• IT-Karriere:
  • Services:

Oculus Rift ausprobiert: "Du guckst mich an, ich guck dich an"

Die Hardware ist im Großen und Ganzen fertig, jetzt geht es Oculus um die Inhalte für sein Virtual-Reality-Headset. Wir konnten drei neue Demos auf der E3 in Los Angeles ausprobieren und hatten erstmals ein echtes Couchgefühl mit dem Rift.

Artikel veröffentlicht am ,
Redakteur Michael Wieczorek probiert Oculus Rift auf der E3 2014 aus.
Redakteur Michael Wieczorek probiert Oculus Rift auf der E3 2014 aus. (Bild: Golem.de)

Seit der Übernahme durch Facebook hat Oculus primär das Team vergrößert und Branchenerfahrene wie zuletzt Ex-THQ-Chef Jason Rubin eingestellt. "Wir wollen uns jetzt auf die Inhalte konzentrieren. Die Hardware ist ziemlich fertig. Jetzt veranstalten wir weltweite Gamejams und Hackathons und geben finanzielle Starthilfen an kleine Entwicklerteams, die ihre Titel von Grund auf für Oculus Rift entwickeln", erklärt uns Nate Michell, Vizechef von Oculus, auf der E3 2014 in Los Angeles.

Inhalt:
  1. Oculus Rift ausprobiert: "Du guckst mich an, ich guck dich an"
  2. Das erste echte Couchgefühl mit dem Oculus Rift
  3. Alien Isolation und Ausblick

Dass es einen gewaltigen Unterschied macht, ob ein Spiel für Oculus Rift entwickelt wird, merken wir sofort, als wir die drei Demos ausprobieren, die Oculus auf der E3 vorstellt. Dabei handelt es sich um den Indie-Titel Superhot, das Jump 'n' Run Lucky's Tale und Alien Isolation von Creative Assembly.

Superheißen Kugeln ausweichen

Superhot ist ein Actionspiel aus der Egoperspektive, in dem die Zeit nur dann voranschreitet, wenn sich der Spieler bewegt. Bleibt er stehen, läuft das Geschehen in extremer Zeitlupe nahezu im Stillstand. In der VR-Demo laufen wir einen Gang entlang und müssen zur in der Mitte liegenden Pistole gelangen. Das Problem: Vom anderen Ende des Korridors aus versuchen uns drei Bösewichte abzuschießen.

Um an die Pistole zu gelangen, müssen wir also immer, kurz bevor wir getroffen werden, stehen bleiben und so die Zeit einfrieren. Dann weichen wir galant mit dem Oberkörper der Kugel aus und können sie wie im Hollywood-Film Matrix an uns vorbeisausen sehen. Sie zieht einen feuerroten Schweif hinter sich her. Nate Michell nennt die Demo deswegen auch gerne "Bullet Time, The Game".

  • Lucky's Tale
  • Lucky's Tale
  • Lucky's Tale
  • Fuchs Lucky aus Lucky's Tale
  • Superhot
  • Superhot
  • Superhot
  • Superhot
  • Superhot
  • Superhot
  • Superhot
Superhot
Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. HiScout GmbH, Berlin

Besonders gut hat uns an der Demo der Klang gefallen, wenn die Kugeln am Kopf vorbeisausen. Obwohl wir nur ein Stereoheadset auf dem Kopf hatten, kommt durch die Bewegung des Oberkörpers das Gefühl von 3D-Sound auf.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Das erste echte Couchgefühl mit dem Oculus Rift 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

HubertHans 19. Jun 2014

Doch. Genau das bekommst du hin! Die Creative- Soundkarten ab Audigy oder X-FI koennen...

genab.de 17. Jun 2014

ja, hoffentlich bald

Mynotower 16. Jun 2014

Wenn es darum geht, ob man sich mit der Oculus Rift aktuelle Filme ansehen kann - der...

Endwickler 16. Jun 2014

Alle, die es nicht kennen, dürfen trotzdem ihre Zweifel und ihre Gedanken zu möglichen...

HaMa1 13. Jun 2014

Satelliten können im Wald nur Baumwipfel von oben photographieren, einer Erfassung von...


Folgen Sie uns
       


Death Stranding - Fazit

Das Actionspiel Death Stranding schickt uns in eine düstere Welt voller Gefahren - und langer Wanderungen. Das aktuelle Werk von Stardesigner Hideo Kojima erscheint für Playstation 4 und Mitte 2020 für Windows-PC.

Death Stranding - Fazit Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Schräges von der CES 2020 Die Connected-Kartoffel
  3. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch

Amazon, Netflix und Sky: Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming
Amazon, Netflix und Sky
Disney bringt 2020 den großen Umbruch beim Videostreaming

In diesem Jahr wird sich der Video-Streaming-Markt in Deutschland stark verändern. Der Start von Disney+ setzt Netflix, Amazon und Sky gehörig unter Druck. Die ganz großen Umwälzungen geschehen vorerst aber woanders.
Eine Analyse von Ingo Pakalski

  1. Peacock NBC Universal setzt gegen Netflix auf Gratis-Streaming
  2. Joyn Plus+ Probleme bei der Kündigung
  3. Android TV Magenta-TV-Stick mit USB-Anschluss vergünstigt erhältlich

Digitalisierung: Aber das Faxgerät muss bleiben!
Digitalisierung
Aber das Faxgerät muss bleiben!

"Auf digitale Prozesse umstellen" ist leicht gesagt, aber in vielen Firmen ein komplexes Unterfangen. Viele Mitarbeiter und Chefs lieben ihre analogen Arbeitsmethoden und fürchten Veränderungen. Andere wiederum digitalisieren ohne Sinn und Verstand und blasen ihre Prozesse unnötig auf.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  2. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"
  3. Digitalisierungs-Tarifvertrag Regelungen für Erreichbarkeit, Homeoffice und KI kommen

    •  /