Abo
  • Services:
Anzeige
Schwer zu kontaktierender Kundendienst des Weltkonzerns
Schwer zu kontaktierender Kundendienst des Weltkonzerns (Bild: O2/Screenshot Golem.de)

O2-Kundendienst: "Die durchschnittliche Wartezeit beträgt 45 Minuten"

Schwer zu kontaktierender Kundendienst des Weltkonzerns
Schwer zu kontaktierender Kundendienst des Weltkonzerns (Bild: O2/Screenshot Golem.de)

Telefónica O2 will offenbar nicht mit seinen Kunden sprechen. Die Telefonnummer des Kundendienstes ist versteckt, die Wartezeiten sind inakzeptabel.

Der Kundendienst von O2 ist seit längerer Zeit in Deutschland nur sehr schwer erreichbar. Das berichten verschiedene Betroffene im Kundenforum des Mobilfunkbetreibers. Ein Testanruf von Golem.de ergab erst einmal häufige Abbrüche beim Verbindungsaufbau. Als dann eine Verbindung zu dem Call-Center zustande kam, erklärte das Vermittlungssystem: "Die durchschnittliche Wartezeit beträgt 45 Minuten."

Anzeige

Im Internet ist der Kundendienst von O2 unter 089-787 979 400 zudem nur sehr schwer zu finden.

Als Alternative haben wir den Chat von O2 im Web gesucht. Auch diese Adresse soll vom Nutzer offenbar nicht gefunden werden. Im Chat bekamen wir nach rund 20 Minuten Wartezeit eine kompetente Antwort zu dem Auslandsverbrauch des Handyvertrages eines Redakteurs.

Die Pressestelle von O2 hat auf eine Anfrage von Golem.de bis zum Redaktionsschluss dieses Beitrages nicht geantwortet.

Die Redaktion von Teltarif.de berichtet von den gleichen Problemen mit dem Kundendienst. Das Onlinemagazin hatte im vergangenen Monat berichtet, dass der Call-Center-Betreiber Arvato und O2 die Zusammenarbeit bis zum Jahr 2017 beendet hätten. "Das Unternehmen Arvato, das eine Tochter des Bertelsmann-Konzern ist, wird noch bis Ende Juni 2017 im Kundenservice für O2 tätig sein, bis dahin geht der Service schrittweise auf Telefónica-eigene Call-Center über."

Berichte von Kunden, die den Kundendienst nicht kontaktieren können, reichen bis zum Monat August 2016 zurück. "Ich erreiche den Kundendienst nicht, um Fragen zu meiner Rechnung zu klären. Ganz egal, zu welcher Tageszeit man es versucht", heißt es dort.

Eine Beschäftigte vom Callcenter von Telefónica O2 bestätigte Golem.de das Problem. "Die verteilen Kollegen an die Kundenbetreuung, damit es wieder besser abgedeckt wird", sagte sie.

Nachtrag vom 16. Oktober 2016, 17:39 Uhr

Nach Kundenbeschwerden über die Servicequalität von O2 erwägt nur die Bundesnetzagentur Schritte gegen den Mobilfunkanbieter. "Wir prüfen, ob und welche Maßnahmen gegen das Unternehmen eingeleitet werden können", sagte ein Sprecher der Aufsichtsbehörde dem Tagesspiegel.

Nach Angaben der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen häuften sich die Kundenbeschwerden über O2. Die Hotline sei teilweise tagelang nicht erreichbar. Beim Unternehmen sei das Problem bekannt: "Aufgrund eines erhöhten Rückfrage- und Informationsbedarfs" könne es im Zuge der Integration von Telefónica Deutschland und E-Plus zu längeren Wartezeiten kommen, sagte ein Telefónica-Sprecher.


eye home zur Startseite
Senf 19. Okt 2016

...die Frau hinterm Schalter schüttelte nur ungläubig mit dem Kopf:"Schon wieder...

Salzbretzel 18. Okt 2016

Hatte auch schon damals mit BASE geklappt und als ich den Hersteller mal angeschrieben...

Salzbretzel 18. Okt 2016

Ich setze bei denen da gerne ein Fax ab. Aller Ich möchte meine Rufnummer portieren...

Salzbretzel 18. Okt 2016

Es geht doch nicht nur wegen Kündigungen. Ich habe ein Problem mit Rechnungen. An der...

Clown 18. Okt 2016

Kann ich bestätigen. Ich bin ebenfalls schon jahrelang bei diversen Drillisch-Marken...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  3. ADAC Nordbayern e.V., Nürnberg
  4. M&M Software GmbH, St. Georgen, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)

Folgen Sie uns
       


  1. Betrugsverdacht

    Amazon Deutschland sperrt willkürlich Marketplace-Händler

  2. Take 2

    GTA 5 bringt weiter Geld in die Kassen

  3. 50 MBit/s

    Bundesland erreicht kompletten Internetausbau ohne Zuschüsse

  4. Microsoft

    Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE

  5. Matebook X

    Huawei stellt erstes Notebook vor

  6. Smart Home

    Nest bringt Thermostat Ende 2017 nach Deutschland

  7. Biometrie

    Iris-Scanner des Galaxy S8 kann einfach manipuliert werden

  8. Bundesnetzagentur

    Drillisch bekommt eigene Vorwahl zugeteilt

  9. Neuland erforschen

    Deutsches Internet-Institut entsteht in Berlin

  10. Squad

    Valve heuert Entwickler des Kerbal Space Program an



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: 1Terabit braucht in 10 Jahren keiner mehr...

    __destruct() | 22:53

  2. Re: Kommt mir auch auf Kundenseite bekannt vor.

    SzSch | 22:50

  3. Re: Java

    thinksimple | 22:48

  4. Re: Bin ich eig. der einzige, der an die Traffic...

    saust | 22:48

  5. Re: Geisteswissenschaften vs. Realität/Intelligenz

    onkel hotte | 22:43


  1. 16:58

  2. 16:10

  3. 15:22

  4. 14:59

  5. 14:30

  6. 14:20

  7. 13:36

  8. 13:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel