• IT-Karriere:
  • Services:

Obsidian Entertainment: Skyforge lädt zur offenen Beta

Eine Welt mit Fantasy- und Science-Fiction-Elementen, 13 Klassen und viel Action: Das von Obsidian Entertainment entwickelte MMOG Skyforge ist ab sofort in der offenen Beta verfügbar.

Artikel veröffentlicht am ,
Skyforge
Skyforge (Bild: My.com)

Das Online-Rollenspiel Skyforge ist ab sofort für jeden Interessierten in der offenen Beta zugänglich. "Open Beta" bedeutet in der Branche, dass das Programm quasi veröffentlicht ist und nur noch letzte Fehler und kleine Ungereimtheiten ausgemerzt werden. Das Programm ist bei Allods Team und vor allem bei Obsidian Entertainment entstanden, also bei einem Experten für Rollenspiele, beispielsweise Pillars of Eternity. Publisher und Betreiber ist eine Firma namens My.com, die dem russischen Internetkonzern Mail.ru gehört.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Stuttgart
  2. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen

In Skyforge erforschen Spieler die zwischen Fantasy und Science-Fiction angesiedelte Welt Aelion - wobei diese nicht wirklich etwas mit "Science" zu tun hat, sondern eher märchenhaft wirkt. Zur Auswahl stehen 13 Klassen, zwischen denen der Spieler außerhalb von Kämpfen jederzeit wechseln kann, um gegen gefährliche Kreaturen und andere Unsterbliche anzutreten.

Die Gefechte setzen auf Action, gesteuert wird mit einer Mischung aus WASD-Tastatur und Maus. Skyforge ist für Windows-PC verfügbar und grundsätzlich kostenlos spielbar. Extras kosten Geld, ein Einsteigerpaket etwa ist für rund 14 Euro online verfügbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)

Kabelsalat 20. Jul 2015

Jo, habs angespielt, Und zwischendurch machts Spaß, aber Leider bietet es nichts was...

Endwickler 17. Jul 2015

Vermutlich ist der download hinter einer Registrierung erst möglich, die Golem.de nicht...


Folgen Sie uns
       


Audi E Tron GT Probe gefahren

Der E-Tron GT ist die Oberklasse-Limousine von Audi. Golem.de ist das Elektroauto Probe gefahren.

Audi E Tron GT Probe gefahren Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /