Abo
  • IT-Karriere:

Oculus App: Vive-Besitzer können wieder Rift-exklusive Titel spielen

Oculus VR macht einen Rückzieher: Künftig prüft der Hersteller bei Spielen im Oculus Store nicht mehr, ob auch ein Oculus Rift angeschlossen ist. Nur weil das Hardware-DRM entfernt wurde, bedeute das aber nicht, dass es keine Exklusivtitel mehr geben wird.

Artikel veröffentlicht am ,
Juni-Update für die Rift-App
Juni-Update für die Rift-App (Bild: Marc Sauter/Golem.de)

Die am vergangenen Freitag ausgelieferte Oculus App v1.5 für das Rift-VR-Headset beinhaltet kein Hardware-DRM für Spiele aus dem Oculus Store mehr. Das bestätigte der Hersteller Motherboard, nachdem LibreVR, der Entwickler des Revive-Hacks, dergleichen festgestellt hatte. Die Software ist dazu gedacht, Spiele aus dem Oculus Store auch auf dem HTC Vive zu ermöglichen, was Oculus VR mit einem Hardware-Check verhindert hatte. Der wurde in der Oculus App v1.5 wieder entfernt und im Gegenzug aktualisierte LibreVR den Code von Revive bei Github. Die älteren Dateien wurden gelöscht.

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. ABSOLUTWEB GmbH, Köln

Der Code hatte in der vorherigen Version nicht nur den Hardware-Check ausgehebelt, sondern als Kollateralschaden auch gleich noch Oculus VRs komplettes Digital Rights Management. Daher war es theoretisch möglich, nicht legal bezogene Spiele mit der Oculus-Runtime und installiertem Revive auf dem HTC Vive zu starten. LibreVR sah keine andere Möglichkeit, er habe diesen Weg nicht gehen wollen, und sprach sich explizit gegen Produktpiraterie aus. Oculus VR versicherte Motherboard, dass auch künftig kein Hardware-DRM für den Oculus Store bei der PC-Plattform eingesetzt werde.

Allerdings betonte der Hersteller, dass ein Schutz von Inhalten für den langfristigen Erfolg von Virtual Reality entscheidend sei. Man werde in Zukunft weitere Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Studios in VR-Inhalte investieren können. Es werde daher weiterhin (zeitlich) exklusive Spiele für das Rift geben - genauso wie es exklusive Titel für Sonys Playstation VR gibt. Cryteks The Climb etwa ist einzig für das Rift verfügbar, Robinson The Journey des gleichen Entwicklers nur für das Playstation VR.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,95€
  2. (PC-Spiele bis zu 85% reduziert)

Nikolai 27. Jun 2016

Gibt es irgendeinen Grund Oculus-exklusive Spiele zu kaufen? Gibt es da etwas das es wert...

Nikolai 27. Jun 2016

Ja, alles was Roomscale voraussetzt wird nicht mit der Rift funktionieren. Also alles...

petergriffin 26. Jun 2016

Es geht darum sich einen Marktvorteil zu verschaffen und andere Plattformen zu...


Folgen Sie uns
       


Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht

Impressionen von der Demonstration am 23. März 2019 gegen die Uploadfilter in Berlin.

Demo gegen Uploadfilter in Berlin - Bericht Video aufrufen
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
Mobile-Games-Auslese
Games-Kunstwerke für die Hosentasche

Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
Von Rainer Sigl

  1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
  2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
  3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

    •  /