Abo
  • Services:
Anzeige
Nvidias Shield TV
Nvidias Shield TV (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Nvidia: Shield TV erhält Marshmallow und Vulkan

Nvidias Shield TV
Nvidias Shield TV (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Mehr Funktionen und Unterstützung für eine neue API: Nvidia hat das Shield TV auf Android 6.0 aktualisiert, weshalb nun Vulkan unterstützt wird und einige Ärgernisse von Android TV Geschichte sind.

Nvidia hat das Marshmallow-Update alias Android 6.0 für das Shield TV veröffentlicht. Die Aktualisierung auf die aktuelle Version von Googles Android TV verbessert das Betriebssystem an vielen Stellen und erweitert es um eine Unterstützung der kürzlich veröffentlichten Vulkan-v1.0-API. Der im Shield TV verbaute Tegra X1, genauer dessen Geforce-Grafikeinheit auf Basis der Maxwell-Architektur, ist kompatibel zu der neuen Low-Level-Grafikschnittstelle.

Anzeige

Das Update selbst ist ein knappes GByte groß und erfordert wenig überraschend einen Neustart des Shield TV. Danach folgen die Installation und die App-Optimierung, beides zusammen dauert rund fünf Minuten. Getätigte Einstellungen und Account-Daten wie jene für Netflix werden von dem Marshmallow-Update nicht beeinflusst. Bei unserem Muster stürzt seit der Aktualisierung die Arte-App bei jedem Neustart einmal ab, läuft dann jedoch.

Zu den Neuerungen des Marshmallow-Updates gehört unter anderem, dass die Empfehlungen auf dem Homescreen für jede App einzeln deaktivierbar und die App- sowie Spiele-Leiste unterhalb des Shield-Hubs endlich manuell sortierbar sind. Passend dazu ist der neue Google Play Store etwas übersichtlicher, und es gibt seit der Veröffentlichung des Shield TV im Oktober 2015 allerhand neue Spiele. Nvidia hat das Portfolio beispielsweise um Grand Theft Auto Liberty City Stories, Metal Gear Rising Revengeance und Real Racing 3 erweitert. Diese Titel setzen allerdings noch auf OpenGL ES und nicht auf Vulkan.

  • Nvidia Shield TV mit Marshmallow (Screenshot: Golem.de)
  • Nvidia Shield TV mit Marshmallow (Screenshot: Golem.de)
  • Nvidia Shield TV mit Marshmallow (Screenshot: Golem.de)
  • Nvidia Shield TV mit Marshmallow (Screenshot: Golem.de)
  • Nvidia Shield TV mit Marshmallow (Screenshot: Golem.de)
  • Nvidia Shield TV mit Marshmallow (Screenshot: Golem.de)
  • Nvidia Shield TV mit Marshmallow (Screenshot: Golem.de)
  • Nvidia Shield TV mit Marshmallow (Screenshot: Golem.de)
  • Nvidia Shield TV mit Marshmallow (Screenshot: Golem.de)
Nvidia Shield TV mit Marshmallow (Screenshot: Golem.de)

Eine interessante neue Option ist es, eine externe Festplatte, eine Micro-SD-Karte oder einen USB-Stick nicht als Wechseldatenträger, sondern anstelle des internen Speichers zu verwenden. Gerade beim Modell mit 16 GByte Flash finden wir diese Idee clever, da nur die Pro-Version des Shield TV über eine 500-GByte-HDD verfügt. Weitere Änderungen sind eine verbesserte Farbwiedergabe bei YUV-4:2:0-Inhalten sowie Full Range RGB, die Wiedergabe von Videos mit 23,97 oder 59,94 fps und eine Overscan- sowie CEC-Option über HDMI. Wer einen UHD-Fernseher nutzt, kann statt 2160p60 auch 1060p60 einstellen.

Abschließend hat Nvidia das Geforce-Now-Angebot um Lara Croft and the Guardian of Light erweitert, andere Titel sind Operation Flashpoint Dragon Rising, The Book of Unwritten Tales 2 und The Vanishing of Ethan Carter.


eye home zur Startseite
Érdna Ldierk 26. Feb 2016

Die Frickellösungen bieten allerdings keine Streams in HD. Nur zur Info. ;)

UP87 24. Feb 2016

Also meine Apps funktionieren noch. Sind also nicht auf die SD-Karte verschoben worden...

Gigabit 24. Feb 2016

Du wohl auch nicht, wenn du denkst ne Frau hat 125" Diagonale...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Computacenter AG & Co. oHG, Berlin, Frankfurt, Ratingen, Stuttgart, München
  2. Hornetsecurity GmbH, Hannover
  3. LEDVANCE GmbH, Garching bei München
  4. MöllerTech International GmbH, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. auf Kameras und Objektive

Folgen Sie uns
       


  1. Wemo

    Belkin erweitert Smart-Home-System um Homekit-Bridge

  2. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  3. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  4. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  5. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  6. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  7. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  8. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  9. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  10. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Yodobashi und Bic Camera: Im Rausch der Netzwerkkabel
Yodobashi und Bic Camera
Im Rausch der Netzwerkkabel
  1. Sicherheitslücke Fehlerhaft konfiguriertes Git-Verzeichnis bei Redcoon
  2. Preisschild Media Markt nennt 7.998-Euro-Literpreis für Druckertinte

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  2. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller
  3. Smartwatch Huawei Watch bekommt Android Wear 2.0

In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. id Software "Global Illumination ist derzeit die größte Herausforderung"
  2. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  3. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)

  1. Re: Warum überhaupt VLC nutzen

    __destruct() | 00:11

  2. Sind die nach 2-3 Jahren auch alle so schimmelgelb?

    quineloe | 00:02

  3. Re: Unix, das Betriebssystem von Entwicklern, für...

    __destruct() | 25.05. 23:59

  4. Re: Kann ich mit Alditalk nicht bestätigen

    Gunah | 25.05. 23:49

  5. Re: Coole Sache aber,

    Sharra | 25.05. 23:49


  1. 18:10

  2. 10:10

  3. 09:59

  4. 09:00

  5. 18:58

  6. 18:20

  7. 17:59

  8. 17:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel