O2: Telefónica erweitert HD Voice ins Netz von Vodafone

Telefónica O2 bietet nun HD Voice auch bei der Telefonie mit Vodafone. Das wird jedoch bisher nur im LTE-Netz unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,
Nutzer am Smartphone
Nutzer am Smartphone (Bild: Telefónica O2)

Telefónica Deutschland ermöglicht das Telefonieren mit HD Voice nun auch zwischen dem Vodafone-Mobilfunknetz und O2. Das gab die Telefónica am 5. Dezember 2017 bekannt. Bisher konnte der Service nur innerhalb der eigenen Infrastruktur und seit September 2017 ins Netz der Deutschen Telekom verwendet werden.

Stellenmarkt
  1. Controllerin / Controller (m/w/d), Referat Finanzcontrolling und Risikomanagement
    GKV-Spitzenverband, Berlin
  2. Master Data Steward - Senior Expert MDM (m/w/d)
    Fressnapf Holding SE, Krefeld
Detailsuche

Zwischen O2 und Vodafone sind HD Voice-Telefonate jedoch nur im LTE-Netz mit Voice over LTE (VoLTE) und Voice over WiFi (VoWiFi) möglich. Die Freischaltung von HD Voice über die 2G- und 3G-Netze der beiden Anbieter wird erst in den kommenden Monaten realisiert. HD Voice ist zudem nutzbar für Telefonate ins Netz der Telekom aus dem VoLTE und UMTS-Netz (3G) von Telefónica Deutschland und umgekehrt aus den Netzen der Telekom. Cayetano Carbajo Martín, Chief Technology Officer (CTO) von Telefónica Deutschland, sagte, dies geschehe "parallel zur laufenden Netzintegration" von O2 und E-Plus.

Telefónica Deutschland: EVS kommt auch

Telefónica Deutschland plant, voraussichtlich im zweiten Quartal 2018 Enhanced Voice Services (EVS) einzuführen. EVS ist ein Codec, der den Frequenzbereich für Sprachdienste erweitern soll und Telefongespräche in Hi-Fi-Qualität verspricht. Der EVS Codec ist von den Standardisierungsgremien 3GPP und GSMA als Nachfolge-Codec für den HD-Voice-Codec spezifiziert. Durch die Technologie wird die Sprache von der bisher üblichen 7-kHz-Frequenz auf den Frequenzbereich bis zu 20 kHz erweitert. Vodafone Deutschland führte EVS im Mai 2016 in seinem LTE-Netz ein. Vodafone nennt die Technik Crystal Clear.

HD Voice steht seit Oktober 2016 auch im GSM-Netz von Vodafone Deutschland zur Verfügung. Die Technologie wurde von dem britischen Netzbetreiber schon länger im UMTS- und LTE-Netz eingesetzt. Die Telekom hat seit Mai 2017 bereits HD Voice Plus für Sprache im LTE-Netz aktiviert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Tonnenschwerer Wal 06. Dez 2017

Das wäre etwas, das mich auch interessieren würde, also die Vermittlung von HD-Voice...

LinuxMcBook 06. Dez 2017

Irgendwas effektiv um die 20-25¤ im Monat für VDSL finde ich jetzt auch nicht...

tschaefer 06. Dez 2017

Doppelplusgut für diese Frage! Aber "einfacher" Datenaustausch mit den Netzen von...

mr.green 06. Dez 2017

Dass ich nicht lache! 5G-Netz... der war echt gut! Dazu zählt garantiert nicht der...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ada & Zangemann
Das IT-Märchen, das wir brauchen

Das frisch erschienen Märchenbuch Ada & Zangemann erklärt, was Software-Freiheit ist. Eine schöne Grundlage, um Kinder - aber auch Erwachsene - an IT-Probleme und das Basteln heranzuführen.
Eine Rezension von Sebastian Grüner

Ada & Zangemann: Das IT-Märchen, das wir brauchen
Artikel
  1. Koalitionsvertrag: Berlin setzt auf Open Source
    Koalitionsvertrag
    Berlin setzt auf Open Source

    Die neue Berliner Landesregierung hält Open Source für "unverzichtbar". Offener Code soll priorisiert und OSS-Communitys gefördert werden.

  2. TTDSG: Neue Cookie-Regelung in Kraft getreten
    TTDSG
    Neue Cookie-Regelung in Kraft getreten

    Mit jahrelanger Verspätung macht Deutschland die Cookie-Einwilligung zur Pflicht. Die Verordnung zu Einwilligungsdiensten lässt noch auf sich warten.

  3. Prozessoren: Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus
    Prozessoren
    Intel lagert zehn Jahre alte Hardware in geheimem Lagerhaus

    Tausende ältere CPUs und andere Hardware lagern bei Intel in einem Lagerhaus in Costa Rica. Damit lassen sich Probleme exakt nachstellen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Last Minute Angebote bei Amazon • Crucial-RAM zu Bestpreisen (u. a. 16GB Kit DDR4-3600 73,99€) • HP 27" FHD 165Hz 199,90€ • Razer Iskur X Gaming-Stuhl 239,99€ • Adventskalender bei MM/Saturn (u. a. Surface Pro 7+ 849€) • Alternate (u. a. Adata 1TB PCIe-4.0-SSD für 129,90€) [Werbung]
    •  /