Abo
  • Services:
Anzeige
Lüfter vor Analysetool
Lüfter vor Analysetool (Bild: Matthias Riegler)

Die Verbindung zum Nutzer

Der Hintergrunddienst steht. Jetzt möchte man natürlich nicht immer manuell Daten an den Port senden. Ich erweitere das System um eine Kommandozeilen-Anwendung, mit der die Daten aller angeschlossenen Lüftersteuerungen in einem sensorähnlichen Format ausgegeben und zusätzlich die Drehzahl gesteuert werden kann. Diese Kommandozeilen-Schnittstelle macht nichts anderes, als übergebene Argumente korrekt zu kodieren und eine Anfrage an den Hintergrunddienst zu senden.

Anzeige

Fazit

Meine neue Lüftersteuerung Linux-tauglich zu machen, war nicht so schwer, wie ich mir anfangs vorgestellt hatte. Würde Microsoft das .NET-Framework in Linux integrieren, wäre es ein versteckter Ordner. Zurecht - die einfache Dekompilierung hat es mir möglich gemacht, ohne große Mühe das Protokoll zu entschlüsseln. Hätte NZXT beispielsweise C++ als Basis genommen, hätte ich das Protokoll manuell analysieren müssen. Hier ein großes Dankeschön an Microsoft: Ihr habt mir sehr viel Arbeit erspart!

Auch wenn ich auf eine Integration außerhalb des Linux-Kernel ausweichen musste, bin ich zufrieden mit dem Ergebnis. Ein etwas größeres Projekt in Python zu entwickeln, hat mir Spaß gemacht und Python hat mich erneut begeistert.

Sobald ich Zeit dazu finde, werde ich mich erneut an einem Kernelmodul versuchen!

Matthias Riegler studiert IT-Sicherheit und arbeitet neben dem Studium bei Coptersystems. In seiner Freizeit begeistert er sich für diverse größere und kleinere Projekte im Bereich Software- und Hardware-Entwicklung und Fotografie, über die er unter anderem auch in seinem Blog blog.xvzf.tech berichtet.

 Eine Alternative zum Kernelmodul entsteht

eye home zur Startseite
lespocky 04. Apr 2017

Der scheinbar komische Wert 192, der fest mitgegeben werden muss, ist vermutlich ein Byte...

captain_spaulding 27. Mär 2017

Da dieses Teil einen ganz normalen Serial Port benutzt, macht zumindest dieser Teil keine...

aha47 26. Mär 2017

Welche jetzt konkret? Stimmt, leider sind die "meisten Linux User" offenbar aus der...

scheuerseife 25. Mär 2017

Eine Alternative Java Software für das NZXT Grid+ Hat RoelGo schon 2016 unter der MIT...

1ras 24. Mär 2017

Ja, kenne ich. Von den USB nach RS-232 Wandlern gibt es leider ziemlich viele...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. GiPsy Software Solutions GmbH, Asbach
  2. über Harvey Nash GmbH, Mannheim
  3. Fachhochschule Münster, Münster
  4. EAE Engineering Automation Electronics GmbH, Ahrensburg bei Hamburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,99€ statt 479,99€ - Ersparnis rund 58%
  2. für 1,99€ bei Amazon Video in HD leihen (Blu-ray-Preis 14,99€)
  3. 49,99€

Folgen Sie uns
       


  1. MWC Shanghai

    LTE-Technologie erreicht Latenz von unter zwei Millisekunden

  2. Landkreis Plön

    Tele Columbus bringt Gigabit-Zugänge in 15.000 Haushalte

  3. Innovation Days

    Ericsson liefert Basisstation an 5G Lab Germany

  4. Für Lokalsender

    Kabelnetzbetreiber wollen 250 Millionen Euro Rundfunkgebühr

  5. Linux-Kernel-Security

    Torvalds bezeichnet Grsecurity als "Müll"

  6. Zolo Liberty Plus

    Drahtlose Ohrstöpsel auf Kickstarter für nur 100 US-Dollar

  7. Eckpunkte

    Bundesnetzagentur sieht 5G bei 2 GHz und 3.400 bis 3.700 MHz

  8. Internet sofort

    Das Warten auf den Festnetzanschluss kann teuer werden

  9. Ransomware

    Petya-Kampagne nutzt Lücke in Buchhaltungssoftware

  10. 10 GBit/s

    Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Online-Handel Websperren sollen Verbraucherschutz stärken
  2. United-Internet-Übernahme Drillisch will weg von Billigangeboten
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Oneplus Five im Test: Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
Oneplus Five im Test
Der Oneplus-Nimbus verblasst - ein bisschen
  1. Smartphone Der Verkauf des Oneplus Five beginnt

Monster Hunter World angespielt: Dicke Dinosauriertränen in 4K
Monster Hunter World angespielt
Dicke Dinosauriertränen in 4K
  1. Shawn Layden im Interview Sony setzt auf echte PS 5 statt auf Konsolenevolution
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Re: Was jetzt?

    Akusai | 19:27

  2. Re: ebay

    Thunderbird1400 | 19:22

  3. Re: und warum hat das so lange gedauert?

    RipClaw | 19:18

  4. Re: Doof?

    lear | 19:18

  5. Re: " ... verfassungsrechtlich bedenklich ... "

    Schrödinger's... | 19:13


  1. 18:23

  2. 17:10

  3. 16:17

  4. 14:54

  5. 14:39

  6. 14:13

  7. 13:22

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel