Abo
  • Services:
Anzeige
Nvidias CEO Jen-Hsun Huang bei der Ankündigung der Zusammenarbeit auf der GDC Europe 2016
Nvidias CEO Jen-Hsun Huang bei der Ankündigung der Zusammenarbeit auf der GDC Europe 2016 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Nvidia und Tomtom: Besseres Cloud-Kartenmaterial für autonome Fahrzeuge

Nvidias CEO Jen-Hsun Huang bei der Ankündigung der Zusammenarbeit auf der GDC Europe 2016
Nvidias CEO Jen-Hsun Huang bei der Ankündigung der Zusammenarbeit auf der GDC Europe 2016 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Gemeinsam wollen Nvidia und Tomtom für eine breitere Anwendung von genauem HD-Kartenmaterial in autonom fahrenden Autos sorgen: Mit künstlicher Intelligenz und Nvidias Automodul Drive PX 2 soll die Verfügbarkeit von Echtzeit-Lokalisierung und Kartographierung erhöht werden.

Nvidia und Tomtom arbeiten künftig an der Erstellung und Anwendung von hochauflösendem Kartenmaterial für Fahrzeugnavigation, dem sogenannten HD Mapping, zusammen. Das hat Nvidias Mitgründer und CEO Jen-Hsun Huang auf der erstmals stattfindenden GTC Europe in Amsterdam angekündigt.

Anzeige

Präzisere Karten verbessern die Orientierung und die Sicherheit

Die Zusammenarbeit soll langfristig das Fahrverhalten und die Sicherheit autonom fahrender Autos verbessern. Dank Nvidias Automobil-Computer Drive PX 2 und den durch dessen Autocruise-Funktion gesammelten Daten soll die Erstellung von Karten beschleunigt und die Echtzeit-Lokalisierung des Fahrzeuges präzisiert werden.

Das Drive-PX-2-Modul versorgt Tomtom mit Echtzeitdaten zur aktuell befahrenen Straße und bindet diese in einen Cloud-Service ein. So stehen die Informationen auch anderen Fahrern zur Verfügung, indem sie direkt aus der Cloud geladen werden können.

Bisher vermessene Straßen stellen nur Bruchteil dar

Bisher hat Tomtom nach eigenen Angaben weltweit 120.000 Kilometer Autobahnen und Fernstraßen in HD Mapping vermessen. Angesichts der Gesamtmenge an Straßenkilometern ist das noch ein sehr geringer Teil - der niederländische Hersteller spricht von insgesamt 60 Millionen Straßenkilometern.

Tomtoms HD-Mapping-Funktion soll in das Driveworks-SDK eingebunden sein, Nvidias Software Development Kit für autonomes Fahren. Driveworks erkennt andere Fahrzeuge, lokalisiert das Fahrzeug und plant Fahrttrajektorien.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARBURG GmbH + Co KG, Loßburg
  2. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Schweinfurt
  3. über KÖNIGSTEINER AGENTUR, südwestliches Baden-Württemberg
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 42,99€
  2. 69,99€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Energielabels

    Aus A+++ wird nur noch A

  2. Update 1.2

    Gog.com-Client erhält Cloud-Speicheroption und fps-Zähler

  3. HTTPS

    US-Cert warnt vor Man-In-The-Middle-Boxen

  4. Datenrate

    Facebook und Nokia bringen Seekabel ans Limit

  5. Grafikkarte

    Zotac will die schnellste Geforce GTX 1080 Ti stellen

  6. Ab 2018

    Cebit findet künftig im Sommer statt

  7. Google

    Maps erlaubt Teilen des eigenen Standortes in Echtzeit

  8. Datengesetz geplant

    Halter sollen Eigentümer von Fahrzeugdaten werden

  9. Nintendo Switch

    Leitfähiger Schaumstoff löst Joy-Con-Probleme

  10. Stack Overflow

    Deutsche Entwickler fühlen sich unterbezahlt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Buch - Apple intern: "Die behandeln uns wie Sklaven"
Buch - Apple intern
"Die behandeln uns wie Sklaven"
  1. Earbuds mit Sensor Apple beantragt Patent auf biometrische Kopfhörer
  2. Apple Park Apple bezieht das Raumschiff
  3. Klage gegen Steuernachzahlung Apple beruft sich auf europäische Grundrechte

Technik-Kritiker: Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
Technik-Kritiker
Jaron Lanier will Facebook zerschlagen
  1. Facebook & Co Bis zu 50 Millionen Euro Geldbuße für Hasskommentare
  2. OCP Facebook rüstet das Rechenzentrum auf
  3. Social Media Facebook verbietet Datennutzung für Überwachung

Forensik Challenge: Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
Forensik Challenge
Lust auf eine Cyber-Stelle beim BND? Golem.de hilft!
  1. Reporter ohne Grenzen Verfassungsklage gegen BND-Überwachung eingereicht
  2. Selektorenaffäre BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben
  3. Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub

  1. Re: Fachlich und ortographischer Fail

    sneaker | 22:52

  2. Re: Leider alternativ-los...

    Neuro-Chef | 22:51

  3. Re: schöne Sache

    ArcherV | 22:51

  4. Re: Diese Art von Spiel werde ich nie verstehen...

    M.Kessel | 22:50

  5. Re: Wer schaut drauf?

    Dennis | 22:46


  1. 18:59

  2. 18:42

  3. 18:06

  4. 17:39

  5. 17:10

  6. 16:46

  7. 16:26

  8. 16:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel