Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone-Tarife mit Abwerbeangebot
Vodafone-Tarife mit Abwerbeangebot (Bild: Carl Court/AFP/Getty Images)

O2-Netz: Mobilfunkkunden von Kabel Deutschland gekündigt

Vodafone-Tarife mit Abwerbeangebot
Vodafone-Tarife mit Abwerbeangebot (Bild: Carl Court/AFP/Getty Images)

Bisher konnten Kabel-Deutschland-Kunden Mobilfunk ohne Grundgebühr im O2-Netz nutzen. Doch jetzt bekamen alle eine Kündigung. Die SIM-Karte ist bald nicht mehr nutzbar.

Anzeige

Das Vodafone-Unternehmen Kabel Deutschland hat seine Mobilfunkkunden gekündigt. Das bekamen die Nutzer per Post mitgeteilt. Das Angebot wurde bislang für Kabelnetzkunden ohne Grundgebühr im Netz von O2 bereitgestellt.

In dem Kündigungsschreiben, das Golem.de vorliegt, heißt es: "Ihren jetzigen Kabel-Deutschland-Tarif im O2-Netz mit der oben genannten Rufnummer können Sie künftig nicht mehr nutzen. Ihren Vertrag kündigen wir zum 17. November 2015. Ihre SIM-Karte können Sie danach nicht mehr verwenden."

Die Kooperation mit dem Konkurrenten O2 beendete der neue Kabel-Deutschland-Eigner Vodafone bereits zum 30. April 2015, um auf das eigene Mobilfunknetz umzustellen. Vodafone hat offenbar kein Interesse daran, als Mobilfunkprovider im Netz des Konkurrenten aufzutreten.

Sonderangebote für Gekündigte

Als Alternative bietet Vodafone den Kabel-Deutschland-Kunden nun einen Rabatt von 50 Prozent auf einen Mobilfunktarif Smart L an. Dafür zahlt der Kunde für eine Telefonie- und SMS-Flat mit einem 500-MByte-Datenpaket für das mobile Internet einen reduzierten Monatspreis von 15 Euro. Dafür muss sich der Kunde 24 Monate vertraglich binden.

Wer keine Vertragsbindung will, erhält einen Prepaid-Vertrag von Vodafone, bei dem jedoch keine Rufnummernmitnahme möglich sei. Die Tarife CallYa Talk&SMS und CallYa Smartphone Special bietet Vodafone den Gekündigten für 9 Cent statt 15 Cent pro Minute oder SMS an.

Vodafone hatte den TV-Kabelnetzbetreiber für 10,7 Milliarden Euro übernommen, um Zugang zum Festnetz zu bekommen. Vodafone plant, noch in diesem Jahr den Namen Kabel Deutschland abzuschaffen.


eye home zur Startseite
Werbung ist... 31. Aug 2015

Hab' ich doch schon längst.

c322650 31. Aug 2015

Zum Beispiel gibt es bei Maxxim für 4,99 monatlich und 10 euro Anschlusspreis 1GB LTE...

u21 31. Aug 2015

Ist schon witzig, wie dieses Thema seit Monaten immer wieder aufgewärmt wird. Aber...

User_x 31. Aug 2015

Der ist hauptberuflich forenschreiber und hat die Fenster verwechselt ;-)

Eheran 31. Aug 2015

Was ich jetzt gefunden habe ist viel trivialer: Da Kabel-Deutschland jetzt VF ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. censhare AG, München
  2. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  3. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn
  4. Zweckverband Kommunale Datenverarbeitung Region Stuttgart, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 13,99€
  2. 166€

Folgen Sie uns
       


  1. Counter-Strike Go

    Bei Abschuss Ransomware

  2. Hacking

    Microsoft beschlagnahmt Fancy-Bear-Infrastruktur

  3. Die Woche im Video

    Strittige Standards, entzweite Bitcoins, eine Riesenkonsole

  4. Bundesverkehrsministerium

    Dobrindt finanziert weitere Projekte zum autonomen Fahren

  5. Mobile

    Razer soll Smartphone für Gamer planen

  6. Snail Games

    Dark and Light stürmt Steam

  7. IETF

    Netzwerker wollen Quic-Pakete tracken

  8. Surface Diagnostic Toolkit

    Surface-Tool kommt in den Windows Store

  9. Bürgermeister

    Telekom und Unitymedia verweigern Open-Access-FTTH

  10. Layton's Mystery Journey im Test

    Katrielle, fast ganz der Papa



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Kryptowährungen: Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
Kryptowährungen
Bitcoin steht vor grundlegenden Änderungen
  1. Drogenhandel Weltweit größter Darknet-Marktplatz Alphabay ausgehoben
  2. Kryptowährungen Massiver Diebstahl von Ether
  3. Kryptowährung Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

IETF Webpackage: Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
IETF Webpackage
Wie das Offline-Internet auf SD-Karte kommen könnte
  1. IETF DNS wird sicher, aber erst später
  2. IETF Wie TLS abgehört werden könnte
  3. IETF 5G braucht das Internet - auch ohne Internet

  1. Re: Achso

    forenuser | 12:23

  2. Re: Monorail

    Malukai | 12:21

  3. Re: Ich kaufe mir ein E-Auto wenn...

    Berner Rösti | 12:19

  4. Re: Darum Internetspiele immer nur Isoliert...

    DetlevCM | 12:15

  5. Re: Conti bleib bei deinen Reifen

    PiranhA | 12:01


  1. 12:43

  2. 11:54

  3. 09:02

  4. 16:55

  5. 16:33

  6. 16:10

  7. 15:56

  8. 15:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel