• IT-Karriere:
  • Services:

NXT Rage: Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt

Das niederländische Startup NXT Motors hat ein Elektromotorrad mit Kohlefaser-Monocoque vorgestellt, das im Luxusbereich angesiedelt ist. Dort versucht sich aktuell auch Harley-Davidson zu positionieren.

Artikel veröffentlicht am ,
NXT Rage
NXT Rage (Bild: NXT Motors)

Das NXT Rage ist ein Elektromotorrad aus den Niederlanden, das als Vorserienmodell präsentiert worden ist. Es handelt sich um ein Naked Bike mit einem Monocoque aus Kohlefaser, das leicht, aber stabil sein soll. Das NXT Rage verfügt zudem über ein sieben Zoll großes Farbdisplay. Mit Monocoque wird ein einteiliger, aus flächigen Elementen gebauter, teils hohler Körper als Fahrgestell bezeichnet.

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Hannover, Freiburg
  2. Hays AG, Dortmund,Düsseldorf

Monocoque-Konstruktionen sind bei Motorrädern selten, doch mit dem Arc Vector gibt es bereits einen elektrisch angetriebenen Konkurrenten für das NXT Rage.

Das neue Zweirad soll laut einem Bericht von EVnerds etwa 25.000 Euro kosten. Es fällt damit in die gleiche Preiskategorie wie die Livewire von Harley-Davidson.

Der Leiter der technischen Entwicklung bei NXT Motors, Harm Besseling, sagte, Elektromotoren böten die Möglichkeit, sich von traditionellen Designs zu verabschieden. NXT Motors will künftig auch Modelle in anderen Segmenten, darunter Enduro-, Supersport- und Touring-Motorräder anbieten.

  • NXT Rage (Bild: NXT Motors)
  • NXT Rage (Bild: NXT Motors)
NXT Rage (Bild: NXT Motors)

Leistungsdaten zum Rage nannte NXT Motors bisher nicht. Sie sollen im Frühjahr 2019 veröffentlich werden. Eine Vorbestellung für 950 Euro ist bereits möglich. Die Auslieferung soll ab Sommer 2019 beginnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Razer Kyio Pro Webcam - Test

Webcams müssen keine miese Bildqualität haben, wie Razers Kyio Pro in unserem Test beweist.

Razer Kyio Pro Webcam - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /