• IT-Karriere:
  • Services:

Obsidian: Pillars of Eternity 2 mit Gott des Lichts und neuen Schatten

Dynamisches Wetter und eine karibisch angehauchte Inselwelt - da kann viel passieren! Im von Obsidian Entertainment angekündigten Rollenspiel Pillars of Eternity kämpfen Spieler gleichzeitig gegen einen Gott und einen Steintitanen.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Pillars of Eternity 2
Artwork von Pillars of Eternity 2 (Bild: Obsidian Entertainment)

Das hat sich Eothas fein ausgedacht: Der (böse) Gott des Lichts und der Wiedergeburt übernimmt einen mächtigen Steintitanen, kämpft sich damit an die Oberfläche der Inselwelt Deadfire und tötet gleich zum Start von Pillars of Eternity 2 fast den Spieler. Womit dessen Aufgabe in dem Rollenspiel klar wäre: Eothas wieder ruhigzustellen.

Stellenmarkt
  1. Dataport, verschiedene Einsatzorte (Home-Office möglich)
  2. Stadtverwaltung Eisenach, Eisenach

Pillars of Eternity spielt direkt nach dem 2015 veröffentlichten, gelungenen Serienerstling (Test auf Golem.de). Entwickler Obsidian Entertainment will auf der Plattform Fig.co mindestens 1,1 Millionen US-Dollar für die Produktion sammeln - nach wenigen Stunden Laufzeit ist das Ziel schon fast erreicht.

In Pillars of Eternity 2: Deadfire, so der komplette Titel, sind Spieler in einer Welt voller kleinerer und größerer Inseln unterwegs. Dazu passt, dass es anders als im Vorgänger ein neues dynamisches Wettersystem geben soll - das könnte bei Schifffahrten zu der einen oder anderen Überraschung führen.

  • Pillars of Eternity 2 (Bild: Obsidian Entertainment)
  • Pillars of Eternity 2 (Bild: Obsidian Entertainment)
  • Pillars of Eternity 2 (Bild: Obsidian Entertainment)
  • Pillars of Eternity 2 (Bild: Obsidian Entertainment)
  • Pillars of Eternity 2 (Bild: Obsidian Entertainment)
Pillars of Eternity 2 (Bild: Obsidian Entertainment)

Weitere Verbesserungen soll es bei den Licht- und Schatteneffekten geben, die grundsätzliche Technik mit einer von oben dargestellten Welt bleibt aber unverändert. Diese Welt soll indes noch etwas lebendiger gestaltet werden, und Entscheidungen sollen langfristige Auswirkungen haben.

Obsidian Entertainment arbeitet nach eigenen Angaben schon länger an Pillars of Eternity 2. Wenn bei der weiteren Entwicklung alles wie geplant läuft, soll das Programm im Frühjahr 2018 für Linux, MacOS und Windows-PC erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. externe HDDs für PS4/XBO reduziert und Transformers 5 Movie Collection für 19,99€)
  2. (aktuell u. a. Acer XB241YU 165 Hz/WQHD für 349€ + Versand statt 438,44€ im Vergleich)
  3. 49,90€ + Versand (Vergleichspreis ca. 69€ + Versand)
  4. (u. a. Hitman 2 für 7,99€ und Ghost Recon Wildlands für 12,99€)

Moe479 27. Jan 2017

geht mir auch auf die klöten, warum ui, die das eigentlich drauf haben müssten nicht...

Nolan ra Sinjaria 27. Jan 2017

Bitte nicht. Das Spiel darf schon Ein Rollenspiel bleiben und kein Metzelspiel werden ;)


Folgen Sie uns
       


Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen

Mit 864 Einzelteilen und rund 90 Minuten Bauzeit ist die Lego-ISS bei Weitem nicht so komplex wie ihr Vorbild.

Golem.de baut die ISS aus Lego zusammen Video aufrufen
Frauen in der Technik: Von wegen keine Vorbilder!
Frauen in der Technik
Von wegen keine Vorbilder!

Technik, also auch Computertechnik, war schon immer ein männlich dominiertes Feld. Das heißt aber nicht, dass es in der Geschichte keine bedeutenden Programmiererinnen gab. Besonders das Militär zeigte reges Interesse an den Fähigkeiten von Frauen.
Von Valerie Lux

  1. Bewerber für IT-Jobs Unzureichend qualifiziert, zu wenig erfahren oder zu teuer
  2. Männer und Frauen in der IT Gibt es wirklich Chancengleichheit in Deutschland?
  3. HR-Analytics Weshalb Mitarbeiter kündigen

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

    •  /