Abo
  • Services:

OCZ: SSD Vertex 460 soll bis zu 95.000 IOPS erreichen

OCZ hat mit der Vertex 460 seine neue SSD-Serie vorgestellt, die mit dem hauseigenen Controller Barefoot 3 M10 ausgestattet ist. Damit sollen sequenzielle Leseraten von 545 MByte pro Sekunde und Schreibraten von 525 MByte/s erzielt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Vertex 460
Vertex 460 (Bild: OCZ)

Die Vertex 460 von OCZ ist eine 2,5 Zoll große SSD mit SATA-III-Anschluss, die mit dem Controller Barefoot 3 M10 des Herstellers ausgerüstet ist. Dazu kommen MLC-NAND-Flashspeicherbausteine mit 19 Nanometern Strukturbreite von Toshiba. Der japanische Hersteller hatte OCZ nach dessen Insolvenz übernommen.

Stellenmarkt
  1. MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  2. Porsche AG, Zuffenhausen

Nach Angaben von OCZ soll die Vertex 460 sequenzielle Lesegeschwindigkeiten von bis zu 545 MByte/s respektive Schreibgeschwindigkeiten von 525 MByte pro Sekunde erreichen. Bei zufälligen Lese- und Schreibzugriffen gibt OCZ 95.000 sowie 90.000 IOPS an.

Der Hersteller gibt bis zu 20 GByte Schreibvolumen pro Tag für die Garantiezeit von drei Jahren an. Die SSDs gibt es in Kapazitäten von 120, 240 und 480 GByte in einem 7 mm hohen Gehäuse. Im Paket enthalten ist ein 3,5-Zoll-Adapter sowie die Windows-Cloning-Software Acronis True Image. Preise für die neuen SSDs der Serie Vertex 460 nannte OCZ noch nicht.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (-88%) 2,49€
  2. (-77%) 11,49€
  3. 111€
  4. 55,11€ (Bestpreis!)

HubertHans 24. Jan 2014

Bei den Ruecklaeufern hatte man ja noch nicht knapp 100% erreicht.

mangold 23. Jan 2014

Hinzu kommt noch das es bei der PRO 5 Jahre Garantie gibt, bei der EVO nur 3 Jahre. Mir...

Anonymster... 23. Jan 2014

Schnell ja, billig nein. OCZ war sogar meist das teuerste Produkt seiner Klasse. Nur...

Lala Satalin... 23. Jan 2014

...

virtual 23. Jan 2014

Yepp, der Deal ist genau seit gestern in trockenen Tüchern. siehe http://www...


Folgen Sie uns
       


iPad 2018 - Test

Das neue iPad hat vertraute Funktionen, die es teilweise zu diesem Preis aber noch nicht gegeben hat. Wir haben uns Apples neues Tablet im Test angeschaut.

iPad 2018 - Test Video aufrufen
Xperia XZ2 Compact im Test: Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos
Xperia XZ2 Compact im Test
Sonys kompaktes Top-Smartphone bleibt konkurrenzlos

Sony konzentriert sich beim Xperia XZ2 Compact erneut auf die alte Stärke der Serie und steckt ein technisch hervorragendes Smartphone in ein kompaktes Gehäuse. Heraus kommt ein kleines Gerät, das kaum Wünsche offenlässt und in dieser Größenordnung im Grunde ohne Konkurrenz ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xperia XZ2 Premium Sony stellt Smartphone mit lichtempfindlicher Dualkamera vor
  2. Sony Grundrauschen an Gerüchten über die Playstation 5 nimmt zu
  3. Playstation Sony-Chef Kaz Hirai verabschiedet sich mit starken Zahlen

NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test: Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit
NUC8i7HVK (Hades Canyon) im Test
Intels Monster-Mini mit Radeon-Grafikeinheit

Unter dem leuchtenden Schädel steckt der bisher schnellste NUC: Der buchgroße Hades Canyon kombiniert einen Intel-Quadcore mit AMDs Vega-GPU und strotzt förmlich vor Anschlüssen. Obendrein ist er recht leise und eignet sich für VR - selten hat uns ein System so gut gefallen.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. NUC7CJYS und NUC7PJYH Intel bringt Atom-betriebene Mini-PCs
  2. NUC8 Intels Mini-PC hat mächtig viel Leistung
  3. Hades Canyon Intel bringt NUC mit dedizierter GPU

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

    •  /