Abo
  • IT-Karriere:

Oculus Rift: Game Boy, virtuell emuliert

Einfach zum Game Boy greifen und ein bisschen spielen: Das geht nun auch in der virtuellen Welt - einen paar Programmierer haben auf Oculus Rift einen Emulator für Nintendos Kultkiste entwickelt.

Artikel veröffentlicht am ,
Game Boy auf Oculus Rift
Game Boy auf Oculus Rift (Bild: UnityGB)

Die Möglichkeiten, sich mit Oculus Rift die Zeit zu vertreiben, sind ein bisschen vielfältiger geworden: Ab sofort lässt sich in der von dem VR-Headset dargestellten virtuellen Welt auch Game Boy spielen. Dahinter steckt ein Projekt namens UnityGB. Das basiert auf der Unity-Engine, ist in C# geschrieben und nutzt ausschließlich Mono, so dass es auf jeder Hardware läuft, die Unity unterstützt - darunter eben auch Oculus Rift.

Auf ihrer Homepage bei Bitbucket.org stellen die Entwickler das Projekt ausführlich vor, unter anderem auf Github ist der Code verfügbar. Für die Zukunft plant das kleine Team weitere Verbesserungen an der Software. So sollen ein paar Sound-Bugs behoben werden, außerdem ist langfristig Unterstützung für den Game Boy Color geplant.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-90%) 5,99€
  3. 29,99€
  4. 3,99€

Raistlin 23. Mai 2014

Was sagt Nintendo dazu das die einen Emulator für den GameBoy gebaut haben? Gut finden...

eXistenZ1990 23. Mai 2014

Wenn ich mir so angucke, wie sich das ganze mit Google entwickelt und welche Firmen...


Folgen Sie uns
       


Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht

In Braunschweig testet das DLR an zwei Ampeln die Vernetzung von automatisiert fahrenden Autos und der Verkehrsinfrastruktur.

Linksabbiegen mit autonomen Autos - Bericht Video aufrufen
Faire IT: Die grüne Challenge
Faire IT
Die grüne Challenge

Kann man IT-Produkte nachhaltig gestalten? Drei Startups zeigen, dass es nicht so einfach ist, die grüne Maus oder das faire Smartphone auf den Markt zu bringen.
Von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Smartphones Samsung und Xiaomi profitieren in Europa von Huawei-Boykott
  2. Smartphones Xiaomi ist kurz davor, Apple zu überholen
  3. Niederlande Notrufnummer fällt für mehrere Stunden aus

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Zephyrus G GA502 im Test: Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt
Zephyrus G GA502 im Test
Das Gaming-Notebook, das auch zum Arbeiten taugt

Mit AMDs Ryzen 7 und Nvidia-GPU ist das Zephyrus G GA502 ein klares Gaming-Gerät. Überraschenderweise eignet es sich aber auch als mobiles Office-Notebook. Das liegt an der beeindruckenden Akkulaufzeit.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Vivobook (X403) Asus packt 72-Wh-Akku in günstigen 14-Zöller
  2. ROG Swift PG35VQ Asus' 35-Zoll-Display nutzt 200 Hz, HDR und G-Sync
  3. ROG Gaming Phone II Asus plant neue Version seines Gaming-Smartphones

    •  /