Abo
  • Services:

Die Schreibleistung ist oft schlecht

Bevor wir mit den Messwerten starten, noch eine wichtige Information: OCZ verwendet bei allen Trion 100 einen Pseudo-SLC-Puffer, ähnlich wie Samsung bei den 850 Evo. Eine Triple-Level-Cell wird dabei nicht mit drei Bits beschrieben, sondern nur mit einem. Das beschleunigt Schreibvorgänge.

Stellenmarkt
  1. Wüstenrot Bausparkasse AG, Ludwigsburg
  2. Symgenius GmbH & Co. KG, Düsseldorf

OCZ limitiert den Pseudo-SLC-Puffer auf 3,6 GByte beim 240-GByte-Modell und auf 7,2 GByte bei der größeren 480-GByte-Version. Ausgehend von etwa 380 MByte pro Sekunde bricht die Schreibgeschwindigkeit auf etwa 130 MByte pro Sekunde ein, wenn die Trion 100 auf reine TLC-Nutzung umschalten. Lesevorgänge werden von einem Pseudo-SLC-Cache nicht verbessert.

  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Die Trion 100 ist die erste SSD mit Toshiba-Flash und -Controller. (Bild: OCZ)
  • Die Trion 100 im Überblick (Bild: OCZ)
  • Die Shield-Plus-Garantie ist ein Mehrwert. (Bild: OCZ)
  • Die Trion 100 im Überblick (Bild: OCZ)
  • OCZ Trion 100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Schalen der Trion sind nur geklipst. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die kurze Platine nutzt Toshiba-Flash, Nanya-DRAM und einen umgelabelten Phison-Controller. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Rückseite der Trion 100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Controller der Trion 100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • DRAM-Cache der Trion 100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Flash-Packages der Trion 100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Pseudo-SLC-Puffer der Trion 100 mit 480 GByte fasst rund 7 GByte. (Screenshot: Golem.de)
Der Pseudo-SLC-Puffer der Trion 100 mit 480 GByte fasst rund 7 GByte. (Screenshot: Golem.de)

In unserem Kopiertest schneiden die OCZ Trion 100 schlecht ab. Hierbei muss die SSD 50 GByte Daten - kleine wie große, komprimierbare und nicht komprimierbare - verdoppeln. Die Trion 100 lesen und schreiben also gleichzeitig, was in der Praxis etwa der Fall ist, wenn ein großer Spieleordner wie der von GTA 5 von einer Partition der SSD auf eine andere verschoben wird.

  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Die Trion 100 ist die erste SSD mit Toshiba-Flash und -Controller. (Bild: OCZ)
  • Die Trion 100 im Überblick (Bild: OCZ)
  • Die Shield-Plus-Garantie ist ein Mehrwert. (Bild: OCZ)
  • Die Trion 100 im Überblick (Bild: OCZ)
  • OCZ Trion 100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Schalen der Trion sind nur geklipst. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die kurze Platine nutzt Toshiba-Flash, Nanya-DRAM und einen umgelabelten Phison-Controller. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Rückseite der Trion 100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Controller der Trion 100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • DRAM-Cache der Trion 100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Flash-Packages der Trion 100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Pseudo-SLC-Puffer der Trion 100 mit 480 GByte fasst rund 7 GByte. (Screenshot: Golem.de)
Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64

Ein Blick auf die weiteren Messwerte zeigt, warum die OCZ-SSDs beim Kopiertest so lange brauchen: Während die Lesegeschwindigkeit in den meisten Fällen der der Konkurrenz ähnelt, ist die Schreibgeschwindigkeit deutlich geringer, sobald der Pseudo-SLC-Cache voll und auf den reinen TLC-Betrieb gewechselt wird. Zudem scheinen dem Controller komprimierbare Informationen besser zu liegen als solche, die sich beim Datentransfer nicht verkleinern lassen.

  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64
  • Die Trion 100 ist die erste SSD mit Toshiba-Flash und -Controller. (Bild: OCZ)
  • Die Trion 100 im Überblick (Bild: OCZ)
  • Die Shield-Plus-Garantie ist ein Mehrwert. (Bild: OCZ)
  • Die Trion 100 im Überblick (Bild: OCZ)
  • OCZ Trion 100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die Schalen der Trion sind nur geklipst. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Die kurze Platine nutzt Toshiba-Flash, Nanya-DRAM und einen umgelabelten Phison-Controller. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Rückseite der Trion 100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Controller der Trion 100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • DRAM-Cache der Trion 100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Flash-Packages der Trion 100 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)
  • Der Pseudo-SLC-Puffer der Trion 100 mit 480 GByte fasst rund 7 GByte. (Screenshot: Golem.de)
Asus Z97-Deluxe/USB3.1, Core i7-4790K, 2 x 8 GByte DDR3-1600, Seasonic Platinum Fanless 520W; Windows 8.1 x64

Besonders lahm sind die OCZ Trion 100, wenn die Queue Depth erhöht wird. Statt eines Befehls landen dort 32 oder gleich 64 in der Warteschlange, die der Controller abarbeiten muss. In solchen Situationen erreichen die OCZ-SSDs nur sehr geringe Schreibraten. Warteschlangen mit einer Tiefe von 32 oder gar 64 gibt es abseits von Serveranwendungen aber kaum, im Consumer-Segment sind es meist nicht einmal eine Handvoll.

 Toshiba-Flash trifft getarnten ControllerVerfügbarkeit und Fazit 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und Vive Pro vorbestellbar

muh3 24. Jul 2015

Irgendwie hat niemand hier in diesem Thread verstanden. :( Hauptsache erstmal zubeisen...

Clown 24. Jul 2015

Hat der auch ein abgerundetes Display? Und dauern Updates da auch so lange? ;) Und kann...

muhviehstah 23. Jul 2015

Das ist wirklich ungewöhnlich. Firmware ist aktuell? AHCI Controllertreiber geprüft?


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Nissan Leaf: Wer braucht schon ein Bremspedal?
Nissan Leaf
Wer braucht schon ein Bremspedal?

Wie fährt sich das meistverkaufte Elektroauto? Nissan hat vor wenigen Monaten eine überarbeitete Version des Leaf auf den Markt gebracht. Wir haben es gefahren und festgestellt, dass das Auto fast ohne Bremse auskommt.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta

  1. e-NV200 Nissan packt 40-kWh-Akku in Elektro-Van
  2. Reborn Light Nissan-Autoakkus speisen Straßenlaternen
  3. Elektroauto Nissan will den IMx in Serie bauen

Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
Projektoren im Vergleichstest
4K-Beamer für unter 2K Euro

Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
Ein Test von Martin Wolf

  1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
  2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
  3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

SpaceX: Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal
SpaceX
Rundum verbesserte Falcon 9 fliegt zum ersten Mal

Landen, Auftanken und 24 Stunden später wieder starten. Das will SpaceX mit der neusten und endgültigen Version der Falcon-9-Rakete erreichen. In der letzten Nacht hat sie erfolgreich einen Satelliten für Bangladesch in den Orbit gebracht.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


      •  /