Obrist: Pläne für Tesla mit Verbrennungsmotor und Miniakku

Die österreichische Firma Obrist will den Tesla Model 3 umbauen und mit einem seriellen Hybridantrieb ausstatten. Mit Miniakku und Verbrennungsmotor soll das Fahrzeug deutlich günstiger werden.

Artikel veröffentlicht am , Michael Linden
Tesla Model 3
Tesla Model 3 (Bild: Golem.de)

Der Akku ist ein teures Bauelement in Teslas Model 3. Speckt man diesen deutlich ab und baut einen Verbrennungsmotor in den vorderen Kofferraum ein, wird das Auto günstiger. Das ist die Idee der österreichischen Firma Obrist. Das Model 3 kostet normalerweise rund 44.400 Euro - bei Obrist wird mit theoretisch 20.000 Euro kalkuliert.

Stellenmarkt
  1. Testautomatisierer IoT Suite (w/m/d)
    SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  2. IT Integration Analyst Digital Services (m/w/d)
    ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Düsseldorf, Dortmund, Duisburg, Mülheim an der Ruhr
Detailsuche

Der Motor im Frunk, dem vorderen Kofferraum, ist ein Zweizylinder-Benziner, der etwa zwei Liter Benzin auf 100 km braucht. Der Akku fasst nur 17,3 statt der 50 Kilowattstunden im Model 3 und ermöglicht so nur eine Reichweite von knapp 100 km, wiegt aber auch nur knapp 100 kg, wie die Website Edison berichtet.

Der Motor soll rund 1.200 Euro kosten, der Akku 2.000 Euro. Der Motor lädt den Akku permanent bei einem Tempo von mehr als 65 km/h.

Dass das Model 3 jemals mit diesem Antrieb auf den Markt kommen wird, ist jedoch unrealistisch. Tesla wird wohl kaum die Technik lizenzieren und Fahrzeuge ohne Akku ausliefern, die dann zu seriellen Hybriden umgebaut werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Fernando-05 16. Feb 2020

Auf so eine Weise hätte man schon vor Jahrzehnten 100 Prozent Elektromobilität schaffen...

Copper 08. Jan 2020

Eher nicht. Jedenfalls nicht in dem von Ihnen angedachten Maße. Vergleichen Sie mal WLTP...

Copper 08. Jan 2020

Nachdem der Akku tragendes Bauteil ist, braucht man allerdings ein neues Akkugehäuse um...

Copper 08. Jan 2020

24 Monate drinbleiben darf es laut VW schon, sinnvollerweise lässt man aber davon die...

Copper 08. Jan 2020

Ich vermute, Sie meinen kompletter Akkukasten (und nicht nur Akkus) raus und ersetzen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Amtlicher Energiekostenvergleich  
Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom

Vom 1. Oktober an müssen große Tankstellen einen Energiekostenvergleich aushängen. Dabei schneiden Elektroautos derzeit am besten ab.

Amtlicher Energiekostenvergleich: Benzinkosten mehr als doppelt so teuer wie Ladestrom
Artikel
  1. Bundestagswahl 2021: Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden
    Bundestagswahl 2021
    Laschet und Scholz wollen beide Kanzler werden

    Die Union erzielt bei der Bundestagswahl 2021 ihr bislang schlechtestes Ergebnis. Dennoch will Spitzenkandidat Laschet Kanzler einer "Zukunftskoalition" werden.

  2. Bundesregierung: Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt
    Bundesregierung
    Erst 11 Prozent der Glasfaserförderung wurden ausgezahlt

    Städte- und Gemeindebund verlangt, den Förder-Dschungel für Glasfaser zu beseitigen. Versuche gab es viele.

  3. Diablo 2 Resurrected im Test: Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden
    Diablo 2 Resurrected im Test
    Der dunkle Fürst der Zeitfresser ist auferstanden

    Gelungene Umsetzung für Konsolen, überarbeitete Grafik und Detailverbesserungen: Bei Diablo 2 Resurrected herrscht Lange-Nacht-Gefahr.
    Von Peter Steinlechner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (u. a. DeepCool Matrexx 55 V3 ADD-RGB WH 49,98€) • Thunder X3 TC5 145,89€ • Toshiba Canvio Desktop 6 TB ab 99€ • Samsung 970 EVO Plus 2 TB 208,48€ • Lenovo-Laptops zu Bestpreisen • 19% auf Sony-TVs bei MM • WISO Steuer-Start 2021 10,39€ • Samsung Odyssey G7 499€ [Werbung]
    •  /