Abo
  • Services:

October 2018 Update: Patch für Windows 10 behebt viele kritische Fehler

Das October 2018 Update kann eventuell doch bald für alle Nutzer kommen. Microsoft adressiert in einem Patchpaket viele Fehler, darunter ein Problem mit Netzlaufwerken und einen Bug bei der Standardprogrammzuweisung. Andere Punkte werden allerdings erst später behoben.

Artikel veröffentlicht am ,
Microsoft patcht das October 2018 Update.
Microsoft patcht das October 2018 Update. (Bild: Pixabay.com/Montage: Golem.de/CC0 1.0)

Nach einer mehrtägigen Testphase gibt Microsoft ein neues Windows-10-Updatepaket frei. KB4469342 für das October 2018 Update adressiert recht schwerwiegende Fehler - etwa dass Nutzer keine Standardprogramme für einige Dateitypen auswählen oder dass sich Netzlaufwerke nicht erfolgreich automatisch mit dem Client verbinden können. Die Liste der Fixes ist lang.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. BOS GmbH & Co. KG, Ostfildern

OEMs dürften sich darüber freuen, dass ein Fehler mit dem Konsolenkommando sysprep /generalize behoben wird. Darüber können Nutzer die einer Windows-Installation zugewiesene SID zurücksetzen. Die Windows-Anwendung für Telefonie rasman.exe wird ebenfalls überarbeitet und sollte nicht mehr abstürzen. Außerdem behebt Microsoft einen Bug, bei dem der Registry-Editor keine Doppel-Nullterminatoren in Reg_Multi_SZ-Werte setzen konnte. Einige Programme, die diesen Wert auslesen, konnten so nicht richtig funktionieren.

Windows Media Player noch immer fehlerhaft

Weniger kritische, aber für Nutzer trotzdem nervige Fehler stehen ebenfalls auf dem Patch-Manifest. Der Helligkeitsregler eines Displays sollte sich nicht mehr ohne Grund auf 50 Prozent stellen. Auch einige fehlerhafte automatische Zeitzonen in Russland, Fiji und Marokko wurden repariert. Viele weitere Fixes stehen auf der entsprechenden Patch-Seite.

Allerdings gesteht Microsoft ein, dass der Fehler in der Suchleiste von Windows Media Player vorerst nicht behoben wird. Das Unternehmen will dieses Problem Mitte Dezember 2018 angehen. Derweil ruft ein aktueller Nvidia-Treiber Abstürze bei der Videowiedergabe in Microsoft Edge hervor. Der Grafikkartenhersteller habe den Fehler aber bereits mit einer neuen Version behoben.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 40,99€
  2. (u. a. Fernseher ab 127,90€)
  3. ab 23,99€
  4. ab 899,00€ (jetzt vorbestellbar!)

on(Golem.de) 10. Dez 2018

Hallo Huetti, da hat sich ein kleiner aber wichtiger Typo eingeschlichen. Danke für den...

conker 10. Dez 2018

Ich muss ja sagen, seitdem ich auf W10 umgestiegen bin (kurz bevor das "kostenlose...

bad_sign 08. Dez 2018

+1

Eheran 07. Dez 2018

Oder sie behaupten, dass es Flüssigkeits-Schäden sind und wollen 1000$... und in...


Folgen Sie uns
       


Kingdom Hearts 3 - Test

Das Actionspiel Kingdom Hearts 3 von Square Enix bietet schöne und stimmige Abenteuer in vielen unterschiedlichen Welten von Disney.

Kingdom Hearts 3 - Test Video aufrufen
EU-Urheberrecht: Die verdorbene Reform
EU-Urheberrecht
Die verdorbene Reform

Mit dem Verhandlungsergebnis zur EU-Urheberrechtsrichtlinie ist eigentlich niemand zufrieden. Die Einführung von Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern sollte daher komplett gestoppt werden.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. Leistungsschutzrecht und Uploadfilter EU-Unterhändler einigen sich auf Urheberrechtsreform

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

Honor Magic 2 im Test: Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben
Honor Magic 2 im Test
Die Smartphone-Revolution ist aufgeschoben

Ein Smartphone, dessen vordere Seite vollständig vom Display ausgefüllt wird: Diesem Ideal kommt Honor mit dem Magic 2 schon ziemlich nahe. Nicht mit Magie, sondern mit Hilfe eines Slider-Mechanismus. Honor verschenkt beim Magic 2 aber viel Potenzial, wie der Test zeigt.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Honor Neues Magic 2 mit Slider und ohne Notch vorgestellt
  2. Huawei Neues Honor 8X kostet 250 Euro
  3. Honor 10 vs. Oneplus 6 Oberklasse ab 400 Euro

    •  /