Oberried St. Wilhelm: Eutelsat spannt WLAN über Dörfer im Schwarzwald

Eine Eutelsat-Tochter hat ein Dorf im Hochschwarzwald über Satellit erschlossen, die Einwahl erfolgt über ein WLAN. Versprochen werden Satelliteninternet mit bis zu 30 MBit/s im Downlink und bis zu 5 MBit/s im Uplink.

Artikel veröffentlicht am ,
Ortnetz-WLAN
Ortnetz-WLAN (Bild: Eutelsat)

Eusanet, eine Tochter des Satellitenbetreibers Eutelsat, bietet in Gemeinden ohne schnelle Internetanbindung ein Orts-WLAN an. Das hat das Unternehmen am 12. Oktober 2015 bekanntgegeben. Dabei kommt das Zeitmultiplexverfahren (Time Division Multiple Access - TDMA) zum Einsatz.

Stellenmarkt
  1. (Junior-) Referent (m/w/d) für das Anwendungsmanagement im Team IT-Management und Services
    Taunus Sparkasse, Bad Homburg vor der Höhe
  2. Projektmanager / Lead Product Owner ERP (m/w/d)
    über Hays AG, Landshut
Detailsuche

Zum Start der Kooperation entwickelten und realisierten die Partner jetzt ein erstes Versorgungsnetz in der Gemeinde Oberried/St. Wilhelm im Hochschwarzwald. Es wurde Ende September 2015 in Betrieb genommen und verbindet garantierte Kapazität des Eutelsat-Satelliten KA-SAT mit WLAN-Technologie. Dies ermögliche die Versorgung der Gemeinde mit Internetanschlüssen mit bis zu 30 MBit/s im Downlink und bis zu 5 MBit/s im Uplink. Hinzu kommen Voice-over-IP-Dienste mit Festnetz-Flatrates. Zur Versorgung der Teilnehmer mit digitalem Satellitenfernsehen laufen erste Tests.

Kunden benötigen einen Router und eine vom Anbieter bereitgestellte 12-Zentimeter-Außenantenne. Das Netz hat eine Versorgungskapazität, die auf "mehrere Hundert Teilnehmer" begrenzt ist.

Kern der Ortsnetzfunktechnik sind sende- und empfangsfähige Satellitenschüsseln. Im Ort selbst stehen ein Server, ein Router, Sat-Modems sowie WLAN-Funkeinheiten. Drei Funkzellen mit 120° Strahlungscharakteristik mit einigen Kilometern Reichweite versorgen auf freien und öffentlichen Frequenzen die Nutzer. "Weitere Funkzellen zur Versorgung von Kunden außerhalb des Ortsteils St. Wilhelm (Hinterland) befinden sich im Bau", erklärte das Unternehmen.

Golem Akademie
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22.–23. März 2022, Virtuell
  2. Unreal Engine 4 Grundlagen: virtueller Drei-Tage-Workshop
    28. Februar–2. März 2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Technologie sei einfach zu installieren: "So vergingen vom Baubeginn bis zur Aufschaltung erster Kunden lediglich drei Tage", sagte Stephan Schott, Geschäftsführer der Eusanet. Ein Anschluss an das Ortsnetz sei nicht notwendig.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


M.P. 14. Okt 2015

1 TByte = 8 TBit = 8000000 MBit / 20 MBit/sec = 400 000 sec Vollast -> Ca 15 % Auslastung...

Ovaron 13. Okt 2015

wer Smileys nachmacht oder fälscht oder nachgemachte oder gefälschte Smileys in Umlauf...

Feuerfred 13. Okt 2015

In einigen umliegenden Dörfern hier gibt es Internet per Richtfunk. Bei uns im Ort endet...

jaykay2342 12. Okt 2015

Im 5Ghz band gibt es einen Bereich (5755 MHz 5875 MHz ) der für Internetprovider...

ChMu 12. Okt 2015

Also keine Alternative.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sam Zeloof
Student baut Chip mit 1.200 Transistoren

In seiner Garage hat Sam Zeloof den Z2 fertiggestellt und merkt scherzhaft an, Moore's Law schneller umgesetzt zu haben als Intel selbst.

Sam Zeloof: Student baut Chip mit 1.200 Transistoren
Artikel
  1. Xbox Cloud Gaming: Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden
    Xbox Cloud Gaming
    Wenn ich groß bin, möchte ich gerne Netflix werden

    Call of Duty, Fallout oder Halo: Neue Spiele bequem am Business-Laptop via Stream zocken, klingt zu gut, um wahr zu sein. Ist auch nicht wahr.
    Ein Erfahrungsbericht von Benjamin Sterbenz

  2. IBM: Watson Health anteilig für 1 Mrd. US-Dollar verkauft
    IBM
    Watson Health anteilig für 1 Mrd. US-Dollar verkauft

    Mit Francisco Partners greift eine große Investmentgruppe zu, das Geschäft mit Watson Health soll laut IBM darunter aber nicht leiden.

  3. Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut: Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell
    Lego Star Wars UCS AT-AT aufgebaut
    "Das ist kein Mond, das ist ein Lego-Modell"

    Ganz wie der Imperator es wünscht: Der Lego UCS AT-AT ist riesig und imposant - und eines der besten Star-Wars-Modelle aus Klemmbausteinen.
    Ein Praxistest von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MediaMarkt & Saturn: Heute alle Produkte versandkostenfrei • Corsair Vengeance RGB RT 16-GB-Kit DDR4-4000 114,90€ • Alternate (u.a. DeepCool AS500 Plus 61,89€) • Acer XV282K UHD/144 Hz 724,61€ • MindStar (u.a. be quiet! Pure Power 11 CM 600W 59€) • Sony-TVs heute im Angebot [Werbung]
    •  /