Abo
  • IT-Karriere:

ÖBB: WLAN im Spaceshuttle einfacher zu machen als im Zug

Eine gute WLAN-Versorgung in Zügen bei über 200 km/h zu erreichen, ist äußerst kompliziert, wie der Chef der ÖBB eingeräumt hat. Die größten Probleme sollen aber noch bis Ende des Jahres gelöst sein.

Artikel veröffentlicht am ,
ÖBB-Chef Christian Kern
ÖBB-Chef Christian Kern (Bild: ÖBB/Screenshot Golem.de)

Der Chef der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), Christian Kern, hat erklärt, dass es technisch höchst anspruchsvoll sei, Funknetze in schnellen Zügen anzubieten. Kern sagte: "Es ist deutlich leichter, im Spaceshuttle WLAN bereitzustellen als etwa im Railjet - ich mache keinen Witz". Der Railjet ist ein Fernverkehrsreisezug und erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 230 Kilometern in der Stunde.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte
  2. ITEOS, verschiedene Standorte

Eine ordentliche WLAN-Versorgung im Zug sei für einen Bahnchef "das schwierigste Versprechen. Wir haben unsere Lektionen wirklich gelernt. Bis zum Ende des Jahres soll die Leistungsfähigkeit, die Verbindungsstabilität und die Durchdringung in den Zügen deutlich verbessert werden."

Deutsche-Bahn-Chef Rüdiger Grube hatte zugesichert, den Reisenden ab 2016 einen kostenlosen WLAN-Zugang in Zügen zu bieten. Die Deutsche Telekom sieht sich in der Lage, künftig auch einen vollbesetzten ICE mit bis zu 900 Fahrgästen mit WLAN zu versorgen. Das erklärte Telekom-Sprecher Dirk Wende im April 2015. Wende sagte, "die Versorgung auch vollbesetzter ICEs mit einem Internetzugang via WLAN ist grundsätzlich gesichert. Ob in diesem Fall die vorhandene Bandbreite reicht, sich einen Film als Live-Stream in HD anzuschauen, hängt davon ab, wie viele der Bahnkunden parallel ins Netz gehen."

Wende verwies darauf, dass es "hochkomplex" sei, die Bahn bei einer Geschwindigkeit von bis zu 300 Kilometern in der Stunde mit WLAN zu versorgen. Hier spielten verschiedene Faktoren eine Rolle. "Wenn es einen Defekt an einem Kabel im Zug gibt, können wir diesen nicht im laufenden Betrieb beheben. Wir können auch erst in den Zug und dort arbeiten, wenn dieser in einer Wartungshalle steht. Wenn im ICE-Tunnel eine Sendeanlage defekt ist, muss alles mit der Sicherheit der Bahn abgestimmt werden, bevor ein Techniker dort hinein kann."

Den schnellen Handover versuche die Telekom zu kompensieren, indem der Server im Zug auch sekundenweise die Inhalte vorhalte. Zudem sei das WLAN im Zug ein Shared Medium, bei dem sich alle Reisenden die Bandbreite teilten, betonte Wende. Auch Probleme an den Endgeräten der Nutzer könnten der Grund für Schwierigkeiten sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. mit Gaming-Monitoren, z. B. Acer ED323QURA Curved/WQHD/144 Hz für 299€ statt 379€ im...
  2. (u. a. Apple iPhone 6s Plus 32 GB für 299€ und 128 GB für 449€ - Bestpreise!)
  3. (u. a. Nikon D5600 Kit 18-55 mm + Tasche + 16 GB für 444€ statt 525€ ohne Tasche und...
  4. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)

zorndyuke 20. Apr 2015

?! Was ist das für eine arrogante Aussage? Klingt ja für mich wie so ein "Wer nicht...

nudel 20. Apr 2015

Das "Produkt" Wlan im ICE, kann man nur als reines Marketing bezeichnen. Es ist kein Geld...

Freddy1404 20. Apr 2015

Ach was! Hier in England haben alle größeren Züge WLAN! Und die fahren auch um die 200km...

FreiGeistler 19. Apr 2015

FastDormancy im Zuge.

efix 18. Apr 2015

Caching bei Webseiten ist noch ok aber bei einem Download sollte man das Caching...


Folgen Sie uns
       


Radeon RX 5700 (XT) - Test

Die Navi-10-Grafikkarten schlagen die Geforce RTX 2060(S), benötigen aber etwas mehr Energie und unterstützen kein Hardware-Raytracing, dafür sind sie günstiger.

Radeon RX 5700 (XT) - Test Video aufrufen
Whatsapp: Krankschreibung auf Knopfdruck
Whatsapp
Krankschreibung auf Knopfdruck

Ein Hamburger Gründer verkauft Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen per Whatsapp. Ist das rechtens? Ärztevertreter warnen vor den Folgen.
Von Miriam Apke

  1. Medizin Schadsoftware legt Krankenhäuser lahm
  2. Medizin Sicherheitslücken in Beatmungsgeräten
  3. Gesundheitsdaten Gesundheitsapps werden beliebter, trotz Datenschutzbedenken

Nachhaltigkeit: Bauen fürs Klima
Nachhaltigkeit
Bauen fürs Klima

In Städten sind Gebäude für gut die Hälfte der Emissionen von Treibhausgasen verantwortlich, in Metropolen wie London, Los Angeles oder Paris sogar für 70 Prozent. Klimafreundliche Bauten spielen daher eine wichtige Rolle, um die Klimaziele in einer zunehmend urbanisierten Welt zu erreichen.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Klimaschutz Großbritannien probt für den Kohleausstieg
  2. Energie Warum Japan auf Wasserstoff setzt

Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test: Picasso passt
Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test
Picasso passt

Vier Zen-CPU-Kerne plus integrierte Vega-Grafikeinheit: Der Ryzen 5 3400G und der Ryzen 3 3200G sind zwar im Prinzip nur höher getaktete Chips, in ihrem Segment aber weiterhin konkurrenzlos. Das schnellere Modell hat jedoch trotz verlötetem Extra für Übertakter ein Preisproblem.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  2. Ryzen 3000 Agesa 1003abb behebt RDRAND- und PCIe-Gen4-Bug
  3. Ryzen 5 3600(X) im Test Sechser-Pasch von AMD

    •  /