Abo
  • Services:
Anzeige
Halo: The Master Chief Collection
Halo: The Master Chief Collection (Bild: Microsoft)

ODST: Gratis-Kampagne für Halo Collection wegen Bugs

Halo: The Master Chief Collection
Halo: The Master Chief Collection (Bild: Microsoft)

Die Kampagne namens ODST aus Halo 3 gibt es demnächst in überarbeiteter Fassung für alle, die die Master Chief Collection bereits gekauft haben. Die Chefin des Studios 343 Industries plant auch weitere Gratis-Angebote, weil die Sammlung etliche Startprobleme hatte.

Anzeige

Erst Ubisoft wegen Assassins Creed: Unity und nun Microsoft: Bonnie Ross, die Chefin des Studios 343 Industries, hat für die Halo Master Chief Collection als Wiedergutmachung kostenlose Inhalte versprochen. Auf Xbox.com schreibt die Managerin, dass die Spieler demnächst unter anderem die Kampagne ODST aus Halo 3 in überarbeiteter Optik mit Full-HD-Auflösung und 60 Bildern pro Sekunde erhalten sollen. Diese Erweiterung wird aber noch entwickelt, ein Erscheinungstermin steht noch nicht fest.

Das Angebot gilt für alle Käufer der Spielesammlung, die den Titel zwischen dem Erstverkaufstag am 11. November 2014 und dem 19. Dezember 2014 erworben haben. Ebenso soll es die Multiplayer-Karte Relic für Halo 2 geben, einen kostenlosen Avatar sowie eine Gratis-Mitgliedschaft von einem Monat bei Xbox Live Gold.

Ross entschuldigt sich in ihrem Beitrag für die vielen Bugs, von denen die Collection seit ihrem Erscheinen geplagt war. Schon am ersten Tag gab es einen 15 GByte großen Patch, der aber vor allem die Fehler beim Matchmaking nicht beheben konnte. Auch in der kommenden Woche, also über die Weihnachtsfeiertage, soll es laut Bonnie Ross wieder Updates für die Master Chief Collection geben. Sie sollen unter anderem die Koop-Funktion für die zehn Teile der Kampagne Spartan Ops aus Halo 4 zugänglich machen.

Bonnie Ross schreibt in ihrem Beitrag zu den Fehlern: "Das war eine Erfahrung, die uns bescheiden werden ließ und hervorhebt, wie wir als Studio mehr für die Xbox-Fans in aller Welt leisten können - und auch müssen."


eye home zur Startseite
DieSchlange 23. Dez 2014

Cool, muss mich mal über das Programm informieren, was die Voraussetzungen sind. Vielen Dank

thorsten... 21. Dez 2014

+1, sehe ODST auch als gutes Spiel mit einer hervorragenden musikalischen Untermalung...

chromosch 21. Dez 2014

Es zwingt dich ja keiner zu irgendetwas...

phre4k 21. Dez 2014

Früher war das selbstverständlich, dass man Patches rausgehauen hat und nicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sil System Integration Laboratory GmbH, Paderborn
  2. Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum, Saarbrücken, Köln
  4. Caritasverband Düsseldorf e.V., Düsseldorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. 16,99€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. App Store

    Apple kürzt Provision für Affiliate-Links

  2. Microsoft

    Mit LinkedIn Mitarbeiter und Leads finden

  3. Verizon

    Gigabit-Internetzugang für 70 US-Dollar

  4. XPC Nano

    Shuttle bringt zwei günstige Minirechner auf Android-Basis

  5. Mobile-Games-Auslese

    Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  6. Atlassian

    Sicherheitsprobleme bei Hipchat und im Confluence-Wiki

  7. Let's Player

    Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele

  8. Spielebranche

    "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"

  9. Google Yi Halo

    Google-Kamera für 17.000 US-Dollar

  10. DJI Goggles

    Brille ermöglicht Pilotenblick in Drohnen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantenphysik: Im Kleinen spielt das Universum verrückt
Quantenphysik
Im Kleinen spielt das Universum verrückt

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

Hate-Speech-Gesetz: Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
Hate-Speech-Gesetz
Regierung kennt keine einzige strafbare Falschnachricht
  1. Neurowissenschaft Facebook erforscht Gedanken-Postings
  2. Rundumvideo Facebooks 360-Grad-Ballkamera nimmt Tiefeninformationen auf
  3. Spaces Facebook stellt Beta seiner Virtual-Reality-Welt vor

  1. Re: FireTV kannte beim ersten Anschalten meinen Namen

    Fuzzy Dunlop | 11:06

  2. Re: Und da ging die Sache in die Hose

    Whitey | 11:06

  3. Oder du hast ihn nicht verstanden?

    _4ubi_ | 11:05

  4. Re: kann nicht sein...

    M.P. | 11:05

  5. Re: Wieso gibt man dem eine Bühne

    ufo70 | 11:04


  1. 11:15

  2. 11:00

  3. 10:45

  4. 10:30

  5. 09:46

  6. 09:29

  7. 09:15

  8. 08:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel