Abo
  • Services:
Anzeige
Das Malen mit dem Eingabestift macht Spaß.
Das Malen mit dem Eingabestift macht Spaß. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Gut ausgestattet

Anzeige

Das Tablet basiert auf einem Tegra 4, dem aktuellen Tablet-SoC von Nvidia, der auch in Nvidias Shield Handheld arbeitet. Das System-on-a-Chip (SoC) besteht aus fünf Cortex-A15-Kernen, wovon einer hauptsächlich für Hintergrundanwendungen genutzt wird und niedriger getaktet ist. Die restlichen vier Kerne takten mit bis zu 1,8 GHz. Die Benchmarkwerte sind für ein Tablet sehr gut: Im 3DMark Icestorm Unlimited erreicht das Nvidia-Gerät 16.558 Punkte im Graphic Score und 14.887 Punkte im Physics Score. Das aktuelle Nexus 7 erreicht schlechtere Benchmarkwerte.

Es wird zu warm

Im Alltag reicht somit die Leistung für alle gängigen Anwendungen aus. Auch aufwendigere Spiele wie Riptide GP2 und Nova 3 laufen flüssig, doch wird das Tablet beim Spielen sehr warm: Nach einer halben Stunde Spielzeit haben wir auf der Tabletvorderseite mehr als 40 Grad gemessen, auf der Rückseite etwas weniger. Bei dieser Temperatur lässt sich das Tablet nicht mehr angenehm halten. Immerhin werden diese Werte nur bei absoluter Volllast erreicht.

Das Tablet hat 1 GByte Arbeitsspeicher und 16 GByte Flash-Speicher. Löblicherweise werden beide Speicherbereiche zu einem zusammengefasst. Zudem gibt es einen Steckplatz für Micro-SD-Karten mit bis 32 GByte, App2SD wird löblicherweise unterstützt. Das Tablet unterstützt nur Single-Band-WLAN nach 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0 LE und es hat einen GPS-Empfänger, aber kein Mobilfunkmodem und keinen NFC-Chip.

Für gelegentliche Videochats verfügt das Tegra Note 7 über eine 0,3-Megapixel-Frontkamera mit nur mäßiger Qualität: Die Farben sind verfälscht und die Bilder rauschen stark. Die 5-Megapixel-Rückkamera soll durch den Always-On-High-Dynamic-Range-Modus (AOHDR) mehr Details abbilden und einen besseren Kontrast liefern. Dennoch werden Farben mit einer zu niedrigen Farbtemperatur auf den geschossenen Bildern verfälscht dargestellt und sind leicht überbelichtet. Für mehr als Schnappschüsse reicht die Kamera damit nicht aus.

 Nur eine SpielereiGute Akkulaufzeit 

eye home zur Startseite
ichbinsmalwieder 29. Apr 2014

Sorry, aber das ist doch ein total ätzendes Gefrickel. Google hätte den USB-Mass-Storage...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. octeo MULTISERVICES GmbH, Duisburg
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 49,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Firmware

    PS4 verbessert Verwaltung von Familien und Freunden

  2. Galaxy Note 4

    Samsung trägt keine Verantwortung für überhitzte Akkus

  3. Nach Anschlag in Charlottesville

    Nazis raus - aber nur aus PR-Gründen

  4. Hilton Digital Key im Kurztest

    Wenn das iPhone die Hoteltür öffnet

  5. Smartphone

    Essential Phone kommt mit zwei Monaten Verspätung

  6. Touch-ID deaktivieren

    iOS 11 bekommt Polizei-Taste

  7. Alternative Antriebe

    Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

  8. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  9. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  10. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Threadripper 1950X und 1920X im Test: AMD hat die schnellste Desktop-CPU
Threadripper 1950X und 1920X im Test
AMD hat die schnellste Desktop-CPU
  1. Ryzen AMD bestätigt Compiler-Fehler unter Linux
  2. CPU Achtkerniger Threadripper erscheint Ende August
  3. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test Harte Gegner für Intels Core i3

Sysadmin Day 2017: Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte
Sysadmin Day 2017
Zum Admin-Sein fehlen mir die Superkräfte

Orange Pi 2G IoT ausprobiert: Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
Orange Pi 2G IoT ausprobiert
Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone
  1. Odroid HC-1 Bastelrechner besser stapeln im NAS
  2. Bastelrechner Nano Pi im Test Klein, aber nicht unbedingt oho

  1. Re: Danke Golem

    Pumpy | 11:07

  2. Re: Terroranschlag gegen linke Demonstranten

    der_wahre_hannes | 11:07

  3. Re: Note 4 910F Updatepolitik

    renegade334 | 11:06

  4. Re: And die Golem Kommentar Experten mal wieder...

    chewbacca0815 | 11:03

  5. Re: Intelligenter als 1/2 Tonne Akkus mit sich...

    Azzuro | 11:02


  1. 10:44

  2. 10:00

  3. 09:57

  4. 09:01

  5. 08:36

  6. 07:30

  7. 07:16

  8. 17:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel