Abo
  • Services:
Anzeige
Die Odroid-U3 Community Edition
Die Odroid-U3 Community Edition (Bild: Odroid)

Odroid-U3: Entwicklerplatine mit Samsung-Quadcore

Die Entwicklerplatine Odroid-U3 nutzt den Smartphone-Prozessor Exynos 4 Quad statt einer ARM1176-CPU und bietet daher mehr Rechenleistung. Als Community Edition ist der Kleinstrechner derzeit für 59 US-Dollar erhältlich.

Anzeige

Odroid-U3 ist eine Entwicklerplatine mit Android-4.x- oder Ubuntu-Betriebssystem (weitere Linux-Distributionen wurden noch nicht getestet), die als Grundgerüst einen Samsung Exynos 4 Quad nutzt. Dieser Smartphone-Prozessor basiert auf ARMs Cortex-A9-Kern und taktet mit bis zu 1,7 GHz. Die ARM Mali-400 MP4 basiert auf vier Grafikkernen und rechnet mit bis zu 533 MHz. Das gleiche SoC steckt auch in Samsungs Galaxy Note 2.

Das Board misst 83 x 48 Millimeter und ist damit ähnlich groß wie ein Raspberry Pi, von diesem gibt es jedoch mittlerweile ein Compute Module. Da auf dem Pi nur ein ARM1176 verbaut ist, bietet das Odroid-U3 eine höhere Leistung für Entwickler. Als Zwischenstufe ist das neuere Banana Pi mit einem Allwinner A20 (1-GHz-Dualcore), Mali 400 MP2, 1 GByte DDR3-Speicher und SATA-Schnittstelle interessant.

Neben dem Samsung Exynos 4 Quad sind auf dem Odroid-U3 2 GByte DDR2-880-Arbeitspeicher per Dual-Channel-Interface angebunden. Mit auf der Platine sitzen zudem eine Ethernetschnittstelle, drei USB-2.0- und ein Micro-USB-Port. Ein Anschluss für eine Micro-SD-Karte oder eMMC-Speicher ist ebenfalls vorhanden (hier wird das Betriebssystem gespeichert), der Micro-HDMI-Ausgang unterstützt bis zu 1.920 x 1.080 Pixel.

  • Die Platine des Odroid-U3 im Überblick (Bild: Odroid)
  • Blockdiagramm des Odroid-U3 im Überblick (Bild: Odroid)
Die Platine des Odroid-U3 im Überblick (Bild: Odroid)

Die weitere Ausstattung umfasst einen IO-Port (I2C, UART, GPIO), eine UART-Schnittstelle und Platz für eine kleine Batterie. WLAN lässt sich mit einem optionalen Modul nachrüsten. Im Lieferumfang für 59 US-Dollar zuzüglich 25 US-Dollar Versandkosten befinden sich nur das Board samt passiver Kühlung, das 10-Watt-Netzteil muss hinzugekauft werden.


eye home zur Startseite
DennisHornung 11. Okt 2014

Habe mir ein Odroid geholt und LUBUNTU installiert. Was ich sehr kacke finde, ist das...

jsdesire13 07. Jun 2014

Und das willst du mit einer Entwicklerplatine erreichen ? Und du meinst für ARM Linux...

meveric 28. Apr 2014

Das mag sein, aber schau mal im Laden was nen Samsung S4 kostet. Das dort ist die...

Shadow27374 25. Apr 2014

Da hier LibRetro angesprochen wurde eine Frage am Rande. Gibt es neben der Konsolen UI...

Aragon079 25. Apr 2014

Schön ist auch das es für die Odroids auf der Homepage das Odroid Magazin gibt. Werden...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. QSC AG, Köln
  2. Germania Finanz AG, Berlin
  3. KES-Softwareentwicklung, Pforzheim (Home-Office möglich)
  4. PHOENIX group IT GmbH, Fürth


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 6,99€
  2. 24,99€
  3. 35,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Große Pläne

    SpaceX soll 2018 zwei Weltraumtouristen um den Mond fliegen

  2. Festnetz

    O2 will in Deutschland letzte Meile per Funk überwinden

  3. Robocar

    Roborace präsentiert Roboterboliden

  4. Code.mil

    US-Militär sucht nach Lizenz für externe Code-Beiträge

  5. Project Zero

    Erneut ungepatchter Microsoft-Bug veröffentlicht

  6. Twitch

    Videostreamer verdienen am Spieleverkauf

  7. Neuer Mobilfunk

    Telekom-Chef nennt 5G-Ausbau "sehr teuer"

  8. Luftfahrt

    Nasa testet Überschallpassagierflugzeug im Windkanal

  9. Lenovo

    Moto Mod macht Moto Z zum Spiele-Handheld

  10. Alternatives Betriebssystem

    Jolla will Sailfish OS auf Sony-Smartphones bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch eingeschaltet: Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
Nintendo Switch eingeschaltet
Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld
  1. Nintendo Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein
  2. Hybridkonsole Leak zeigt Menüs der Nintendo Switch
  3. Hybridkonsole Hardware-Details von Nintendo Switch geleakt

Watch 2 im Hands on: Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten
Watch 2 im Hands on
Huaweis neue Smartwatch soll bis zu 21 Tage lang durchhalten
  1. Lenovo-Tab-4-Serie Lenovos neue Android-Tablets kosten ab 180 Euro
  2. Yoga 520 und 720 USB-C und Kaby Lake für Lenovos Falt-Notebooks
  3. Alcatel A5 LED im Hands on Wenn die Smartphone-Rückseite wild blinkt

Asus Tinker Board im Test: Buntes Lotterielos rechnet schnell
Asus Tinker Board im Test
Buntes Lotterielos rechnet schnell
  1. Tinker-Board Asus bringt Raspberry-Pi-Klon
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint

  1. Re: Der beste Beweis das Reisen in die...

    FuturesCaptain | 06:38

  2. Donald Trump

    Denker | 06:17

  3. Re: "Selber Schuld"

    gadthrawn | 06:15

  4. Das wird der Telekom Angst machen

    hle.ogr | 06:04

  5. Ich will auch!

    ArcherV | 05:55


  1. 00:29

  2. 18:18

  3. 17:56

  4. 17:38

  5. 17:21

  6. 17:06

  7. 16:32

  8. 16:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel