Oculus Rift ausprobiert: "Du guckst mich an, ich guck dich an"

Die Hardware ist im Großen und Ganzen fertig, jetzt geht es Oculus um die Inhalte für sein Virtual-Reality-Headset. Wir konnten drei neue Demos auf der E3 in Los Angeles ausprobieren und hatten erstmals ein echtes Couchgefühl mit dem Rift.

Artikel veröffentlicht am ,
Redakteur Michael Wieczorek probiert Oculus Rift auf der E3 2014 aus.
Redakteur Michael Wieczorek probiert Oculus Rift auf der E3 2014 aus. (Bild: Golem.de)

Seit der Übernahme durch Facebook hat Oculus primär das Team vergrößert und Branchenerfahrene wie zuletzt Ex-THQ-Chef Jason Rubin eingestellt. "Wir wollen uns jetzt auf die Inhalte konzentrieren. Die Hardware ist ziemlich fertig. Jetzt veranstalten wir weltweite Gamejams und Hackathons und geben finanzielle Starthilfen an kleine Entwicklerteams, die ihre Titel von Grund auf für Oculus Rift entwickeln", erklärt uns Nate Michell, Vizechef von Oculus, auf der E3 2014 in Los Angeles.

Inhalt:
  1. Oculus Rift ausprobiert: "Du guckst mich an, ich guck dich an"
  2. Das erste echte Couchgefühl mit dem Oculus Rift
  3. Alien Isolation und Ausblick

Dass es einen gewaltigen Unterschied macht, ob ein Spiel für Oculus Rift entwickelt wird, merken wir sofort, als wir die drei Demos ausprobieren, die Oculus auf der E3 vorstellt. Dabei handelt es sich um den Indie-Titel Superhot, das Jump 'n' Run Lucky's Tale und Alien Isolation von Creative Assembly.

Superheißen Kugeln ausweichen

Superhot ist ein Actionspiel aus der Egoperspektive, in dem die Zeit nur dann voranschreitet, wenn sich der Spieler bewegt. Bleibt er stehen, läuft das Geschehen in extremer Zeitlupe nahezu im Stillstand. In der VR-Demo laufen wir einen Gang entlang und müssen zur in der Mitte liegenden Pistole gelangen. Das Problem: Vom anderen Ende des Korridors aus versuchen uns drei Bösewichte abzuschießen.

Um an die Pistole zu gelangen, müssen wir also immer, kurz bevor wir getroffen werden, stehen bleiben und so die Zeit einfrieren. Dann weichen wir galant mit dem Oberkörper der Kugel aus und können sie wie im Hollywood-Film Matrix an uns vorbeisausen sehen. Sie zieht einen feuerroten Schweif hinter sich her. Nate Michell nennt die Demo deswegen auch gerne "Bullet Time, The Game".

  • Lucky's Tale
  • Lucky's Tale
  • Lucky's Tale
  • Fuchs Lucky aus Lucky's Tale
  • Superhot
  • Superhot
  • Superhot
  • Superhot
  • Superhot
  • Superhot
  • Superhot
Superhot
Stellenmarkt
  1. Manager OT & Information Security (m/w/d) in der Abteilung Global Quality
    Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Abteilungsleiter_in (w/m/d) IT und Digitalisierung
    Stadt Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
Detailsuche

Besonders gut hat uns an der Demo der Klang gefallen, wenn die Kugeln am Kopf vorbeisausen. Obwohl wir nur ein Stereoheadset auf dem Kopf hatten, kommt durch die Bewegung des Oberkörpers das Gefühl von 3D-Sound auf.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Das erste echte Couchgefühl mit dem Oculus Rift 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


HubertHans 19. Jun 2014

Doch. Genau das bekommst du hin! Die Creative- Soundkarten ab Audigy oder X-FI koennen...

genab.de 17. Jun 2014

ja, hoffentlich bald

Mynotower 16. Jun 2014

Wenn es darum geht, ob man sich mit der Oculus Rift aktuelle Filme ansehen kann - der...

Endwickler 16. Jun 2014

Alle, die es nicht kennen, dürfen trotzdem ihre Zweifel und ihre Gedanken zu möglichen...

HaMa1 13. Jun 2014

Satelliten können im Wald nur Baumwipfel von oben photographieren, einer Erfassung von...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
Artikel
  1. Zip: Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community
    Zip
    Ratenzahlung in Microsoft Edge empört die Community

    Die App Zip wird seit Microsoft Edge 96 standardmäßig aktiviert. Diese bietet Ratenzahlung an, schürt aber nur Hass in der Community.

  2. World of Tanks: Schwarzenegger spielt Weihnachts-Panzer
    World of Tanks
    Schwarzenegger spielt Weihnachts-Panzer

    Sonst noch was? Was am 1. Dezember 2021 neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

  3. Razer Zephyr im Test: Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel
    Razer Zephyr im Test
    Gesichtsmaske mit Stil bringt nicht viel

    Einmal Cyberpunk mit Beleuchtung bitte: Tragen wir Razers Zephyr in der U-Bahn, fallen wir auf. Allerdings ist das Produkt nicht ausgereift.
    Ein Test von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /