Abo
  • Services:
Anzeige
Der Odroid W
Der Odroid W (Bild: Pollin Electronic)

Odroid W: Raspberry Pi-Klon für Fortgeschrittene

Odroid wird ab Ende August einen preiswerten hard- und softwarekompatiblen Raspberry Pi-Klon ausliefern, der sich eher an fortgeschrittene Bastler wendet.

Anzeige

Der Odroid W verfügt wie der Raspberry Pi über den mit 700 Mhz getakteten SoC Broadcom BCM2835 und 512 MB Ram, einen RPi-kompatiblen Kameraanschluss, einen SD-Kartenslot und Micro-HDMI-Anschluss. Das Layout der GPIO-Anschlüsse entspricht ebenfalls dem Original. Laut dem Hersteller sollen die Linux-Distributionen Raspbian und Noobs auf dem Odroid W ohne Änderungen lauffähig sein.

Gleich und doch ganz anders

Obwohl der Odroid W vollständig kompatibel zum Original sein soll, sind die Unterschiede auffällig: Die Platine ist deutlich kleiner (60mm x 36mm) und durch den Verzicht auf vormontierte Anschlüsse wie für den USB-Host-Anschluss und die GPIO-Leiste deutlich niedriger. Die Funktionen sind zwar vorhanden, der Nutzer muss allerdings zum Lötkolben greifen, um die Anschlüsse zu nutzen.

  • Odroid W - Vorderseite<br>(Foto: Pollin Electronic)
  • Odroid W - Bestückung der Vorderseite<br>(Foto: Odroid)
  • Odroid W - Bestückung der Rückseite<br>(Foto: Odroid)
  • Odroid W - Docking Board<br>(Foto: Odroid)
Odroid W - Vorderseite<br>(Foto: Pollin Electronic)

Dass sich der Odroid W trotz der fehlenden vormontierten Anschlüsse preislich nicht deutlicher vom Original absetzt, liegt an den zusätzlichen Funktionen: LiPo-Batterien können direkt angeschlossen werden, um den Rechner mit Strom zu versorgen, aber auch um diese wieder aufzuladen. Ein Spannungskonverter gewährleistet mehr Spielraum bei sinkender Batteriespannung. Um die integrierte RTC zu versorgen, ist der Anschluss einer Knopfzelle notwendig.

Dazu kommen zusätzliche GPIO-Anschlüsse und zwei Eingänge, die analoge Signale mit 12 Bit Genauigkeit in digitale Werte umwandeln. Statt der SD-Karte kann ein Massenspeicher auch über einen eMMC-Anschluss angesprochen werden. Dieser soll allerdings keinen besonderen Vorteil bringen, der Hersteller spricht lediglich von einem zehnprozentigen Geschwindigkeitszuwachs.

Für all diese Funktionen werden die notwendigen Treiber bereitgestellt, insbesondere soll darüber die angeschlossene Batterie überwacht werden können.

Keine klassische Konkurrenz

Der Odroid W konkurriert weniger mit den klassischen Raspberry Pi A/B/B+-Modellen, sondern eher mit dem Compute Module. Wie auch für dieses existiert eine zusätzliche Erweiterungsplatine, genannt Docking Board. Sie liefert die fehlenden, vormontierten Anschlüsse nach - inklusive per USB-angebundenem Ethernet und je nach Modell mit einem 2,2-Zoll-LCD (320x240 Pixel). Für den Einsatz müssen aber auf dem Odroid W die notwendigen Buchsenleisten durch den Anwender aufgelötet werden.

Verfügbarkeit und Preis

Die Auslieferung soll ab dem 26. August 2014 erfolgen. Der Preis ohne Versandkosten liegt bei 30 US-Dollar, das Docking Board soll 20 US-Dollar kosten. In Deutschland soll der Odroid W dann auch bei Pollin Electronics für 35 Euro erhältlich sein.


eye home zur Startseite
Spaghetticode 31. Jul 2014

Ich erwarte ja auch nicht, dass Golem den Artikel bereits morgen veröffentlicht. Die...

am (golem.de) 30. Jul 2014

Der Ordoid setzt den selben SoC mit integrierter GP ein wie der Original-Pi, daher ist...

ploedman 30. Jul 2014

hmm... Mass Effect, die Geth?

Anonymer Nutzer 30. Jul 2014

Ja,falsch.

elgooG 30. Jul 2014

Ok, danke für den Hinweis. ^^



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin, Edemissen
  4. CAL Consult GmbH, Nürnberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. für 129,90€ + 7,98€ Versand statt ca. 187€ im Preisvergleich
  2. (u. a. Playstation 4 + Horizon Zero Dawn + 2 Controller 269,00€, iRobot Roomba 980 nur 777€)
  3. 139,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Google I/O: Google verzückt die Entwickler
Google I/O
Google verzückt die Entwickler
  1. Neue Version im Hands On Android TV bekommt eine vernünftige Kanalübersicht
  2. Play Store Google nimmt sich Apps mit schlechten Bewertungen vor
  3. Daydream Standalone-Headsets auf Preisniveau von Vive und Oculus Rift

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Asus B9440 im Test: Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
Asus B9440 im Test
Leichtes Geschäftsnotebook liefert zu wenig Business
  1. ROG-Event in Berlin Asus zeigt gekrümmtes 165-Hz-Quantum-Dot-Display und mehr

  1. Re: "muss für den Einsatz der Razer-Box ... im...

    ms (Golem.de) | 10:51

  2. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    Seroy | 10:49

  3. Re: 300¤

    mheiland | 10:43

  4. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    Nebucatnetzer | 10:19

  5. Re: Was verbaut man da drin?

    MobilKunde | 10:10


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel