Octane: Javascript-Benchmark für das moderne Web von Google

Mit Octane hat Google einen neuen Javascript-Benchmark veröffentlicht, der laut Google ganz bewusst auf moderne Browser und komplexe Webapplikationen ausgerichtet ist. Im Internet Explorer 9 funktioniert er ebenso wenig wie unter der iOS-Version von Safari und dem Android-Browser unter Android 4.0.

Artikel veröffentlicht am ,
Neuer Javascript-Benchmark Octane nutzt Box2D, Bullet und pdf.js.
Neuer Javascript-Benchmark Octane nutzt Box2D, Bullet und pdf.js. (Bild: Google)

Octane nutzt zwar acht Tests aus Googles Javascript-Benchmark V8, hinzu kommen aber fünf neue Benchmarks, die auf Basis kompletter Web-Apps und Bibliotheken entstanden sind. Aus einer höheren Punktzahl in Octane soll sich so direkt auf eine höhere Geschwindigkeit solcher Applikationen schließen lassen.

Stellenmarkt
  1. Consultant Data Governance (m/w/d)
    Lidl Digital, Neckarsulm
  2. Senior Software-Entwickler (m/w/d) PowerBuilder
    efcom gmbh, Neu-Isenburg
Detailsuche

Zu den neuen Tests zählt "Box2DWeb", der eine Javascript-Portierung der Physik-Engine Box 2D ausführt, die in einigen Browserspielen zum Einsatz kommt. Ähnliches gilt für den Test "Mandreel": Hier wird die 3D-Engine Bullet in einer Version verwendet, die zuvor mit dem Mandreel-Compiler von Onan Games in Javascript umgewandelt wurde. Auch diese Engine kommt in einigen Browserspielen zum Einsatz.

Der Test "Pdf.js" basiert auf Mozillas in Javascript geschriebenem PDF-Reader, der PDF-Dateien im Browser ohne Plugins rendert. Der Test "GB Emulator" basiert auf einem Gameboy-Emulator in Javascript, in dem ein 3D-Spiel läuft. "Codeload" misst, wie schnell ein Browser Code mit Hilfe der Javascript-Bibliotheken Closure (von Google) und jQuery ausführen kann.

In einem ersten kurzen Test auf einem Macbook Air unter Mac OS X kam Chrome 21 auf 11.300 Punkte, dahinter lag Safari mit 7.400 Punkten und Firefox 14 mit 6.100 Punkten. Opera 12 erreichte 4.500 Punkte.

Golem Karrierewelt
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.08.2022, virtuell
  2. CEH Certified Ethical Hacker v11: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    05.-09.09.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Octane kann unter developers.google.com/octane aufgerufen werden. Auch der Sourcecode und weitere Informationen sind dort zu finden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Einsparverordnungen
So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen

Reduzierte Raumtemperaturen und ungeheizte Swimmingpools: Die Regierung fordert eine "nationale Kraftanstrengung" wegen des Gasmangels.

Einsparverordnungen: So sollen Verwaltung, Bürger und Firmen Energie sparen
Artikel
  1. Bildverkleinern in C#: Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien
    Bildverkleinern in C#
    Eine Windows-App zur Verkleinerung von Bilddateien

    Wir zeigen mit Visual Studio, wie Drag-&-Drop funktioniert, klären, ob unter Windows runde Fenster möglich sind, und prüfen, wie aufwendig eine mehrsprachige Bedienungsoberfläche ist (ziemlich).
    Eine Anleitung von Michael Bröde

  2. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

  3. Geheimgespräche: Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen
    Geheimgespräche
    Apple wollte angeblich Anteil an Facebooks Werbeeinnahmen

    Apples höherer Datenschutz macht Facebook inzwischen das Leben schwer. Zuvor soll es geheime Gespräche über eine Umsatzbeteiligung gegeben haben.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • LG 38WN95C-W (UWQHD+, 144 Hz) 933,35€ • Sharkoon Light² 180 22,99€ • HyperX Cloud Flight 44€ • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und XFX RX 6800 XT 699€) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO 353,99€) [Werbung]
    •  /