Abo
  • IT-Karriere:

Odyssey 21: Das Elektromonster unter den SUVs soll Rennen fahren

Die Rennserie Extreme E hat auf dem Goodwood Festival of Speed einen fahrbereiten Prototyp des Odyssey 21 vorgestellt. Das SUV mit Elektroantrieb beschleunigt von 0 auf 100 km/h in 4,5 Sekunden.

Artikel veröffentlicht am ,
Odyssey 21
Odyssey 21 (Bild: Extreme E)

Das Odyssey 21 für die Rennserie Extreme E ist ein Geländewagen mit Elektroantrieb, erreicht eine Systemleistung von 550 PS (400 kW) und wiegt dabei nur 1.650 kg. Das Fahrzeug baut auf einem Rohrrahmen aus Stahl auf, ist mit 37 Zoll großen Reifen (940 mm) ausgerüstet sowie 2,3 Meter breit, 1,9 Meter hoch und 4,4 Meter lang.

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Fürth
  2. BWI GmbH, Bonn

Gebaut wurde das Fahrzeug von Spark Racing Technology aus Frankreich, der Akku stammt von Williams Advanced Engineering. Für die Rennserie sollen zwölf Fahrzeuge von Spark Racing Technology gefertigt und bis März 2020 ausgeliefert werden. Das erste Rennen soll Anfang 2021 stattfinden. Danach sollen Rennen vor allem in vom Klimawandel betroffenen Zonen gefahren werden.

Extreme E ist eine Motorsportveranstaltung, die mit der Formel E assoziiert ist. Gründer Alejandro Agag sagte der Website Electrek: "Der Extreme E SUV Odyssey 21 ist anders als alles andere im Motorsport. Die Spitzentechnologie, die unsere branchenführenden Partner bei Design und Konstruktion eingesetzt haben, hat zu einem atemberaubenden Auto geführt, das in der Lage ist, die höchste Leistung in den härtesten und unterschiedlichsten Gegenden der Welt zu erbringen. Die Kombination aus Spitzensportwettbewerb und extrem anspruchsvollen Umgebungen wird sich auch für die Hersteller als wichtige Forschungs- und Entwicklungsplattform erweisen und weitere Fortschritte bei der nachhaltigen Mobilität ermöglichen."

Zudem betonte er: "Ob in der Arktis, im Himalaya, im Amazonasgebiet, in der Wüste oder auf den Inseln des Indischen Ozeans, dieses Auto wird die Leistungsfähigkeit von E-SUVs demonstrieren, nicht nur für Motorsportfans, sondern auch für Verbraucher."



Anzeige
Top-Angebote
  1. 279€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis!)
  2. Aktionsprodukt ab 399€ kaufen und Coupon erhalten
  3. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor für 689€ und Corsair Glaive RGB für 34,99€ + Versand)
  4. (u. a. Acer Predator XB281HK + 40-Euro-Coupon für 444€)

pumok 09. Jul 2019 / Themenstart

Oh, das ist mir nie aufgefallen... Könnte einiges erklären...

Dwalinn 08. Jul 2019 / Themenstart

Radstand: 2375 mm Überhänge: Kaum vorhanden. => Mein kleines Auto muss unsagbar gut im...

pumok 08. Jul 2019 / Themenstart

Ergänzung: Zumindest die Fahrleistungen, welche bei einem Geländewagen nicht relevant...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert

Der Snapdragon 8cx ist Qualcomms nächster Chip für Notebooks mit Windows 10 von ARM. Die ersten Performance-Messungen sehen das SoC auf dem Niveau eines aktuellen Quadcore-Ultrabook-Prozessors von Intel.

Qualcomm Snapdragon 8cx ausprobiert Video aufrufen
Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Erneuerbare Energien: Die Energiewende braucht Wasserstoff
Erneuerbare Energien
Die Energiewende braucht Wasserstoff

Kein anderes Element ist so universell und dabei simpel aufgebaut wie Wasserstoff und das energiereiche Gas lässt sich aus fast jedem Energieträger gewinnen. Genauso vielseitig gestaltet sich seine Nutzung.
Ein Bericht von Jan Oliver Löfken

  1. Strom-Boje Mittelrhein Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
  2. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  3. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um

    •  /