Abo
  • Services:
Anzeige
Öffentliche Wiedergabe: TV-Gema holt sich 46 Millionen Euro von Kabel Deutschland
(Bild: Lisi Niesner/Reuters)

Öffentliche Wiedergabe TV-Gema holt sich 46 Millionen Euro von Kabel Deutschland

In einem jahrelangen Rechtsstreit gibt es jetzt ein Urteil gegen den TV-Kabelnetzbetreiber Kabel Deutschland. Dabei geht es nur um Zweitverwertung durch die öffentliche Wiedergabe des TV-Programms in Hotels, Krankenhäusern, Fitnessstudios und Gefängnissen.

Anzeige

Die privaten TV- und Hörfunksender haben vor Gericht Forderungen gegen Kabel Deutschland eingeklagt. Das Landgericht Berlin hat im Rechtsstreit zwischen dem Kabelnetzbetreiber und der Verwertungsgesellschaft Media entschieden (Aktenzeichen: 15 O 546/09), dass Kabel Deutschland 45,7 Millionen Euro nachzahlen muss. "Die VG Media vertritt in diesem Verfahren die Urheber- und Leistungsschutzrechte nahezu aller deutschen und einiger europäischen privaten TV- und Hörfunksender", erklärte die Verwertungsgesellschaft.

Gegen das Urteil sind Rechtsmittel möglich.

Ein Kabel-Deutschland-Sprecher sagte Golem.de: "Wir haben die Entscheidung des Landgerichts Berlin zur Kenntnis genommen und warten auf die schriftliche Urteilsbegründung. Wir behalten uns das Recht vor, in die nächste Instanz zu gehen."

Der Streit um Urheberrechte für die Kabelweitersendung der Programme dauert seit Jahren an. Im Jahr 2006 wurden die Zahlungen eingestellt. "Wir freuen uns, dass wir endlich ein Urteil haben. Wir sollten nun ein neues Kapitel zwischen Kabel Deutschland und der VG Media aufschlagen und zu einer gedeihlichen Zusammenarbeit finden", sagte Markus Runde, Geschäftsführer der VG Media.

Die VG Media nimmt nur die Rechte an der Kabelweitersendung, also für die Zweitverwertung durch die öffentliche Wiedergabe in Hotels, Krankenhäusern, Fitnessstudios und Justizvollzugsanstalten, wahr. Außerdem werden die Rechte für Programmbegleitmaterial in der elektronischen Programmzeitschrift EPG und Mitschnittrechten durchgesetzt.

VG-Media-Gesellschafter sind ProSiebenSat.1, N24, Antenne Bayern und weitere Regionalsender. In den Jahren 2010 und 2011 hatte die VG Media Lizenzverträge mit Unitymedia und Kabel Baden-Württemberg abgeschlossen. Weitere Lizenzverträge über die Kabelweitersendung bestehen mit der Deutschen Telekom, Vodafone, Telecolumbus und Primacom.


eye home zur Startseite
lixxbox 15. Aug 2013

Ja, das verstehe ich ebenfalls nicht. Dieser Verein VG Media will auch Geld von größeren...

Charles Marlow 14. Aug 2013

Ach, ne, die GEMA geniesst ja Narrenfreiheit bei uns...

Dampfplauderer 14. Aug 2013

Was du meinst ist die GEZ. GEMA hat mit den ÖR bzw. den Fernsehsendern im allgemeinen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Post DHL Group, Köln
  2. Commerz Finanz GmbH, München
  3. Robert Bosch Start-up GmbH, Ludwigsburg
  4. über Hanseatisches Personalkontor Freiburg, Neuried-Altenheim


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. 25,99€
  3. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered: "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
Starcraft Remastered
"Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Blizzard Overwatch bekommt Deathmatches
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

Radeon RX Vega 64 im Test: Schnell und durstig mit Potenzial
Radeon RX Vega 64 im Test
Schnell und durstig mit Potenzial
  1. Workstation AMD bringt Radeon Pro WX 9100
  2. Grafikkarte Radeon RX Vega 64 kostet 500 US-Dollar
  3. Grafikkarte Erste Tests der Radeon Vega FE durchwachsen

  1. Re: Re:ichweite

    GenXRoad | 05:03

  2. Re: Wann bekommt man den film in DE?

    GenXRoad | 04:59

  3. Re: Solange sie Content produzieren wie

    ve2000 | 04:41

  4. Re: i3 ohne SMT?

    hardtech | 04:29

  5. Ich habe einfach kein Interesse an Werbung

    torrbox | 04:16


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel