Abo
  • Services:
Anzeige
Ewe tel stellt neue graue Kästen auf.
Ewe tel stellt neue graue Kästen auf. (Bild: Ewe Tel)

Oberlandesgericht Oldenburg: Werber der Telekom darf sich nicht als Ewe Tel ausgeben

Ewe tel stellt neue graue Kästen auf.
Ewe tel stellt neue graue Kästen auf. (Bild: Ewe Tel)

Eine Werbefirma der Deutschen Telekom soll sich unseriöser Praktiken bedient und den Namen des Konkurrenten Ewe Tel missbraucht haben. Im Wiederholungsfall droht ein Ordnungsgeld von 250.000 Euro.

Anzeige

Das Oberlandesgericht Oldenburg hat der Deutschen Telekom untersagt, im Namen der Ewe Tel Kunden aufzusuchen und "unwahre Behauptungen" aufzustellen. Das hat das Gericht bekanntgegeben. Zuerst hat das Onlinemagazin Teltarif.de über die Entscheidung berichtet. Im Fall eines Verstoßes gegen das Urteil droht der Telekom ein Ordnungsgeld von bis zu 250.000 Euro.

Der Vorfall soll sich im Februar 2014 ereignet haben. "Ein erkennbar für die Telekom arbeitender Mitarbeiter soll in Apen eine Kundin der Ewe Tel aufgesucht und behauptet haben, er komme im Auftrag der Ewe Tel. In der Nachbarschaft habe es Beschwerden über zu langsame Internetverbindungen gegeben, soll der Werber der Kundin verraten haben." Der Werber habe einen Speedtest durchgeführt und festgestellt, dass der Internetanschluss mit einer Datenübertragungsrate von 7.900 KBit/s arbeite. Er habe der Kundin einen Call-&-Surf-Comfort-Vertrag mit der Telekom empfohlen, der eine Datenübertragungsrate mit 16.000 KBit/s ermögliche. Die Kundin habe eingewilligt, aber später den Vertrag widerrufen.

Wegen dieses Vorgehen wandte sich Ewe Tel an das Landgericht Oldenburg und erwirkte eine einstweilige Verfügung. In der Revision stellte das Oberlandesgerichts Oldenburg fest, dass die Telekom im Streit mit der Ewe Tel für das Verhalten ihres Mitarbeiters einstehen müsse. Dieser habe sich wettbewerbswidrig verhalten und in mehrfacher Hinsicht die Kundin belogen. Das Urteil ist nicht anfechtbar.

Telekom-Sprecher Philipp Blank erklärte Golem.de: "Wir akzeptieren das Urteil, auch wenn uns der Sachverhalt von unserem Vertriebspartner anders dargestellt wurde. Die Telekom duldet keine unseriösen Vertriebsmethoden, wir stehen für fairen Wettbewerb."

Ewe Tel ist eine Tochter des Versorgungsunternehmens Ewe mit Sitz in Oldenburg. Der Festnetzbetreiber ist in Niedersachsen, Bremen, Bremerhaven, Brandenburg, Osnabrück sowie Ostwestfalen-Lippe tätig.


eye home zur Startseite
Youssarian 09. Mär 2015

Weder noch. Es handelt sich um einen Mitarbeiter eines anderen Unternehmens, welches von...

Ovaron 06. Mär 2015

Wer im Glashaus sitzt und so... im Forum warten wir immer noch auf die Antwort darauf...

GoHomeYouAreDrunk 06. Mär 2015

Klar ist er ähnlich. Warum sollte er es nicht sein? Man hat sich nur ziemlich dumm...

nicoledos 06. Mär 2015

Viele realisieren nicht die Kosten und Laufzeiten, welche mit einem solchen Vertrag...

Mixermachine 05. Mär 2015

Hier werden wohl die Mitstreiter für den Sturm auf die Telekomforen rekrutiert, um mit...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GK Software AG, Schöneck/Vogtland, Berlin
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. Zühlke Engineering GmbH, Stuttgart
  4. über Duerenhoff GmbH, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-53%) 6,99€
  2. (-15%) 16,99€

Folgen Sie uns
       


  1. LTE

    Taiwan schaltet nach 2G- auch 3G-Netz ab

  2. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  3. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  4. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  5. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  6. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  7. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  8. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  9. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  10. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: Was sind das für Preise?

    jayjay | 02:17

  2. Re: Tarif mit echtem Prepaid?

    jayjay | 02:07

  3. Re: Ich hab viel in Behörden und behördenählichen...

    plutoniumsulfat | 02:00

  4. Re: Gute Shell

    Hello_World | 01:50

  5. Re: Weg mit den Deutschen SIMs - so mache ich es...

    floewe | 01:49


  1. 19:16

  2. 17:48

  3. 17:00

  4. 16:25

  5. 15:34

  6. 15:05

  7. 14:03

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel