• IT-Karriere:
  • Services:

OEM & China: AMD bringt Ryzen 3900 und Ryzen 3500X

Mit dem zwölfkernigen Ryzen 9 3900 und dem sechskernigen Ryzen 5 3500X erweitert AMD das Matisse-Portfolio: Der Ryzen 9 ist mit 65 Watt sehr effizient, der Ryzen 5 ein günstiges Einsteiger-Angebot. Beide sind aber vorerst nicht regulär für deutsche Endkunden verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Ryzen 9 samt Sticker
Ein Ryzen 9 samt Sticker (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Ohne besondere Ankündigung hat AMD zwei weitere Ryzen 3000 alias Matisse veröffentlicht: Der Ryzen 9 3900 und der Ryzen 5 3500X ergänzen die bisherige Modellpalette, die zwei Chips vertreibt AMD allerdings nicht im Retail-Segment für DIY-Selbstbau-Kunden (Do it yourself). Der Ryzen 9 3900 bleibt OEMs, also Systemherstellern, vorbehalten und der Ryzen 5 3500X ist für den chinesischen Markt gedacht. Oft finden solche Prozessoren aber als Tray-Ware doch ihren Weg in den regulären Handel.

Stellenmarkt
  1. Statistisches Landesamt Rheinland-Pfalz, Bad Ems
  2. ING DiBA, Frankfurt am Main

Der Ryzen 9 3900 ist wie der Ryzen 9 3900X (Test) eine zwölfkernige CPU, die nominelle thermische Verlustleistung hingegen wurde von 105 Watt auf 65 Watt reduziert. Zumindest bei den Retail-Modellen bedeutet diese TDP in der Praxis aber, dass die Chips bis zu 144 Watt respektive 88 Watt aufnehmen dürfen. Es bleibt daher abzuwarten, ob OEMs den Ryzen 9 3900 hart auf 65 Watt drosseln oder ihm doch die vollen 88 Watt für mehr Geschwindigkeit gestatten.

Beim Ryzen 5 3500X handelt es sich um einen Hexacore ohne SMT, er kann also nur sechs Threads parallel bearbeiten. Der Chip ist unter dem Ryzen 5 3600/X (Test) angesiedelt, denn diese beiden CPUs haben aktives SMT für zwölf Threads. Wie sehr sich Simultaneous Multithreading auf die Performance auswirkt, hängt stark von der Anwendung ab: Im besten Fall sind es 20 bis 25 Prozent, gerade ältere Software und auch viele aktuelle Spiele profitieren aber weniger von der doppelten Thread-Anzahl.

KerneTaktL3$SpeichercTDPLaunch-Preis
Ryzen 9 3950X16 + SMT3,5 GHz bis 4,7 GHz64 MByteDDR4-3200105W (65W)750 USD (820 Euro)
Ryzen 9 3900X12 + SMT3,8 GHz bis 4,6 GHz64 MByteDDR4-3200105W (65W)500 USD (530 Euro)
Ryzen 9 390012 + SMT3,1 GHz bis 4,3 GHz64 MByteDDR4-320065W (45W)OEM
Ryzen 7 3800X8 + SMT3,9 GHz bis 4,5 GHz32 MByteDDR4-3200105W (65W)400 USD (430 Euro)
Ryzen 7 3700X8 + SMT3,6 GHz bis 4,4 GHz32 MByteDDR4-320065W (45W)320 USD (350 Euro)
Ryzen 5 3600X6 + SMT3,8 GHz bis 4,4 GHz32 MByteDDR4-320095W (65W)250 USD (265 Euro)
Ryzen 5 36006 + SMT3,6 GHz bis 4,2 GHz32 MByteDDR4-320065W (45W)200 USD (210 Euro)
Ryzen 5 3500X63,6 GHz bis 4,1 GHz32 MByteDDR4-320065W (45W)China
Ryzen 5 350063,6 GHz bis 4,1 GHz16 MByteDDR4-320065W (45W)OEM
Ryzen 3 3300X4 + SMT3,8 GHz bis 4,3 GHz16 MByteDDR4-320065W (45W)120 USD (130 Euro)
Ryzen 3 31004 + SMT3,6 GHz bis 3,9 GHz16 MByteDDR4-320065W (45W)100 USD (110 Euro)
Spezifikationen von AMDs Ryzen 3000 (Matisse)

Weil beide neuen Ryzen 3000 nicht für Endkunden gedacht sind, listet AMD auch keine Preise. Die Chips sind für den Sockel AM4 und DDR4-3200-Speicher gedacht. Ein kurzer Check zeigte eine gegebene Unterstützung bei Platinen mit Firmware basierend auf der Agesa 1003abba.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-83%) 9,99€
  2. 19€
  3. 39,99€ (Release: 25. Juni)

ms (Golem.de) 09. Okt 2019

Super Kommentare :)

m³a 09. Okt 2019

Danke :-D


Folgen Sie uns
       


Huawei Mate Xs im Test

Das Mate Xs von Huawei ist ein Smartphone mit faltbarem Display - und für uns das erste, das vom Design her alltagstauglich ist. Das dürfte allerdings zu Lasten der Widerstandsfähigkeit gehen.

Huawei Mate Xs im Test Video aufrufen
    •  /