AMD und Nvidia: Asus erhöht Kaufpreise für Grafikkarten und Mainboards

Grund für die Preiserhöhungen sind wohl teurere Komponenten und logistische Schwierigkeiten. Grafikkarten könnten so noch teurer werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Asus-Grafikkarten werden wohl teurer.
Asus-Grafikkarten werden wohl teurer. (Bild: Asus)

Als einer der ersten Board-Partner gibt Asus an, dass im Jahr 2021 die Preise für die eigenen Grafikkarten und Mainboards weiter steigen werden. Das wird durch einen Facebook-Post des Unternehmens deutlich. Asus ist generell für eher höherpreisige Grafikkarten von Nvidia und AMD bekannt. So gibt es etwa eine Geforce RTX 3090 Rog Strix OC, die mit erhöhtem Power-Budget bessere Leistungen erzielt und dafür noch teurer ist. Asus baut auch Mainboards für aktuelle Intel- und AMD-Prozessoren. Es ist möglich, dass der Kauf von Desktop-PCs im Jahr 2021 dadurch generell etwas teurer werden kann.

Stellenmarkt
  1. ERP-Anwendungsentwickler m/w/d
    RAMPF Holding GmbH & Co. KG, Grafenberg (bei Metzingen)
  2. Mobile Developer Android (w/m/d)
    SMF GmbH, Dortmund
Detailsuche

Das Magazin Videocardz hat eine Liste mit angepassten Preise veröffentlicht. Verschiedene Modelle werden um etwa 100 bis 200 US-Dollar teurer. Asus gibt zudem de den Grund für die Erhöhung bekannt. Demnach handle es sich um eine Anpassung an gestiegene Komponentenkosten. Importzölle und Einschränkungen bei der Fertigung spielen wohl ebenfalls eine Rolle. "Wir arbeiten eng mit Logistikpartnern zusammen, um die Preiserhöhungen zu minimieren", schreibt Asus auf Facebook.

Grafikkarten und Prozessoren sind knapp

Dass Asus Preise erhöht, bedeutet nicht, dass dies auch andere Hersteller tun werden. Allerdings könnte das Verhalten ein Indiz für Komponentenknappheit sein, die theoretisch auch Konkurrenten betrifft. So bauen etwa Hersteller wie Gigabyte und MSI ebenfalls Mainboards und Grafikkarten.

Eine große Auswahl an Grafikkarten bei Alternate

Generell sind Grafikkarten der Geforce-RTX-3000- und Radeon-RX-6000-Serien derzeit noch immer wesentlich teurer als zunächst von Nvidia und AMD angegeben. Gleiches gilt für Intel- und AMD-Prozessoren, die zudem knapp verfügbar sind. Gerade bei GPUs kommen Hersteller wohl nicht mit der enormen Nachfrage zurecht. Eine Änderung der Situation ist zumindest noch nicht abzusehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Truth Social
Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
Artikel
  1. The Molasses Flood: CD Projekt übernimmt Nachfolgestudio von Irrational Games
    The Molasses Flood
    CD Projekt übernimmt Nachfolgestudio von Irrational Games

    Das US-Entwicklerstudio The Molasses Flood arbeitet an einem eigenen Spiel auf Basis einer CD-Projekt-Marke.

  2. Infiltration bei Apple TV+: Die Außerirdischen sind da!
    Infiltration bei Apple TV+
    Die Außerirdischen sind da!

    Nach Foundation wartet Apple innerhalb kürzester Zeit gleich mit der nächsten Science-Fiction-Großproduktion auf. Diesmal landen die Aliens auf der Erde.
    Eine Rezension von Peter Osteried

  3. Krypto: NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin
    Krypto
    NRW versteigert beschlagnahmte Bitcoin

    Nordrhein-Westfalen hat Bitcoin im achtstelligen Eurobereich beschlagnahmt und will diese jetzt loswerden - im Rahmen einer Auktion.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /