaben gibt es aber noch kein Urteil einer so hohen Instanz wie dem Oberlandesgericht Wien. Ein Sprecher des Bitkoms sagte Golem.de, es liege an der ZPÜ und den Verwertungsgesellschaften, entsprechende Verfahren anzustrengen. Solche Auseinandersetzungen dauern in der Regel sehr lange, bei den Abgaben für PCs, die längst üblich sind, kam eine Einigung erst nach drei Jahre dauernden Verhandlungen zustande.


eye home zur Startseite
dEEkAy 16. Feb 2014

Liegt an Handbrake.

dEEkAy 16. Feb 2014

Man bezahlt diese Abgabe aber auch dann, wenn man nichts kopiert. Du bezahlst also eine...

dEEkAy 16. Feb 2014

Wie schon auf Rohlingen, Festplatten und Laufwerken darf ich jetzt auch illegales legal...

Sander Cohen 16. Feb 2014

Das funktioniert aber am Ende auch nicht, da der Großteil eh nicht mitmachen würde... Die...

SirFartALot 14. Feb 2014

Wetten, dass dann mehrfach kassiert wird? Fuer das Smartphone, evt. fuer den SD-Slot und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Donauwörth
  2. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg
  3. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Chemnitz
  4. LWL-Wohnverbund Paderborn/Gütersloh, Paderborn


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 6,99€
  2. (u. a. The Hateful 8, James Bond Spectre, John Wick, Fifty Shades of Grey, London Has Fallen)
  3. (u. a. 25 % Rabatt beim Kauf von drei Neuheiten, Box-Sets im Angebot)

Folgen Sie uns
       


  1. Suchmaschine

    Google macht angepasste Site Search dicht

  2. Hawkspex mobile

    Diese App macht das Smartphone zum Spektrometer

  3. Asus Tinker Board im Test

    Buntes Lotterielos rechnet schnell

  4. Netflix

    Ein Stethoskop für mehr Freiheit und Sicherheit

  5. Windows 10 Mobile

    Continuum kommt ins Polizeiauto

  6. DSM 6.1

    Synology bringt Btrfs auf mehr alte NAS-Systeme

  7. Mobilfunk

    Telefónica verspricht Verbesserungen bei der Netzperformance

  8. Neue Version für Smartphones

    Remix OS wird zum Continuum-Konkurrenten

  9. Ford

    Automatisiertes Fahren ist einschläfernd

  10. Sony SF-G

    SD-Karte liest und schreibt mit fast 300 MByte/s



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Hyperloop-Challenge: Der Kompressor macht den Unterschied
Hyperloop-Challenge
Der Kompressor macht den Unterschied
  1. Arrivo Die neuen alten Hyperlooper
  2. SpaceX Die Bayern hyperloopen am schnellsten und weitesten
  3. Hyperloop HTT baut ein Forschungszentrum in Toulouse

Merkels NSA-Vernehmung: Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
Merkels NSA-Vernehmung
Die unerträgliche Uninformiertheit der Kanzlerin
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Begnadigung Danke, Chelsea Manning!
  3. Glasfaser Nun hängt die Kabel doch endlich auf!

Apple: Planet der affigen Fernsehshows
Apple
Planet der affigen Fernsehshows
  1. Noch 100 Tage Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab
  2. Streaming Vodafone GigaTV ermöglicht Fernsehen unterwegs
  3. Kabelnetz Unitymedia hat neue Preise für Internetzugänge

  1. Re: Identische Anschlüsse wie Raspberry Pi

    am (golem.de) | 14:13

  2. Re: "Erfolg ist die Summe richtiger Entscheidungen"

    david_rieger | 14:12

  3. Re: Biete Job für Linux-Profi in Bremen

    bbk | 14:12

  4. Re: Frage: Für was nutzt ihre eure "Bastelrechner"?

    Mithrandir | 14:09

  5. Re: X11 nicht stabil?

    am (golem.de) | 14:07


  1. 13:04

  2. 13:00

  3. 12:05

  4. 12:03

  5. 11:55

  6. 11:51

  7. 11:44

  8. 11:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel