Abo
  • Services:

Obsidian Entertainment: Next-Generation-Rollenspiel "North Carolina" gestoppt

Auf der GDC 2012 hat das Entwicklerstudio Obsidian Entertainment (Fallout New Vegas) noch aktiv nach Mitarbeitern gesucht, jetzt muss das auf Rollenspiele spezialisierte Unternehmen wohl eine Reihe von Angestellten entlassen. Grund: Microsoft soll ein Projekt für die nächste Xbox gestoppt haben.

Artikel veröffentlicht am ,
Fallout New Vegas
Fallout New Vegas (Bild: Bethesda Softworks)

Nach Berichten von US-Medien wie Joystiq.com hat das kalifornische Entwicklerstudio Obsidian Entertainment rund 30 Angestellte entlassen. Grund soll Spekulationen zufolge sein, dass Microsoft ein für die nächste Xbox in Auftrag gegebenes Rollenspiel mit dem Projektnamen "North Carolina" kurzfristig gestoppt hat. Bitter: Auf der GDC 2012 hatte Obsidian noch nach neuen Mitarbeitern gesucht. Am Bewerbungsstand sah Golem.de einen Konferenztag lang immer wieder Schlangen von fünf bis zehn Wartenden.

Stellenmarkt
  1. Versicherungskammer Bayern, München
  2. Giesecke+Devrient Mobile Security GmbH, München

Obsidian arbeitet derzeit nach offiziellen Angaben an einem Rollenspiel zur TV-Serie South Park sowie an einem unbestätigten Projekt auf Basis der Fantasy-Saga Wheel of Time. Zuletzt hatte die Firma das im Auftrag von Square Enix produzierte Dungeon Siege 3 veröffentlicht; größter Erfolg in letzter Zeit war Fallout New Vegas.

Von den Entlassungen sollen Mitarbeiter des South-Park-Titels, vor allem aber von dem Next-Generation-Rollenspiel betroffen sein. Unternehmenschef Feargus Urquhart hat es auf Anfrage von Joystiq.com abgelehnt, sich über Angelegenheiten der Belegschaft zu äußern.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 61,60€ (Bestpreis!)
  2. (Abzug erfolgt im Warenkorb)
  3. (Abzug erfolgt im Warenkorb)
  4. 99,99€ + USK-18-Versand

derKlaus 19. Mär 2012

Leider hab ich das erste Mal von dem Projekt durch diese News gehört. Ein Western RPG...


Folgen Sie uns
       


iOS 12 angesehen

Das neue iOS 12 bietet Nutzern die Möglichkeit, die Bildschirmzeit besser kontrollieren und einteilen zu können. Auch Siri könnte durch die Kurzbefehle interessanter als bisher werden.

iOS 12 angesehen Video aufrufen
Oldtimer-Rakete: Ein Satellit noch - dann ist Schluss
Oldtimer-Rakete
Ein Satellit noch - dann ist Schluss

Ursprünglich sollte sie Atombomben auf Moskau schießen, dann kam sie in die Raumfahrt. Die Delta-II-Rakete hat am Samstag ihren letzten Flug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Stratolaunch Riesenflugzeug bekommt eigene Raketen
  2. Chang'e 4 China stellt neuen Mondrover vor
  3. Raumfahrt Cubesats sollen unhackbar werden

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


    iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
    iPhone Xs, Xs Max und Xr
    Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

    Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
    Von Tobias Költzsch

    1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
    2. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten
    3. XMM 7560 Intel startet Serienfertigung für iPhone-Modem

      •  /