• IT-Karriere:
  • Services:

Oculus Quest 2: Erste Spiele laufen mit 90 Hz statt 72 Hz

Beliebte VR-Titel wie Beat Saber oder Space Pirate Trainer werden flüssiger dank höherer Bildrate und freigeschalteter Display-Frequenz.

Artikel veröffentlicht am ,
Oculus Quest 2
Oculus Quest 2 (Bild: Facebook)

Facebook hat das v23-Update für das Oculus Quest 2 veröffentlicht: Die aktualisierte Software für das autarke VR-Headset ermöglicht es Entwicklerstudios, ihre Titel auf das 90-Hz-Panel anzupassen. Beim Vorgänger waren es nur bis zu 72 Hz, weshalb entsprechende Änderungen vorgenommen werden müssen.

Stellenmarkt
  1. Deutsche Nationalbibliothek, Frankfurt am Main
  2. AcadeMedia GmbH, München

Das Oculus Quest 2 nutzt 1.832 x 1.920 Pixel pro Auge und eine RGB-Struktur, beim Vorgänger waren es noch 1.440 x 1.600 Bildpunkte pro Auge und eine Pentile-Matrix. Dank des Qualcomm XR2, einer speziellen Version des Snapdragon 865, gibt es verglichen mit dem Snapdragon 835 des ersten Quest jedoch deutlich mehr Leistung.

Somit ist die notwendige Performance gegeben, um Spiele trotz der höheren Auflösungen mit mindestens 90 Bildern pro Sekunde für die 90-Hz-Ausgabe zu rendern, je nach Titel zudem mit grafischen Verbesserungen. Laut Facebook sollen Updates zeitnah für Beat Saber, Echo VR, Job Simulator, Racket: Nx, Space Pirate Trainer, Superhot und Vacation Simulator erscheinen.

Bei eigenen Anwendungen wie Browser, Explore, Home Environment, Oculus TV und Store waren 90 Hz bisher schon per Opt-in verfügbar. Das v23-Update erweitert aktualisiert die System-Software auf 90 Hz, also Home sowie Guardian und Passthrough. Wer das Oculus Quest 2 per Link-Kabel mit dem PC verbindet, kann zudem aus 72 Hz über 80 Hz bis 90 Hz via Oculus-PC-App auswählen.

Das Oculus Quest 2 wurde am 17. September 2020 veröffentlicht. Das VR-Headset weist ein höher auflösendes Display, ein schnelleres System-on-a-Chip und überarbeitete Controller auf. Diverse Änderungen wie etwa die billige Halterung ermöglichen den niedrigen Startpreis von 350 Euro statt 450 Euro - der komfortablere Elite Riemen kostet 50 Euro extra, der Elite Riemen mit Batterie und Tragetasche wird für 130 Euro Aufpreis angeboten.

Um das Oculus Quest 2 nutzen zu können, ist ein Facebook-Account zwingend notwendig. Damit einher gehen der Klarnamenzwang und eine vergleichsweise strenge Moderation in virtuellen Welten. In Deutschland ist das Oculus Quest 2 derzeit nicht bestellbar, da das Zusammenführen der Daten von Facebook und Oculus die Aufsichtsbehörden alarmiert hat.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Zotac GeForce RTX 3090 Trinity 24GB für 1.699€)
  2. 1.699€
  3. (u. a. Bohrhammer für 97,99€, Winkelschleifer für 49,55€, Mähroboter für 683,99€)

Tantalus 18. Nov 2020 / Themenstart

Ganz konkret? Siehe hier: https://www.tagesschau.de/wirtschaft/energieversorger...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
Next-Gen: Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S
Next-Gen
Tolle Indiegames für PS5 und Xbox Series X/S

Kaum ein unabhängiger Entwickler hat Dev-Kits für PS5 und Xbox Series X/S - aber The Pathinder und Falconeer sind tolle Next-Gen-Indiegames!
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Raumschiffknacker im Orbit
  2. Rollenspiel Fans übersetzen Disco Elysium ins Deutsche
  3. Indiegames-Rundschau Einmal durchspielen in 400 Tagen

Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb: Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension
Futuristische Schwebebahn im Testbetrieb
Verkehrsmittel der Zukunft für die dritte Dimension

Eine Schwebebahn für die Stadt, die jeden Passagier zum Wunschziel bringt - bequem, grün, ohne Stau und vielleicht sogar kostenlos. Ist das realistisch?
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. ÖPNV Infraserv Höchst baut Wasserstofftankstelle für Züge

Weiterbildung: Was IT-Führungskräfte können sollten
Weiterbildung
Was IT-Führungskräfte können sollten

Wenn IT-Spezialisten zu Führungskräften aufsteigen, müssen sie Fachwissen in fremden Gebieten aufbauen - um Probleme im neuen Job zu vermeiden.
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. IT-Profis und Visualisierung Sag's in Bildern
  2. IT-Jobs Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
  3. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden

    •  /