Abo
  • IT-Karriere:

OEM & China: AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Mit dem zwölfkernigen Ryzen 9 3900 und dem sechskernigen Ryzen 5 3500X erweitert AMD das Matisse-Portfolio: Der Ryzen 9 ist mit 65 Watt sehr effizient, der Ryzen 5 ein günstiges Einsteiger-Angebot. Beide sind aber vorerst nicht regulär für deutsche Endkunden verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Ryzen 9 samt Sticker
Ein Ryzen 9 samt Sticker (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Ohne besondere Ankündigung hat AMD zwei weitere Ryzen 3000 alias Matisse veröffentlicht: Der Ryzen 9 3900 und der Ryzen 5 3500X ergänzen die bisherige Modellpalette, die zwei Chips vertreibt AMD allerdings nicht im Retail-Segment für DIY-Selbstbau-Kunden (Do it yourself). Der Ryzen 9 3900 bleibt OEMs, also Systemherstellern, vorbehalten und der Ryzen 5 3500X ist für den chinesischen Markt gedacht. Oft finden solche Prozessoren aber als Tray-Ware doch ihren Weg in den regulären Handel.

Stellenmarkt
  1. SCHILLER Medizintechnik GmbH, Feldkirchen
  2. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm

Der Ryzen 9 3900 ist wie der Ryzen 9 3900X (Test) eine zwölfkernige CPU, die nominelle thermische Verlustleistung hingegen wurde von 105 Watt auf 65 Watt reduziert. Zumindest bei den Retail-Modellen bedeutet diese TDP in der Praxis aber, dass die Chips bis zu 144 Watt respektive 88 Watt aufnehmen dürfen. Es bleibt daher abzuwarten, ob OEMs den Ryzen 9 3900 hart auf 65 Watt drosseln oder ihm doch die vollen 88 Watt für mehr Geschwindigkeit gestatten.

Beim Ryzen 5 3500X handelt es sich um einen Hexacore ohne SMT, er kann also nur sechs Threads parallel bearbeiten. Der Chip ist unter dem Ryzen 5 3600/X (Test) angesiedelt, denn diese beiden CPUs haben aktives SMT für zwölf Threads. Wie sehr sich Simultaneous Multithreading auf die Performance auswirkt, hängt stark von der Anwendung ab: Im besten Fall sind es 20 bis 25 Prozent, gerade ältere Software und auch viele aktuelle Spiele profitieren aber weniger von der doppelten Thread-Anzahl.

KerneBasistakt / BoostL3$SpeicherTDPLaunch-Preis
Ryzen 9 3950X16 + SMT3,5 GHz / 4,7 GHz64 MByteDDR4-3200 (SR)105 Watt750 USD
Ryzen 9 3900X12 + SMT3,8 GHz / 4,6 GHz64 MByteDDR4-3200 (SR)105 Watt500 USD (530 Euro)
Ryzen 9 390012 + SMT3,1 GHz / 4,3 GHz64 MByteDDR4-3200 (SR)65 Watt(?)
Ryzen 7 3800X8 + SMT3,9 GHz / 4,5 GHz32 MByteDDR4-3200 (SR)105 Watt400 USD (430 Euro)
Ryzen 7 3700X8 + SMT3,6 GHz / 4,4 GHz32 MByteDDR4-3200 (SR)65 Watt320 USD (350 Euro)
Ryzen 5 3600X6 + SMT3,8 GHz / 4,4 GHz32 MByteDDR4-3200 (SR)95 Watt250 USD (265 Euro)
Ryzen 5 36006 + SMT3,6 GHz / 4,2 GHz32 MByteDDR4-3200 (SR)65 Watt200 USD (210 Euro)
Ryzen 5 3500X63,6 GHz / 4,1 GHz32 MByteDDR4-3200 (SR)65 Watt(?)
Spezifikationen von AMDs Ryzen 3000 (Matisse)

Weil beide neuen Ryzen 3000 nicht für Endkunden gedacht sind, listet AMD auch keine Preise. Die Chips sind für den Sockel AM4 und DDR4-3200-Speicher gedacht. Ein kurzer Check zeigte eine gegebene Unterstützung bei Platinen mit Firmware basierend auf der Agesa 1003abba.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Frames Alto und Rondo für je 199€)
  2. 119,90€ + Versand (Vergleichspreis 144,61€ + Versand)
  3. 199€
  4. (aktuell u. a. AMD Ryzen Threadripper 1920X für 209,90€ statt 254,01€ im Vergleich und be...

Folgen Sie uns
       


Atari Portfolio angesehen

Der Atari Portfolio war einer der ersten Palmtop-Computer der Welt - und ist auch 30 Jahre später noch ein interessanter Teil der Computergeschichte. Golem.de hat sich den Mini-PC im Retrotest angeschaut.

Atari Portfolio angesehen Video aufrufen
IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

    •  /