Abo
  • Services:
Anzeige
John Carmack mit Oculus Rift
John Carmack mit Oculus Rift (Bild: Oculus VR)

Oculus VR: John Carmack macht wieder Spiele

John Carmack mit Oculus Rift
John Carmack mit Oculus Rift (Bild: Oculus VR)

Nach seinem Weggang von id Software ist John Carmack bei Oculus VR eigentlich für technische Dinge zuständig - aber der Miterfinder von Doom und Quake arbeitet offenbar auch wieder an Games.

Ende 2013 hat John Carmack endgültig mit id Software gebrochen und ist seither bei Oculus VR als Chief Technology Officer vor allem für die technische Seite des Oculus Rift zuständig. Im Gespräch mit Engadget.com haben ein paar seiner Kollegen jetzt berichtet, dass bei dem Unternehmen selbst auch Spiele für das VR-Headset entstehen.

Anzeige

"Sein Herz, seine Seele und seine Geschichte liegen natürlich beim Game-Development", sagte Firmenchef Brendan Iribe über Carmack. Laut Iribe will sich Oculus VR an Epic orientieren, das für seine Unreal Engine ja auch selbst Spiele produziert - und damit Werbung für sein wichtigstes Produkt, die Engine selbst, macht, aber auch gutes Geld verdient.

Ob Oculus VR große Spiele entwickelt oder es sich eher um Technikdemos handeln wird, ist allerdings noch nicht bekannt. Laut Iribe sollen auf der Seite mit den hauseigenen Jobangeboten in kommenden Monaten viele Posten für Entwickler offeriert werden.

Ausreichend viel Geld dürfte das Unternehmen haben: Allein von externen Risikokapitalgebern wie Marc Andreessen sind den den vergangenen Monaten über 90 Millionen US-Dollar geflossen, dazu kommen weitere Mittel wie aus der Kickstarter-Kampagne, und auch Carmack dürfte wohl Anteile erworben haben.

Ende 2013 hatte Oculus VR auch den hochrangigen Ex-EA-Manager David De Martini angestellt. Er ist für den Aufbau und die Pflege der Beziehungen zu externen Spiele-Entwicklungsstudios zuständig.


eye home zur Startseite
alexd234 27. Jun 2014

wenn ich das Bild sehe will ich direkt dem Typen eine klatschen!

Hotohori 10. Jan 2014

Da es Rift nicht für Konsolen geben wird, wirst du da keine Angst haben müssen.

Ripper121 09. Jan 2014

"sind den den vergangenen "



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  2. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  3. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  4. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. (täglich neue Deals)
  3. 17,99€ statt 29,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch ermöglicht unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: Für was verwendet man den noch im Jahr 2017?

    GaliMali | 03:52

  2. Re: Siri und diktieren

    Proctrap | 02:15

  3. Re: Habe nach meinen Umzug knapp ein halbes Jahr...

    Trockenobst | 00:58

  4. Re: Warum?

    NeoXolver | 00:48

  5. Re: Mittelmäßig nützlich, ersetzt kein LTE

    GnomeEu | 00:40


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel