• IT-Karriere:
  • Services:

Octane: Javascript-Benchmark für das moderne Web von Google

Mit Octane hat Google einen neuen Javascript-Benchmark veröffentlicht, der laut Google ganz bewusst auf moderne Browser und komplexe Webapplikationen ausgerichtet ist. Im Internet Explorer 9 funktioniert er ebenso wenig wie unter der iOS-Version von Safari und dem Android-Browser unter Android 4.0.

Artikel veröffentlicht am ,
Neuer Javascript-Benchmark Octane nutzt Box2D, Bullet und pdf.js.
Neuer Javascript-Benchmark Octane nutzt Box2D, Bullet und pdf.js. (Bild: Google)

Octane nutzt zwar acht Tests aus Googles Javascript-Benchmark V8, hinzu kommen aber fünf neue Benchmarks, die auf Basis kompletter Web-Apps und Bibliotheken entstanden sind. Aus einer höheren Punktzahl in Octane soll sich so direkt auf eine höhere Geschwindigkeit solcher Applikationen schließen lassen.

Stellenmarkt
  1. RMG Messtechnik GmbH, Beindersheim (Raum Mannheim)
  2. Protagen Protein Services GmbH, Heilbronn, Dortmund

Zu den neuen Tests zählt "Box2DWeb", der eine Javascript-Portierung der Physik-Engine Box 2D ausführt, die in einigen Browserspielen zum Einsatz kommt. Ähnliches gilt für den Test "Mandreel": Hier wird die 3D-Engine Bullet in einer Version verwendet, die zuvor mit dem Mandreel-Compiler von Onan Games in Javascript umgewandelt wurde. Auch diese Engine kommt in einigen Browserspielen zum Einsatz.

Der Test "Pdf.js" basiert auf Mozillas in Javascript geschriebenem PDF-Reader, der PDF-Dateien im Browser ohne Plugins rendert. Der Test "GB Emulator" basiert auf einem Gameboy-Emulator in Javascript, in dem ein 3D-Spiel läuft. "Codeload" misst, wie schnell ein Browser Code mit Hilfe der Javascript-Bibliotheken Closure (von Google) und jQuery ausführen kann.

In einem ersten kurzen Test auf einem Macbook Air unter Mac OS X kam Chrome 21 auf 11.300 Punkte, dahinter lag Safari mit 7.400 Punkten und Firefox 14 mit 6.100 Punkten. Opera 12 erreichte 4.500 Punkte.

Octane kann unter developers.google.com/octane aufgerufen werden. Auch der Sourcecode und weitere Informationen sind dort zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Enermax Aquafusion 240 mm für 74,90€ + 6,79€ Versand und Alternate We Love Gaming PCs...
  2. 798,36€ (Bestpreis! Vergleichspreis TV 804,26€ und Kopfhörer 89,32€)
  3. mit TV-, Notebook- und Einbaugerät-Angeboten
  4. 259,29€ (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis 323,76€)

Lala Satalin... 22. Aug 2012

+1


Folgen Sie uns
       


IT-Freelancer: Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
IT-Freelancer
Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt

Die Nachfrage nach IT-Freelancern ist groß - die Konkurrenz aber auch. Der nächste Auftrag kommt meist aus dem eigenen Netzwerk oder von Vermittlern. Doch wie findet man den passenden Mix?
Ein Bericht von Manuel Heckel

  1. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

Poco X3 NFC im Test: Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt
Poco X3 NFC im Test
Xiaomis neuer Preisbrecher überzeugt

Das Poco X3 NFC ist Xiaomis jüngstes preiswertes Smartphone, die Ausstattung verspricht angesichts des Preises einiges - und hält etliches.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Xiaomi Neues Poco-Smartphone mit Vierfachkamera kostet 200 Euro
  2. Smartphone Xiaomi stellt dritte Generation verdeckter Frontkameras vor
  3. Xiaomi Mi 10 Ultra kommt mit 120-Watt-Schnellladen

Geforce RTX 3080: Wir legen die Karten offen
Geforce RTX 3080
Wir legen die Karten offen

Am 16. September 2020 geht der Test der Geforce RTX 3080 online. Wir zeigen vorab, welche Grafikkarten und welche Spiele wir einsetzen werden.

  1. Ethereum-Mining Nvidias Ampere-Karten könnten Crypto-Boom auslösen
  2. Gaming Warum DLSS das bessere 8K ist
  3. Nvidia Ampere Geforce RTX 3000 verdoppeln Gaming-Leistung

    •  /