Abo
  • Services:
Anzeige
Data Pack World startet am 2. April 2013.
Data Pack World startet am 2. April 2013. (Bild: O2)

O2: Mobilfunkkunden telefonieren im EU-Ausland zum Pauschalpreis

Data Pack World startet am 2. April 2013.
Data Pack World startet am 2. April 2013. (Bild: O2)

O2 bietet eine neue kostenlose Roamingoption. Mit dieser kann der Mobilfunkkunde im EU-Ausland und in Nordamerika zum Pauschalpreis telefonieren - unabhängig von der Gesprächsdauer. Außerdem gibt es Frei-SMS und eine im Ausland nutzbare Datenflatrate.

Die neue Roamingoption EU+ Travel steht für O2-Geschäftskunden für die Tarife Blue All-In L Professional, Blue All-In XL Professional, On Business L und On Business XL zur Verfügung. Ab dem 23. April 2013 erhalten die drei erstgenannten Tarife die Option, für den Tarif On Business XL wird die Option ab dem 15. Mai 2013 bereitgestellt.

Anzeige

Wenn die betreffende Option gebucht ist, können Reisende innerhalb der EU, in der Schweiz, in Norwegen sowie in den USA und in Kanada Telefonate zum Pauschalpreis führen. Jedes aus dem Ausland gestartete Telefonat kostet dann einen Pauschalpreis. Wie lange das Gespräch dauert, spielt dabei keine Rolle.

Mit dieser Tarifoption will O2 Geschäftsreisenden die Scheu nehmen, auch im Ausland Telefonate zu führen. Denn damit sollen hohe Roaminggebühren verhindert werden, so dass für den Geschäftskunden die Kosten überschaubar bleiben.

Je nach gewähltem Tarif unterscheiden sich die Pauschalkosten für ein Telefonat. In den Tarifen Blue All-In L Professional und Blue All-In XL Professional kostet ein Auslandstelefonat pauschal 41 Cent netto. Im Tarif On Business L verringert sich der Preis pro Telefonat auf 40 Cent netto und im Tarif On Business XL sind es dann noch 20 Cent netto pro Anruf.

1.000 Frei-SMS und Datenflatrate im Ausland

Bei Buchung der Option erhält der Kunde neben einer gedrosselten Auslandsdatenflatrate auch noch 1.000 SMS im Monat, die aus dem Ausland ohne Aufpreis versendet werden können. Im Tarif Blue All-In L Professional liegt die Drosselungsgrenze bei 100 MByte im Monat, 200 MByte pro Monat sind es für Kunden der Tarife Blue All-In XL Professional und On Business L. Im Tarif On Business XL sind es monatlich 250 MByte.

"Ab sofort müssen sich Selbstständige und Unternehmen bei Reisen in Europa und Nordamerika keine Gedanken mehr über Mobilfunkkosten machen", sagt Michiel van Eldik, Geschäftsführer bei Telefónica in Deutschland. "Denn mit unserer neuen EU+-Travel-Option bekommen sie für diese Länder die Kostenkontrolle."


eye home zur Startseite
o2_Team 17. Apr 2013

Hallo Lu, es fällt pro Anruf eine Verbindungsgebühr an, die Höhe ist abhängig vom...

o2_Team 17. Apr 2013

Hallo zusammen, ob diese oder eine ähnliche Option auch irgendwann für Privatkunden zur...

wakefred 16. Apr 2013

ah o.k., die 100 MB pro Monat habe ich überlesen... Dann hat sich dieses Thema also...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landis+Gyr GmbH, Nürnberg
  2. Der Polizeipräsident in Berlin, Berlin
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  4. EOS GmbH Electro Optical Systems, Krailling


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 42,49€
  2. 32,99€

Folgen Sie uns
       


  1. SuperSignal

    Vodafone Deutschland schaltet Smart-Cells ab

  2. Top Gun 3D

    Mit VR-Headset kostenlos ins Kino

  3. Übernahme

    Marvell kauft Cavium für 6 Milliarden US-Dollar

  4. Wilhelm.tel

    Weiterer Kabelnetzbetreiber schaltet Analog-TV ab

  5. Grafiktreiber

    AMDs Display-Code in Linux-Kernel aufgenommen

  6. Oneplus 5T im Test

    Praktische Änderungen ohne Preiserhöhung

  7. Vito, Sprinter, Citan

    Mercedes bringt Lieferwagen als Elektrofahrzeuge heraus

  8. JoltandBleed

    Oracle veröffentlicht Notfallpatch für Universitäts-Software

  9. Medion Akoya P56000

    Aldi-PC mit Ryzen 5 und RX 560D kostet 600 Euro

  10. The Update Aquatic

    Minecraft bekommt Klötzchendelfine



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

Cubesats: Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
Cubesats
Startup steuert riesigen Satellitenschwarm von Berlin aus
  1. Arkyd-6 Planetary Resources startet bald ein neues Weltraumteleskop
  2. SAEx Internet-Seekabel für Südatlantikinsel St. Helena
  3. Sputnik Piep, piep, kleiner Satellit

  1. meh

    mattsick | 20:10

  2. Re: Bundeskanzlerin Frau Dr. Weidel

    teenriot* | 20:07

  3. Re: Alle wissen es besser

    teenriot* | 20:04

  4. Re: Das klang mal ganz anders

    osolemio84 | 20:04

  5. Re: Schäbiges Kalkül

    teenriot* | 20:00


  1. 17:26

  2. 17:02

  3. 16:21

  4. 15:59

  5. 15:28

  6. 15:00

  7. 13:46

  8. 12:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel