Abo
  • Services:

Obsidian Entertainment: Next-Generation-Rollenspiel "North Carolina" gestoppt

Auf der GDC 2012 hat das Entwicklerstudio Obsidian Entertainment (Fallout New Vegas) noch aktiv nach Mitarbeitern gesucht, jetzt muss das auf Rollenspiele spezialisierte Unternehmen wohl eine Reihe von Angestellten entlassen. Grund: Microsoft soll ein Projekt für die nächste Xbox gestoppt haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Fallout New Vegas
Fallout New Vegas (Bild: Bethesda Softworks)

Nach Berichten von US-Medien wie Joystiq.com hat das kalifornische Entwicklerstudio Obsidian Entertainment rund 30 Angestellte entlassen. Grund soll Spekulationen zufolge sein, dass Microsoft ein für die nächste Xbox in Auftrag gegebenes Rollenspiel mit dem Projektnamen "North Carolina" kurzfristig gestoppt hat. Bitter: Auf der GDC 2012 hatte Obsidian noch nach neuen Mitarbeitern gesucht. Am Bewerbungsstand sah Golem.de einen Konferenztag lang immer wieder Schlangen von fünf bis zehn Wartenden.

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen bei Freiburg im Breisgau

Obsidian arbeitet derzeit nach offiziellen Angaben an einem Rollenspiel zur TV-Serie South Park sowie an einem unbestätigten Projekt auf Basis der Fantasy-Saga Wheel of Time. Zuletzt hatte die Firma das im Auftrag von Square Enix produzierte Dungeon Siege 3 veröffentlicht; größter Erfolg in letzter Zeit war Fallout New Vegas.

Von den Entlassungen sollen Mitarbeiter des South-Park-Titels, vor allem aber von dem Next-Generation-Rollenspiel betroffen sein. Unternehmenschef Feargus Urquhart hat es auf Anfrage von Joystiq.com abgelehnt, sich über Angelegenheiten der Belegschaft zu äußern.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Neuware für kurze Zeit zum Sonderpreis bei Mindfactory)
  2. 1.099€
  3. 449€ + 5,99€ Versand

derKlaus 19. Mär 2012

Leider hab ich das erste Mal von dem Projekt durch diese News gehört. Ein Western RPG...


Folgen Sie uns
       


LG G7 Thinq - Test

Das G7 Thinq ist LGs zweites Smartphone unter der Thinq-Dachmarke. Das Gerät hat eine Kamera, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz Bildinhalte analysiert und anhand der Analyseergebnisse die Bildeinstellungen verändert. Mit äußerster Vorsicht sollten Nutzer die Gesichtsentsperrung verwenden, da sie sich in der Standardeinstellung spielend leicht austricksen lässt.

LG G7 Thinq - Test Video aufrufen
Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

    •  /