Abo
  • Services:

Die Verbindung zum Nutzer

Der Hintergrunddienst steht. Jetzt möchte man natürlich nicht immer manuell Daten an den Port senden. Ich erweitere das System um eine Kommandozeilen-Anwendung, mit der die Daten aller angeschlossenen Lüftersteuerungen in einem sensorähnlichen Format ausgegeben und zusätzlich die Drehzahl gesteuert werden kann. Diese Kommandozeilen-Schnittstelle macht nichts anderes, als übergebene Argumente korrekt zu kodieren und eine Anfrage an den Hintergrunddienst zu senden.

Fazit

Stellenmarkt
  1. Drachen-Propangas GmbH, Frankfurt am Main
  2. Applied Materials GmbH und Co KG, Alzenau

Meine neue Lüftersteuerung Linux-tauglich zu machen, war nicht so schwer, wie ich mir anfangs vorgestellt hatte. Würde Microsoft das .NET-Framework in Linux integrieren, wäre es ein versteckter Ordner. Zurecht - die einfache Dekompilierung hat es mir möglich gemacht, ohne große Mühe das Protokoll zu entschlüsseln. Hätte NZXT beispielsweise C++ als Basis genommen, hätte ich das Protokoll manuell analysieren müssen. Hier ein großes Dankeschön an Microsoft: Ihr habt mir sehr viel Arbeit erspart!

Auch wenn ich auf eine Integration außerhalb des Linux-Kernel ausweichen musste, bin ich zufrieden mit dem Ergebnis. Ein etwas größeres Projekt in Python zu entwickeln, hat mir Spaß gemacht und Python hat mich erneut begeistert.

Sobald ich Zeit dazu finde, werde ich mich erneut an einem Kernelmodul versuchen!

Matthias Riegler studiert IT-Sicherheit und arbeitet neben dem Studium bei Coptersystems. In seiner Freizeit begeistert er sich für diverse größere und kleinere Projekte im Bereich Software- und Hardware-Entwicklung und Fotografie, über die er unter anderem auch in seinem Blog blog.xvzf.tech berichtet.

 Eine Alternative zum Kernelmodul entsteht
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. 19,99€
  3. 21,99€
  4. 20,99€

lespocky 04. Apr 2017

Der scheinbar komische Wert 192, der fest mitgegeben werden muss, ist vermutlich ein Byte...

captain_spaulding 27. Mär 2017

Da dieses Teil einen ganz normalen Serial Port benutzt, macht zumindest dieser Teil keine...

aha47 26. Mär 2017

Welche jetzt konkret? Stimmt, leider sind die "meisten Linux User" offenbar aus der...

scheuerseife 25. Mär 2017

Eine Alternative Java Software für das NZXT Grid+ Hat RoelGo schon 2016 unter der MIT...

1ras 24. Mär 2017

Ja, kenne ich. Von den USB nach RS-232 Wandlern gibt es leider ziemlich viele...


Folgen Sie uns
       


Super Nt - Fazit

Wir ziehen unser Test-Fazit zum Super Nt von Analogue.

Super Nt - Fazit Video aufrufen
Datenschutz: Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach
Datenschutz
Der Nutzer ist willig, doch die AGB sind schwach

Verbraucher verstehen die Texte oft nicht wirklich, in denen Unternehmen erklären, wie ihre Daten verarbeitet werden. Datenschutzexperten und -forscher suchen daher nach praktikablen Lösungen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Denial of Service Facebook löscht Cybercrime-Gruppen mit 300.000 Mitgliedern
  2. Vor Anhörungen Zuckerberg nimmt alle Schuld auf sich
  3. Facebook Verschärfte Regeln für Politwerbung und beliebte Seiten

HTC Vive Pro im Test: Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf
HTC Vive Pro im Test
Das beste VR-Headset ist nicht der beste Kauf

Höhere Auflösung, integrierter Kopfhörer und ein sehr bequemer Kopfbügel: Das HTC Vive Pro macht alles besser und gilt für uns als das beste VR-Headset, das wir bisher ausprobiert haben. Allerdings ist der Preis dafür so hoch, dass kaufen meist keine clevere Entscheidung ist.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. VR-Headset HTCs Vive Pro kostet 880 Euro
  2. HTC Vive Pro ausprobiert VR-Headset hat mehr Pixel und Komfort
  3. Vive Focus HTC stellt autarkes VR-Headset vor

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

    •  /