Abo
  • Services:

Oculus Touch: Über 30 Spiele mit Gestensteuerung ab Herbst

Von Killing Floor über Superhot bis The Climb: Oculus VR plant zum Start der Gestensteuerung Touch die Unterstützung vieler Titel. Einige sind von HTCs Vive bekannt, andere neu oder exklusiv. Und bei Serious Sam VR gab es Ärger vor und hinter den Kulissen.

Artikel veröffentlicht am ,
Serious Sam VR
Serious Sam VR (Bild: Croteam)

Oculus VR hat angekündigt, dass zum Start der Gestensteuerung Touch über 30 Spiele verfügbar sein sollen. Details möchte der Hersteller im Herbst 2016 bekanntgeben, Hunderte weitere Titel für Touch seien aber bereits in Entwicklung. Die Liste der angekündigten Spiele umfasst Exklusivtitel wie Cryteks The Climb, das per Patch für Touch aktualisiert wird, bereits von HTC Vive bekannte VR-Erfahrungen wie den Job Simulator und bisher noch nicht veröffentlichte Spiele wie Serious Sam VR The Last Hope.

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Neustadt
  2. implexis GmbH, Nürnberg

Auch der neue Ableger der Serie wird von Croteam entwickelt, von dem sich ein Mitarbeiter bei Reddit geäußert hat. Er warf Oculus VR vor, versucht zu haben, sich für viel Geld die Exklusivrechte an Serious Sam VR zu kaufen - was Croteam abgelehnt habe. Das kroatische Studio sei der Ansicht, gute Spiele würden sich auch ohne solche Deals verkaufen. Später meldete sich Croteam-Technikchef Alen Ladavac zu Wort und sagte, es wäre um eine zeitliche Exklusivität gegen eine finanzielle Unterstützung gegangen.

Zu den neu angekündigten Titeln zählen Tripwire Interactives Killing Floor Incursion, die beiden mit Unterstützung von Oculus Studios entwickelten Spiele Wilson's Heart - ein für 2017 geplanter Thriller - und Ripcoil, ein futuristischer Multiplayer-Titel, bei dem Frisbees geworfen werden. Hinzu kommt eine aktualisierte Version von Superhot, einem minimalistischen Shooter. Der macht bereits mit einem Gamepad oder Maus und Tastatur sehr viel Spaß und soll wie die drei anderen Spiele zuerst für das Rift erscheinen.

Generell sind Exklusivtitel derzeit ein großes Thema: Batman Arkham VR und Star Wars Battlefront X-Wing VR Mission erscheinen einzig für Playstation VR, Gleiches gilt für das schon länger angekündigte Robinson The Journey von Crytek. Im Konsolenlager sind solche Deals üblich, Oculus aber treibt auch im PC-Sektor einen Keil zwischen die Spieler. Valves Gabe Newell hingegen sprach sich erneut für eine offene VR-Plattform aus.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. 4,99€
  4. (u. a. Der Marsianer, Spaceballs, Titanic, Batman v Superman)

smirg0l 15. Jun 2016

Witzig ist, der Fehler findet sich im Netz quasi überall. :) Schade um die Konsolen...


Folgen Sie uns
       


Microsoft Intellimouse Classic - Fazit

Die Intellimouse ist zurück. Das beliebte, neutrale Design der Explorer 3.0 von 2004 ist nach langer Abstinenz wieder käuflich und deutlich verbessert - jedenfalls in den meisten Disziplinen.

Microsoft Intellimouse Classic - Fazit Video aufrufen
Grenzenloser Datenzugriff: Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet
Grenzenloser Datenzugriff
Was der Cloud-Act für EU-Bürger bedeutet

Neue Gesetze in den USA und der EU könnten den Weg für einen ungehinderten und schnellen weltweiten Datenzugriff von Ermittlungsbehörden ebnen. Datenschützer und IT-Wirtschaft sehen die Pläne jedoch sehr kritisch.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Elektronische Beweise EU-Kommission fordert weltweiten Zugriff auf Daten
  2. Panera Bread Café-Kette exponiert Millionen Kundendaten im Netz
  3. Soziale Netzwerke Datenschlampereien mit HIV-Status und Videodateien

Thermalright ARO-M14 ausprobiert: Der den Ryzen kühlt
Thermalright ARO-M14 ausprobiert
Der den Ryzen kühlt

Mit dem ARO-M14 bringt Thermalright eine Ryzen-Version des populären HR-02 Macho Rev B. Der in zwei Farben erhältliche CPU-Kühler leistet viel und ist leise, zudem hat Thermalright die Montage etwas verbessert.
Ein Hands on von Marc Sauter


    Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
    Datenschutz
    Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

    Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
    Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

    1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
    2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
    3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

      •  /