Abo
  • Services:

Oculix: Netflix mit Oculus Rift und Leap Motion steuern

Filme auswählen mit Gesten und Kopfbewegungen: Netflix hat Oculix vorgestellt, eine Steuerung in der virtuellen Realität, die Oculus Rift und Leap Motion miteinander verknüpft.

Artikel veröffentlicht am ,
Das Oculix genannte User-Interface
Das Oculix genannte User-Interface (Bild: Netflix)

Auf dem Netflix Hack Day hat der Streaming-Dienst ein Oculix getauftes User Interface gezeigt, das jedoch vorerst nur als Spielerei zu verstehen ist. Oculix ist ein 3D-Raum, der auf dem Oculus Rift DK1 dargestellt wird und das Headtracking zum Umschauen in der virtuellen Realität nutzt.

Stellenmarkt
  1. Berliner Stadtreinigungsbetriebe (BSR), Berlin
  2. UnternehmerTUM GmbH, Garching bei München

Um auf Maus und Tastatur zu verzichten, also beispielsweise im Wohnzimmer, hat eine Gruppe von Netflix-Entwicklern die Gestensteuerung Leap Motion mit Oculix verknüpft: Durch Heben und Senken der Hand wird im 3D-Raum die Liste der verfügbaren Filme sowie Serien durchgescrollt.

Ist ein Titel ausgewählt, verwandelt sich der 3D-Raum in ein dreidimensionales Kino. Und in diesem läuft - beispielhaft - House of Cards, eine Netflix-exklusive Serie mit Kevin Spacey.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 57,99€
  2. 127,75€ + Versand
  3. bei Caseking kaufen

Hotohori 21. Aug 2014

Dito, bei mir steht die LM auch seit bald nem Jahr kaum genutzt rum, war mir aber klar...


Folgen Sie uns
       


Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test

Haartrockner oder doch Lautsprecher? Wir testen Razers Nommo-Chroma-Boxen und tendieren zu Ersterem.

Razer-Nommo-Chroma-Boxen - Test Video aufrufen
Patscherkofel: Gondelbahn mit Sicherheitslücken
Patscherkofel
Gondelbahn mit Sicherheitslücken

Die Steuerungsanlage der neuen Gondelbahn am Innsbrucker Patscherkofel ist ohne Sicherheitsmaßnahmen im Netz zu finden gewesen. Ein Angreifer hätte die Bahn aus der Ferne übernehmen können - trotzdem beschwichtigt der Hersteller.
Von Hauke Gierow

  1. Hamburg Sensoren melden freie Parkplätze
  2. Edge Computing Randerscheinung mit zentraler Bedeutung
  3. Software AG Cumulocity IoT bringt das Internet der Dinge für Einsteiger

Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Soziales Netzwerk Facebook ermöglicht Einsprüche gegen Löschungen
  2. Soziales Netzwerk Facebook will in Deutschland Vertrauen wiedergewinnen
  3. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern

Adblock Plus: Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern
Adblock Plus
Bundesgerichtshof erlaubt Einsatz von Werbeblockern

Der Bundesgerichtshof hat im Streit um die Nutzung von Werbeblockern entschieden: Eyeo verstößt mit Adblock Plus gegen keine Gesetze. Axel Springer hat nach dem Urteil angekündigt, Verfassungsbeschwerde einreichen zu wollen.

  1. Urheberrecht Easylist muss Anti-Adblocker-Domain entfernen

    •  /