Abo
  • Services:

Oculus Rift: Hauseigenes Entwicklungsteam für VR-Brille

Kenneth Scott hat bei id Software und 343 Industries gearbeitet, jetzt soll er bei Oculus VR ein Team aufbauen, das Inhalte für die VR-Brille entwickelt. Spannend dürfte werden, ob er früher oder später seine Frau anheuert - eine bekannte Engine-Programmiererin.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein Messebesucher auf der CES 2014 probiert die Oculus Rift aus.
Ein Messebesucher auf der CES 2014 probiert die Oculus Rift aus. (Bild: Robyn Beck/AFP/Getty Images)

Per Twitter kündigt Oculus VR an, dass Kenneth Scott ein hauseigenes Entwicklerstudio aufbauen soll. Konkret geht es um ein "1st-Party Content Team" - das Wort "Content" deutet an, dass es möglicherweise nicht ausschließlich um Games, sondern auch um andere Anwendungen gehen könnte. Scott hat in den vergangenen Jahren allerdings in der Spielebranche gearbeitet. Bei id Software war er als Art Director an der Produktion von Quake 3, Rage und Doom 4 beteiligt. Zuletzt arbeitete er bei dem Microsoft-eigenen Studio 343 Industries an Halo 4.

Interessant wird die Frage sein, ob er bei der Zusammenstellung des Teams auch seine Frau berücksichtigt. Bei der handelt es sich um die Programmiererin Corrinne Yu, die vor allem auf Spiele-Engines spezialisiert ist. Yu arbeitet derzeit bei Naughty Dog (Uncharted, The Last of Us). Zuvor war sie ebenfalls bei 343 Industries, außerdem bei Gearbox und Ion Storm. Mit diesem Hintergrund dürfte sie eigentlich sehr gut zu Oculus VR passen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. + Prämie (u. a. Far Cry 5, Elex, Assassins Creed Origins) für 62€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 1,49€

kyoshi 21. Mai 2014

Kein CE-Siegel?

Veron 15. Mai 2014

http://www.youtube.com/watch?v=XRML55hVrQ8

DjNDB 14. Mai 2014

Dass Oculus VR ein Entwicklungsteam für die VR Brille hat ist klar, und daher war ich von...


Folgen Sie uns
       


Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live

Mit Command & Conquer Rivals wollte sich die Golem.de-Community so gar nicht anfreunden, da haben Anthem und Unraveled Two mehr überzeugt.

Electronic Arts E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Mars: Die Staubstürme des roten Planeten
Mars
Die Staubstürme des roten Planeten

Der Mars-Rover Opportunity ist nicht die erste Mission, die unter Staubstürmen leidet. Aber zumindest sind sie inzwischen viel besser verstanden als in der Frühzeit der Marsforschung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Dunkle Nacht im Staubsturm auf dem Mars
  2. Mars Insight Ein Marslander ist nicht genug

Alte gegen neue Model M: Wenn die Knickfedern wohlig klackern
Alte gegen neue Model M
Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Seit 1999 gibt es keine Model-M-Tastaturen mit IBM-Logo mehr - das bedeutet aber nicht, dass man keine neuen Keyboards mit dem legendären Tippgefühl bekommt: Unicomp baut die Geräte weiterhin. Wir haben eines der neuen Modelle mit einer Model M von 1992 verglichen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Kailh KS-Switch im Test Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
  2. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  3. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard

Sun to Liquid: Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird
Sun to Liquid
Wie mit Sonnenlicht sauberes Kerosin erzeugt wird

Wasser, Kohlendioxid und Sonnenlicht ergeben: Treibstoff. In Spanien wird eine Anlage in Betrieb genommen, in der mit Hilfe von Sonnenlicht eine Vorstufe für synthetisches Kerosin erzeugt oder Wasserstoff gewonnen wird. Ein Projektverantwortlicher vom DLR hat uns erklärt, warum die Forschung an Brennstoffen trotz Energiewende sinnvoll ist.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Deep Sea Mining Deep Green holte Manganknollen vom Meeresgrund
  2. Klimaschutz Unter der Erde ist das Kohlendioxid gut aufgehoben
  3. Physik Maserlicht aus Diamant

    •  /