Oberleitungen: Bundesregierung will mehr Autobahnen elektrifizieren

Bisher gibt es nur zwei Pilotprojekte mit Oberleitungen an Autobahnen. Aber die Bundesregierung plant, diese Form der Elektromobilität zu erweitern, um ihre Klimaziele zu erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,
E-Highway in Schleswig-Holstein (Symbolbild): 4.000 Kilometer Oberleitung bis 2030
E-Highway in Schleswig-Holstein (Symbolbild): 4.000 Kilometer Oberleitung bis 2030 (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Mehr Oberleitungen für die Autobahn: Die Bundesregierung will den Aufbau von Oberleitungen, die spezielle Lkw mit Fahrstrom versorgen, weiter ausbauen. Dafür will sie mehrere Milliarden Euro bereitstellen. Bisher sind nur zwei kurze Teilstücke in Hessen und Schleswig-Holstein mit Oberleitungen ausgestattet.

Stellenmarkt
  1. Software Developer im Bereich Customer Portals der Abteilung Customer Portals and Services ... (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart
  2. Helpdesk Support Technician (m/w/d)
    Techtronic Industries ELC GmbH, Winnenden
Detailsuche

4.000 Kilometer Oberleitungen will Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) an Autobahnen bis zum Jahr 2030 aufstellen lassen, wie die Wirtschaftszeitung Handelsblatt berichtet. Zudem plant Scheuer weitere Maßnahmen, um die Emissionen aus dem Schwerverkehr zu reduzieren. Dazu gehört auch, künftig mehr Fahrzeuge mit alternativen Antrieben auf die Straße zu bringen. Das können ebenso Lkw mit Gasantrieb sein wie Elektrofahrzeuge mit Akku oder mit Brennstoffzelle.

Scheuer fördert den Ausbau der Infrastruktur

Mit einer Milliarde Euro will Scheuer die Beschaffung der Fahrzeuge fördern. Weitere vier Milliarden Euro bis zum Jahr 2023 plant das Verkehrsministerium für den Ausbau der Infrastruktur bestehend aus Tankstellen für Gas und Wasserstoff, Ladestationen und Oberleitungsmasten ein. Zudem will Scheuer über eine Staffelung bei der Lkw-Maut Fahrzeuge mit sauberen Antrieben bevorzugen.

Die Vorhaben hat das Verkehrsministerium in einem Konzept zusammengefasst, das auf Empfehlungen der Nationalen Plattform Zukunft der Mobilität (NPM) beruht. Eine Arbeitsgruppe, in der Vertreter der Branche und Umweltverbände vertreten waren, hat verschiedene Konzepte erarbeitet, wie die Klimaziele bei Schwerfahrzeugen erreicht werden können. Bis 2030 sollen alle Schwerfahrzeuge zu einem Drittel mit alternativen Kraftstoffen fahren.

Fernverkehr mit Brennstoffzelle oder Oberleitung

Golem Akademie
  1. Elastic Stack Fundamentals – Elasticsearch, Logstash, Kibana, Beats: virtueller Drei-Tage-Workshop
    14.-16.06.2022, Virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    03.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Vor allem im Fernverkehr ist das ein Problem. Bisher gibt es da nur wenige Lösungen. Eine davon sind Lkw mit Brennstoffzellen, die andere Oberleitungs-Lkw (O-Lkw), die einen konventionellen Dieselmotor und einen elektrischen Antriebsstrang haben. Auf Strecken mit einer Oberleitung fahren sie elektrisch und laden ihren Akku. Verlässt ein O-Lkw die elektrifizierte Strecke, schaltet er auf Akkubetrieb um. Da der Akku vergleichsweise klein ist, bietet er nur wenig Reichweite. Wenn er leer ist, springt der Dieselmotor an.

Aktuell sind zwei Teststrecken in Betrieb: eine auf der Autobahn A5 zwischen Langen/Mörfelden und Darmstadt/Weiterstadt, die andere auf der A1 zwischen Reinfeld und Lübeck. Eine weitere Teststrecke ist in Baden-Württemberg auf der Bundesstraße 462 bei Rastatt nahe Karlsruhe geplant. In Mittelschweden läuft seit 2016 ein Pilotprojekt.

Nach den Planungen des Verkehrsministeriums sollen zunächst rund 500 Kilometer Pendlerstrecken elektrifiziert werden. Darunter könnte die Strecke von Bremen nach Hamburg sein. Sie könnte dann bis Lübeck erweitert werden. Eine andere Möglichkeit wäre die Strecke zwischen Essen und Dortmund.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


sevenacids 15. Nov 2020

Wir hatten mal ein gut funktionierendes Gütersystem für die Bahn. Wurde über die Jahre...

Kilpikonna 14. Nov 2020

Also investieren wir nicht nur in neue Infrastruktur (wofür Ja, und? Wird dich bei...

Kilpikonna 14. Nov 2020

Züge verbrauchen für den Transport selbst weniger Energie, sind aber systembedingt...

\pub\bash0r 14. Nov 2020

Vor allem hat es langfristig (und vlt sogar mittelfristig) nur Vorteile. Die Straßen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ebay-Kleinanzeigen
Im Chat mit den Phishing-Betrügern

Wenn man bestimmte Anzeigen in Kleinanzeigenportalen aufgibt, hat man sofort einen Betrüger an der Backe. Die Polizei kann kaum etwas dagegen tun.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Ebay-Kleinanzeigen: Im Chat mit den Phishing-Betrügern
Artikel
  1. Straftatbestand: Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird
    Straftatbestand
    Wenn Sexting zur Kinderpornografie wird

    Der Straftatbestand Kinderpornografie umfasst auch Sexting unter Jugendlichen und betrifft ganze Schülerchats. Offenbar wissen viele gar nicht, wann sie strafbar handeln.

  2. Spyware-Vorwurf: Google entfernt Fairemail aus dem Play Store
    Spyware-Vorwurf
    Google entfernt Fairemail aus dem Play Store

    Google hat die App Fairemail aus dem Play Store entfernt, weil sie angeblich Spyware sei. Der Entwickler beendet das Open-Source-Projekt.

  3. Spotify for Work: Unternehmen können Mitarbeitern Spotify-Abo schenken
    Spotify for Work
    Unternehmen können Mitarbeitern Spotify-Abo schenken

    Für Unternehmen bietet Spotify die Möglichkeit, die gesamte Belegschaft mit einem kostenlosen Spotify-Premium-Abo zu versorgen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week: Bis zu 87€ Rabatt auf SSDs • PNY RTX 3080 12GB günstig wie nie: 974€ • Razer Basilisk V3 Gaming-Maus 44,99€ • PS5-Controller + Samsung SSD 1TB 176,58€ • MindStar (u. a. MSI RTX 3090 24GB Suprim X 1.790€) • Gigabyte Waterforce Mainboard günstig wie nie: 464,29€ [Werbung]
    •  /