Abo
  • Services:
Anzeige
Cybox im Railjet der ÖBB
Cybox im Railjet der ÖBB (Bild: Eltec Elektronik)

ÖBB: Bundesbahnen drosseln in der 2. Klasse stärker

Cybox im Railjet der ÖBB
Cybox im Railjet der ÖBB (Bild: Eltec Elektronik)

Die österreichischen Bundesbahnen werden wegen einer stärkeren Drosselung in der 2. Klasse kritisiert. Doch bei der Deutschen Bahn ist diese Unterscheidung beim WLAN noch viel schärfer.

Die österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) haben eine Drosselung des WLANs gestaffelt nach der 1. und 2. Klasse. Das kritisiert das Onlinemagazin Futurezone als Zwei-Klassen-Internet. Fahrgäste in der 1. Klasse bekommen 100 MByte mit bis zu 5 MBit/s, in der 2. Klasse gibt es laut Bericht nur 3 MBit/s. Danach drosselt die ÖBB die Datenübertragungsrate in der 1. Klasse auf 1 MBit/s, in der 2. Klasse jedoch auf 0,5 MBit/s. Nach 60 Minuten wird die Drosselung aufgehoben. Kostenpflichtige Internetzugänge sind derzeit nicht geplant.

Anzeige

ÖBB-Sprecher Michael Braun sagte Golem.de: "Wir haben weiterhin eine Fair-Use-Policy. Die Datenmenge ist unbeschränkt und in allen Klassen gleich. Der 2.-Klasse-Fahrgast erhält genau das Gleiche wie der 1.-Klasse-Fahrer. Ich denke, das kann sich sehen lassen. Wir testen das System derzeit mit unterschiedlichen Einstellungen im Fahrgastbetrieb." Die genannten Einstellungen würden wahrscheinlich bald andere sein. Das "aktuelle Setting 3/5" sei nur vorübergehend.

"Wir lernen noch im Betrieb und probieren Einstellungen aus"

Das Angebot sei sehr neu und die Etablierung sei aufwendig gewesen. Die ÖBB hätte die Spiele der Fußball Europameisterschaft 2016 "unterbrechungsfrei in die Züge via WLAN übertragen. Die Spiele waren alle kostenlos abrufbar. Aber trotzdem lernen wir noch im Betrieb und probieren derzeit verschiedene Einstellungen im Echtbetrieb aus."

Technisch ist eine gerechte Versorgung der Fahrgäste möglich: Eltec Elektronik aus Mainz stattet die ÖBB Railjets aus. "Während der Fahrt verbindet sich der Zug über eine Vielzahl von LTE/UMTS-Interfaces mit den verfügbaren Mobilfunknetzwerken in seiner Umgebung. Ein Onboard-Serversystem bündelt diese Datenverbindungen, puffert TV-Streaming-Daten und stellt lokale Services zur Verfügung. Über das zuginterne WLAN-System können bis zu 400 Fahrgäste des Railjets zu jeder Zeit auf diese Dienste zugreifen."

Zum Einsatz kommt der Cybox AP, ein Dual-802.11ac-Wireless-Access-Point. Zwei Gigabit-Ethernet-Ports ermöglichen eine redundante Verbindung mit einem lokalen Server oder ein Daisy Chaining mit weiteren Access-Points.

Deutliche Unterscheidung bei der Deutschen Bahn

Bei der Deutschen Bahn ist die Unterscheidung viel stärker: In der 1. Klasse steht das WLAN kostenlos zur Verfügung. Die Bahn erklärte dazu: "Sie können auf Ihrer Reise ohne Zeitbegrenzung surfen. Nur im WLAN-Bereich der 1. Klasse können Sie kostenlos surfen. Sobald Sie diesen Bereich verlassen, befinden Sie sich im WLAN-Bereich der 2. Klasse. Hier können Sie das kostenlose Angebot nicht nutzen."

Bahnchef Rüdiger Grube hat sich mit dem Bundesverkehrsministerium zwar für die Zukunft auf die kostenlose Versorgung mit Wi-Fi auch in der 2. Klasse geeinigt, allerdings eingeschränkt: "Von einem bestimmten Datenvolumen an werden wir dem Kunden sagen müssen: Entweder, du gehst auf eine langsamere Geschwindigkeit, oder ab dem Punkt x muss man das dann auch berechnen."


eye home zur Startseite
Albert180 18. Jul 2016

Dafür kommt der Bus gar nicht wenn dem Betreiber die Auslastung nicht passt und man hat...

hle.ogr 17. Jul 2016

Höherer Ticketpreis --> Mehr Leistung Natürlich würde es schön sein, wenn man...

deadeye 17. Jul 2016

Dieses Jahr im Oktober.

DASPRiD 17. Jul 2016

Nein, um Infrarotstrahlung zu reflektieren. Ist aber nicht in allen ICE-Modellen der...

AppRio 16. Jul 2016

Die machen irgendwas falsch mit der Drosselung. Nachdem ich gestern im Railjet nach 500MB...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt
  2. IBM Client Innovation Center Germany GmbH, Stuttgart
  3. Daimler AG, Möhringen
  4. Daimler AG, Böblingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit dem Gutscheincode PSUPERTECH

Folgen Sie uns
       


  1. Sysinternals-Werkzeug

    Microsoft stellt Procdump für Linux vor

  2. Forschungsförderung

    Medizin-Nobelpreisträger Rosbash kritisiert Trump

  3. Sicherheit

    Keylogger in HP-Notebooks gefunden

  4. IBM AC922

    In Deep Learning schlägt der Power9 die X86-Konkurrenz

  5. FTTH

    Telekom kündigt weitere Glasfaser-Stadt an

  6. 2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer

    Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

  7. Super Mario

    Computerspiele könnten vor Demenz schützen

  8. Playstation VR

    Weniger als drei Prozent der PS4-Besitzer haben das Headset

  9. Cryptokitties

    Mein Leben als Kryptokatzenzüchter

  10. Uniti One

    Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Blade Runner (1997): Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
Blade Runner (1997)
Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  1. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

  1. Re: Computerspiele? Mario?

    a user | 14:42

  2. genau wie bei Android

    Prypjat | 14:41

  3. Re: bei der Deutschen Bahn ist ein Spontankauf...

    hihp | 14:40

  4. Re: Festhalten an alten Systemen

    mcnesium | 14:40

  5. Re: Das Problem sind anscheinend die Leute

    rossreiter | 14:40


  1. 13:30

  2. 13:10

  3. 13:03

  4. 12:50

  5. 12:30

  6. 12:12

  7. 12:11

  8. 11:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel