Abo
  • Services:

Odroid-U3: Entwicklerplatine mit Samsung-Quadcore

Die Entwicklerplatine Odroid-U3 nutzt den Smartphone-Prozessor Exynos 4 Quad statt einer ARM1176-CPU und bietet daher mehr Rechenleistung. Als Community Edition ist der Kleinstrechner derzeit für 59 US-Dollar erhältlich.

Artikel veröffentlicht am ,
Die Odroid-U3 Community Edition
Die Odroid-U3 Community Edition (Bild: Odroid)

Odroid-U3 ist eine Entwicklerplatine mit Android-4.x- oder Ubuntu-Betriebssystem (weitere Linux-Distributionen wurden noch nicht getestet), die als Grundgerüst einen Samsung Exynos 4 Quad nutzt. Dieser Smartphone-Prozessor basiert auf ARMs Cortex-A9-Kern und taktet mit bis zu 1,7 GHz. Die ARM Mali-400 MP4 basiert auf vier Grafikkernen und rechnet mit bis zu 533 MHz. Das gleiche SoC steckt auch in Samsungs Galaxy Note 2.

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart
  2. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main

Das Board misst 83 x 48 Millimeter und ist damit ähnlich groß wie ein Raspberry Pi, von diesem gibt es jedoch mittlerweile ein Compute Module. Da auf dem Pi nur ein ARM1176 verbaut ist, bietet das Odroid-U3 eine höhere Leistung für Entwickler. Als Zwischenstufe ist das neuere Banana Pi mit einem Allwinner A20 (1-GHz-Dualcore), Mali 400 MP2, 1 GByte DDR3-Speicher und SATA-Schnittstelle interessant.

Neben dem Samsung Exynos 4 Quad sind auf dem Odroid-U3 2 GByte DDR2-880-Arbeitspeicher per Dual-Channel-Interface angebunden. Mit auf der Platine sitzen zudem eine Ethernetschnittstelle, drei USB-2.0- und ein Micro-USB-Port. Ein Anschluss für eine Micro-SD-Karte oder eMMC-Speicher ist ebenfalls vorhanden (hier wird das Betriebssystem gespeichert), der Micro-HDMI-Ausgang unterstützt bis zu 1.920 x 1.080 Pixel.

  • Die Platine des Odroid-U3 im Überblick (Bild: Odroid)
  • Blockdiagramm des Odroid-U3 im Überblick (Bild: Odroid)
Die Platine des Odroid-U3 im Überblick (Bild: Odroid)

Die weitere Ausstattung umfasst einen IO-Port (I2C, UART, GPIO), eine UART-Schnittstelle und Platz für eine kleine Batterie. WLAN lässt sich mit einem optionalen Modul nachrüsten. Im Lieferumfang für 59 US-Dollar zuzüglich 25 US-Dollar Versandkosten befinden sich nur das Board samt passiver Kühlung, das 10-Watt-Netzteil muss hinzugekauft werden.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

DennisHornung 11. Okt 2014

Habe mir ein Odroid geholt und LUBUNTU installiert. Was ich sehr kacke finde, ist das...

jsdesire13 07. Jun 2014

Und das willst du mit einer Entwicklerplatine erreichen ? Und du meinst für ARM Linux...

meveric 28. Apr 2014

Das mag sein, aber schau mal im Laden was nen Samsung S4 kostet. Das dort ist die...

Shadow27374 25. Apr 2014

Da hier LibRetro angesprochen wurde eine Frage am Rande. Gibt es neben der Konsolen UI...

Aragon079 25. Apr 2014

Schön ist auch das es für die Odroids auf der Homepage das Odroid Magazin gibt. Werden...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
Elektroauto: Eine Branche vor der Zerreißprobe
Elektroauto
Eine Branche vor der Zerreißprobe

2019 wird ein spannendes Jahr für die Elektromobilität. Politik und Autoindustrie stehen in diesem Jahr vor Entwicklungen, die über die Zukunft bestimmen. Doch noch ist die Richtung unklar.
Eine Analyse von Dirk Kunde

  1. Monowheel Z-One One Die Elektro-Vespa auf einem Rad
  2. 2nd Life Ausgemusterte Bus-Akkus speichern jetzt Solarenergie
  3. Weniger Aufwand Elektroautos sollen in Deutschland 114.000 Jobs kosten

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Slighter im Hands on Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
  2. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant
  3. Hypersense-Prototypen ausprobiert Razers Rumpel-Peripherie sorgt für Immersion

    •  /