Abo
  • Services:
Anzeige
Mac Mini
Mac Mini (Bild: Golem.de)

Obsolet: Mac Mini 2011 fällt aus dem Support

Mac Mini
Mac Mini (Bild: Golem.de)

Apple mustert den veralteten Mac Mini aus dem Jahr 2011 aus. Damit gibt es keine Reparaturen oder Ersatzteile mehr.

Apple hat den Mac Mini (Mid 2011) auf die Liste der abgekündigten Produkte gesetzt. Das bedeutet, dass Apple und seine Servicepartner keine Reparaturen mehr ausführen oder Ersatzteile für das Gerät bereithalten. Allerdings gibt es Reparaturbetriebe, die sich auf diese Art von Kundschaft spezialisiert haben und weiter Reparaturen anbieten. Durch die hohe Integration der Bauteile wird es aber zunehmend schwerer, die Macs zu reparieren, ohne gleich große Teile komplett ersetzen zu müssen. Der Mac Mini von Mitte 2011 war das erste Modell im neuen Gehäuse mit Thunderbolt und Bluetooth 4.0.

Anzeige

Der Mac Mini Server 2011, den Apple noch mit altem Gehäuse und zwei Festplatten verkaufte, ist noch nicht auf der Liste der abgekündigten Produkte zu finden. 2014 kam der bisher letzte Mac Mini auf den Markt. Er ist nach wie vor im Sortiment, obwohl seine Hardware veraltet ist. Die Preisliste startet bei 569 Euro für einen i5-Prozessor mit 1,4 GHz, zwei Kernen, 4 GByte Arbeitsspeicher sowie einer 500 GByte großen Festplatte und endet beim Mac Mini i7 mit 3 GHz Taktfrequenz, 16 GByte RAM und einer SSD mit 1 TByte für 2.330 Euro.

Das Alter der Hardware führte bereits zu Spekulationen, dass Apple die Baureihe auslaufen lassen wolle. Auf eine Kundenmail antwortete Apple-Chef Tim Cook jedoch Ende Oktober 2017, der Mac Mini habe eine Zukunft. Macrumors veröffentlichte Cooks Antwort: "Schön, dass Sie den Mac Mini lieben. Wir lieben ihn auch. Unsere Kunden haben viele kreative und interessante Einsatzmöglichkeiten für den Mac Mini gefunden. Obwohl jetzt nicht die Zeit ist, Details preiszugeben, planen wir, dass der Mac Mini auch in Zukunft ein wichtiger Teil unserer Produktlinie sein wird." Wann Apple den Mac Mini erneuern will, bleibt offen.


eye home zur Startseite
Netspy 06. Dez 2017

Nö, 3 Jahre limitierte Herstellergarantie + 2 Jahre Gewährleistung. Was das bei einer...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte
  2. Nuuk GmbH, Hamburg
  3. convanced GmbH, Hannover, Hamburg oder Berlin
  4. Bertrandt Technikum GmbH, Ehningen bei Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1899,00€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals

Folgen Sie uns
       


  1. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  2. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  3. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  4. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  5. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  6. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  7. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  8. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  9. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  10. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

Kingdom Come Deliverance angespielt: Und täglich grüßt das Mittelalter
Kingdom Come Deliverance angespielt
Und täglich grüßt das Mittelalter

  1. Re: Zitat

    LinuxMcBook | 02:32

  2. Re: Natürlich ist man zufrieden

    LinuxMcBook | 02:31

  3. Re: gut erkannt, aber die Gefahr nicht verbannt

    LinuxMcBook | 02:23

  4. Re: "eine Lösung im Sinne der Kunden"

    Eopia | 02:14

  5. Re: "Telefon" gibt es doch gar nicht mehr

    LinuxMcBook | 02:11


  1. 17:47

  2. 17:38

  3. 16:17

  4. 15:50

  5. 15:25

  6. 15:04

  7. 14:22

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel